Werde unser Facebook Fan

                                     

Schule-Kindergarten

Diabetes-Kids Elternblog: Präsenzunterricht oder nicht- ich möchte die Wahl!

Nachdem hier soviel über die Frage diskutiert wird, ob Kinder mit Diabetes momentan in die Schule gehen sollen oder nicht, möchte ich hier mal über unsere Erfahrungen schreiben.

Erst einmal, ich habe keine Panik vor den Coronaviren. Das wäre in meinem Beruf (Zahnarzt), wo ich ja quasi in der "ersten Reihe" stehe auch nicht besonders hilfreich. Trotzdem befindet sich mein Sohn (7. Klasse Gymnasium) schon seit Wochen im homeschooling und betritt bis zu den Sommerferien seine Schule nur noch zu den noch ausstehenden Tests oder Klassenarbeiten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Umfrage zum Betreuungsalltag von Kindern mit Diabetes Typ 1 in nordrhein-westfälischen KiTas und Schulen

Wie ist der Betreuungsalltag von Kindern mit Diabetes Typ 1 in nordrhein-westfälischen Kindertageseinrichtungen (KiTa) und Schulen? Erfahrungen und Einschätzungen von Eltern werden gesammelt und helfen die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes in KiTa und Schule zu verbessern.

Die Befragung wird vom Landeszentrum Gesundheit NRW in Zusammenarbeit mit dem Befragungsinstitut formative works im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) durchgeführt.

Mitmachen und mehr Infos unter:

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schulöffnungen: Keine pauschale Ausgrenzung von Kindern mit Diabetes!

DDGSchulöffnungen: Kinder mit Diabetes können am Unterricht teilnehmen
Die Deutsche Diabetes Gesellschaft warnt vor pauschaler Ausgrenzung

Berlin – Über zehn Millionen Schülerinnen und Schüler konnten in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie nicht die Schulbank drücken. Nun wird in Deutschland vorsichtig der Schulbetrieb wieder aufgenommen. Bundesweit gibt es jedoch einzelne Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche mit einem Diabetes mellitus davon vorerst ausnehmen. Sie beziehen sich dabei auf den Hinweis des Robert Koch-Instituts (RKI), dass Diabetespatienten zur Risikogruppe zählen. Die Arbeitsgemeinschaft „Pädiatrische Diabetologie“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) weist in einer Stellungnahme darauf hin, dass laut aktuellem internationalen Forschungsstand Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes nicht häufiger oder schwerer an COVID-19 erkranken als andere Kinder. Sie fordert daher dazu auf, Betroffene nicht auszugrenzen und sie ebenso am Unterricht teilhaben zu lassen wie ihre stoffwechselgesunden Mitschülerinnen und -schüler. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Helfer mit Herz betreuen Kinder mit Diabetes auf Klassenfahrt

„Na klar komme ich mit!“

Ehrenamtliche betreuen Kinder mit Diabetes auf Klassenfahrten

Berlin, 7. Februar 2020 - Damit immer mehr Kinder sagen können „Na klar komme ich mit!“ werden Helfer mit Herz gesucht, die ein Kind mit Diabetes Typ 1 auf einer Klassenfahrt begleiten. Oft müssen diese Kinder nämlich bei Klassen-, Hort- und Kitafahrten zu Hause bleiben, weil Lehrer oder Erzieher nicht die Verantwortung für sie übernehmen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Offener Brief: „Recht auf uneingeschränkte Teilhabe an Bildung umsetzen!“

Die Deutsche Diabetiker-Allianz – eine Vereinigung von Diabetes-Selbsthilfeverbänden – fordert in einem offenen Brief an die Bundesministerin für Bildung und Forschung und das Präsidium der Kultusministerkonferenz, jetzt zu handeln und das bestehende Recht auf uneingeschränkte Teilhabe von Kindern mit Typ-1-Diabetes in Schulen und Kindergärten umzusetzen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Inklusion ungenügend – Setzen, 5!

diabetesdeEine neue Diabeteserkrankung allein ist eigentlich Herausforderung genug. Insbesondere wenn es um die Betreuung der Kinder in Kita, Schule und Hort geht, stoßen Familien jedoch oft auf weitere Herausforderungen, die das alltägliche Leben mit Diabetes erschweren.
Von Juni bis November 2018 führte die Berliner Charité an insgesamt 1189 Sorgeberechtigten von Kindern mit Diabetes mellitus Typ 1 eine Online-Umfrage zum Thema Inklusion von Kindern mit Diabetes mellitus Typ 1 durch.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login