Werde unser Facebook Fan

                                     

Kochrezepte Desserts

Gefüllte Grapefruits mit Weingelee

Sehr lecker! Zubereitungszeit: ca. 20 Min
- mit Alkohol - Lasst es euch schmecken, lieben Gruß Kathrin! :-)

ZUTATEN für 6 Pers.:
6 große Pink Grapefruits
9 Blatt Gelatine
ca. 150 ml Weißwein
2 Eier
75g Zucker
24 Physalis (Kapstachelbeeren)
Minzeblätter

ZUBEREITUNG: Die Grapefruits abbrausen und trockentupfen. Anschließend halbieren und vorsichtig auspressen. Die Fruchthäutchen mit einem Teelöffel aus der Schale schaben. Die Schalenhälften beiseite stellen.

Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Grapefruitsaft mit Weißwein auf 750 ml auffüllen. Eier trennen. Eigelbe mit Zucker in eine SChüssel geben und im heißem Wasserbad schaumig schlagen. Saft erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen im heißen Saft auflösen. Vom Herd nehmen, den Saft in den Eischaum rühren und die Flüssigkeit abkühlen lassen, dann ca. 20 Min. kühl stellen. Sobald die Masse geliert, das Eiweiß steif schlagen und unterhitzen.

Das Fruchtgelee in die ausgehöhlten Grapefruitschalen füllen und nochmals im Kühlschrank ca. 2 Std. ziehen lassen. Die Physalis evtl. aus den Hüllen lösen, abbrausen und trockentupfen. Die Minzeblättchen abbrausen und trockenschütteln. Jede Grapefruithälfte mit 2 Physalis und einigen Minzeblättern verzieren. Das Fruchtgelee gekühlt servieren.

NÄHRWERTANGABEN PRO PERSON:
145 kcal
4g Eiweiß
2g Fett
21g Kohlehydrate

Vielen lieben Dank an Kathrin für die Einsendung der vielen tollen Rezepte!!

Tags: Ernährung, Rezepte, Essen

Drucken E-Mail


WebAdmin antwortete auf das Thema: #46529 11 Dez 2010 10:26
Gemäss fddb.info haben 100 gr Physalis, frisch 5,8 gr Kohlehydrate, also eine knappe halbe BE. Grüße

Login