Werde unser Facebook Fan

                                     

Schule-Kindergarten

Auch in Österreich ist Schule für Kinder mit Diabetes oft problematisch

Bessere Aufklärung soll jungen Diabetikern das Leben erleichtern

Rund 3000 Kinder in Österreich haben Typ-1-Diabetes. Bei häufiger und notwendiger Kontrolle des Blutzuckerspiegels sowie des ständigen Insulinbedarfs können in Kindergarten und Schule erhebliche Probleme auftreten. Eine Kampagne – mit Beteiligung des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger und der Österreichischen Diabetes Gesellschaft – soll jetzt besser aufklären.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DidS - Diabetes in der Schule nun auch in Bayern

dids logo mit textDie SHG "Diabetes-Kids Würzburg" holen gemeinsam mit dem DDH-M – Landesverband Mitteldeutschland e.V. die „DidS - Diabetes Schulung“ nach Bayern!

Mit dem Projekt „Diabetes in der Schule“ sollen Lehrerinnen und Lehrer erreicht werden, um den Umgang mit an Diabetes erkrankten Kindern zu erleichtern. Außerdem ist vorgesehen, die Eltern der Kinder sowie Kinderdiabetologen einzubinden, um so die Inklusion der betroffenen Kinder und Jugendlichen in die Regeleinrichtungen zu fördern.

Diabetes-Kids Würzburg

Die Würzburger Diabetes-Kids – Selbsthilfegruppe wurde auf dieses bislang in anderen Bundesländern angesiedelte Projekt aufmerksam und hat es im Kontakt mit dem DDH-M – Landesverband Mitteldeutschland e.V. nach Würzburg geholt!


deutschediabeteshilfe

Die Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes, LV Mitteldeutschland e.V. (DDH-M – LVMD e.V.) und besonders der Vorstandsvorsitzende Dr. Egon Hohenberger hat die Würzburger Selbsthilfegruppe dabei umfänglich unterstützt. Der LVMD hat dabei auch die Finanzierung dieses Projektes für Bayern übernommen.

Die Regierung von Unterfranken hat die Fortbildung ermöglicht und in den Fortbildungskatalog für die Lehrkräfte in Unterfranken integriert.
Nun ist dieses Thema aber auch für einige Kitas sehr wichtig! Worauf Frau Guckenberger mit der zuständigen Kitafachaufsicht des Landkreises und der Stadt Würzburg, eine Fortbildung für Erzieher organisieren konnte.

Umso mehr freuen wir uns darüber, das sich nun auch durch die Initiative des DDH-M – LVMD eine Krankenkasse in Bayern bereit erklärt hat, dieses Projekt für ganz Bayern zu unterstützen!

Herzlichen Dank an alle für diese tolle Zusammenarbeit!
 
 
Dr. med Egon Hohenberger                                                                          Diana Guckenberger
Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes                                       SHG Diabetes-Kids Würzburg
Landesverband Mitteldeutschland e.V.
(DDH-M – LVMD e.V.)

Mehr Info und aktuelle News unter https://www.facebook.com/Dids.Diabetes.in.der.Schule/

Drucken E-Mail

Diabetes-Schulung für Kita-Personal

Kinder, die an Diabetes Typ 1 erkrankt sind, bedürfen besonderer Aufmerksamkeit in Kindertageseinrichtungen. Das Amt für Jugend und Familie lud die pädagogischen Mitarbeiterinnen der Kitas aus dem Landkreis Würzburg zur Schulung „Kinder mit Diabetes Typ 1 in der Kita“ ins Landratsamtes ein. 22 Mitarbeiterinnen der Kitas nahmen teil, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Umfrage zu schulischer Diskriminierung und Benachteiligung - Macht mit!

Im Rahmen unseres Studiums der Sonderpädagogik führen wir momentan ein Forschungsprojekt durch, um herauszufinden, ob bzw. auf welche Art Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Diabetes Erfahrungen mit schulischer Diskriminierung und Benachteiligung machen bzw. gemacht haben.

Hierfür haben wir eine Online-Umfrage erstellt, die alle Menschen mit Diabetes im Alter von 12-99 Jahren durchführen dürfen. Das Ausfüllen dauert ca. 10- 20 min. Jüngere Schüler*innen dürfen natürlich gerne bei ihren Eltern nachfragen!

Wir bitten Euch/Sie hiermit ganz herzlich um Eure/Ihre Unterstützung!

Hier ist der Link zur Umfrage:

https://www.umfrageonline.com/s/956ec30

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login