Werde unser Facebook Fan

                                     

Schule-Kindergarten

Schüler mit Diabetes: Lehrer sind nicht zur Betreuung verpflichtet

BAIERBRUNN. Wenn zuckerkranke Kinder zur Schule angemeldet werden sollen, müssen ihre Eltern einiges regeln. Zwar können Kinder im Grundschulalter oft schon gut mit Messgerät und Insulinpumpe umgehen, dennoch brauchen sie Hilfe, erklärt die Zeitschrift «Diabetes Ratgeber» (Ausgabe 9/2018). Gleich bei der Anmeldung sollten Eltern deshalb die Schulleitung über die Erkrankung informieren und so bald wie möglich mit dem Klassenlehrer reden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bitte teilen: Freiwillige Klassenfahrt Begleiter gesucht für Kinder mit Typ 1 Diabetes

Klassenfahrt-Betreuer-gesuchtGemeinsam mit der Selbsthilfe Organisation Deutsche Diabetes Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) suchen wir regelmäßig Freiwillige, die dazu bereit sind, ein Kind mit Typ1 Diabetes auf eine Klassenfahrt zu begleiten und zu betreuen.

Die Aufgabe des Betreuers ist, sich um die Einhaltung und Durchführung der Diabetes Therapie während der Fahrt zu kümmern. Ggf. Bereitschaft Aktivitäten mitzumachen oder auch nachts einen Blutzucker zu messen. Versichert wäre er/sie über die Haftpflicht Versicherung der Deutschen Diabetes Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M).

Die Kosten für Eure Anfahrt, Kost und Logis sowie eine Aufwandsentschädigung würden übernommen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login