Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Diabetologie und Endokrinologie an den Universitäten stärken, um Patientenversorgung in der Zukunft zu sichern

DDGLogo2021Berlin – Die Universitätsmedizin in Deutschland bildet mit ihrem Aufgabenverbund von Forschung, Lehre und Krankenversorgung die zentrale Schnittstelle zwischen Wissenschafts- und Gesundheitssystem. In seiner jüngsten Empfehlung spricht sich der Wissenschaftsrat dafür aus, diese besonders zu stärken und ihre Basis zu erweitern. Doch laut dem wissenschaftspolitischen Beratungsgremium werden gerade in der Universitätsmedizin Bettenkapazitäten abgebaut und notwendige Forschungsaktivitäten eingestellt, da sie nicht ausreichend finanziert werden. Dadurch gehen zunehmend Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung verloren - und das besonders in der Endokrinologie und Diabetologie. Angesichts steigender Erkrankungszahlen zeigen sich die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) über diese Entwicklung besorgt. Sie fordern die politischen Entscheidungsträger dazu auf, insbesondere die Aus- und Weiterbildungskapazitäten auszubauen und damit einem Versorgungsdefizit entgegenzuwirken.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Oktober Update: Aktualisierte Ergebnisse der Diabetes-Kids Produktumfrage. Findet Euch zurecht im Messgeräte und Insulinpumpen Dschungel

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, in dem Wust an verschiedenen Messgeräte, Insulinpumpen, Stechhilfen,Versandhändler, Software... das Beste für sich selbst bzw. für sein Kind zu finden.

Sicherlich hat jeder seine eigenen Schwerpunkte, aber am Ende geht es darum, wie zufrieden man insgesamt ist. Was nützt einem daß kleinste oder bunteste Gerät, wenn es am Ende nicht so funktioniert, wie man es erwartet.

Deshalb führen wir in regelmässigen Abständen eine ganz einfache Zufriedenheitsumfrage durch und veröffentlichen die daraus ermittelten besten Ergebnisse hier auf Diabetes-Kids. Aus den eingehenden Bewertungen filtern wir diejenigen heraus, welche von vielen Eltern als Gut oder Sehr Gut bewertet wurden und veröffentlichen Sie hier auf Diabetes-Kids.de.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns durch Eure Teilnahme an dieser Umfrage unterstützt.

Hier gehts zur anonymen Umfrage

Hier nun die aktuellen Ergebnisse:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes-Kids Ahoi 2022 - Information und Anmeldung

Diabetes Kids Ahoi 2022Diabetes-Kids an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht 2022

Wir werden vom 25. bis 28. Mai 2021, gemeinsam mit ca. 17 Diabetes-Kids im Alter von 10-16 Jahren und jeweils einem Elternteil, in See stechen.

Wir gehen an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht, welcher insgesamt 20 Kajüten mit je 2 Kojen hat. Darin kommen, zusätzlich zu einigen Referenten, ca. 17 Diabetes-Kids mit je einem Elternteil bequem unter.

Da dieses Projekt durch Spenden der DiabetesDE Charity Gala gesponsort wird, halten sich die Kosten für die Teilnehmer in sehr vernünftigem Rahmen. Wir rechnen für die drei Tage mit 150 Euro pro Person inclusive Vollpension (Mitmachverpflegung) an Bord. Auch die nichtalkoholischen Getränke sind in diesem Preis inbegriffen.

Bericht und Video zu diesem Event im Jahr 2021.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Am 14. November 2021 digital: 30 Jahre Weltdiabetestag, 100 Jahre Insulin

diabetesdeBerlin, 23. September 2021 – Seit 2009 richtet die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums die zentrale Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag am 14. November aus. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte auch in diesem Jahr wieder digital statt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Familien mit einem zuckerkranken Kind haben hohen Beratungsbedarf

Berlin – Familien, in denen ein Kind mit Typ-1-Diabetes lebt, benötigen mehr Beratung und Unterstütz­ung. Darauf weist der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD) hin. „Die Erkrankung verändert oft die gesamte Familiendynamik“, erklärt der Kinder-Endokrinologe und -Diabetologe Ralph Ziegler.

In Deutschland leben laut dem Verband über 32.000 Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1. Die Rate der Neuerkrankungen hat sich in den vergangenen 20 Jahren verdoppelt. Zu den erkrankten Kindern und Jugendlichen kommen laut dem VDBD schätzungsweise über 100.000 Angehörige, die durch die Erkrankung in besonderer Weise gefordert sind – vorrangig die Eltern, aber auch Geschwister.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login