Werde unser Facebook Fan

                                     

Beurer investiert in Start-Up PKvitality zur revolutionären Art der Blutzuckermessung

EVT2 Kwatch glucose BeurerIn Deutschland leben derzeit laut Diabetes-Atlas der „International Diabetes Federation" 7,5 Millionen Menschen mit Diabetes mellitus. Diabetiker sind dazu angehalten, ihren Blutzuckerspiegel immer im Auge zu behalten. Die Überwachung ist bisher mit häufigem Stechen und der Entnahme von Blutstropfen, meist in der Fingerkuppe, verbunden. Mit der neuen K'Watch von PKvitality wird sich das ändern. Die innovative Smartwatch überwacht auf dezente Art dauerhaft den Blutzuckerspiegel ohne einen Tropfen Blut. Beurer kooperiert mit dem französischen Start-Up und investiert zwei Millionen Euro in diese revolutionäre Art der Blutzuckermessung.

Ypsomed schliesst neue Partnerschaften in der Diabetestherapie

Burgdorf, 22.10.2019, 7:00 Uhr – Ypsomed hat neue Partnerschaften und Kooperationen geschlossen und so ihr Angebot in der Diabetestherapie weiter ausgebaut. Mit dem Ziel der Wahlfreiheit für die Anwender der mylife™ YpsoPump® startet die erste Studie zur Insulinpumpe mit offenen Schnittstellen sowie die Anbindung an die Therapiemanagement-Lösung diasend® by Glooko. Zudem lanciert Ypsomed im Frühling 2020 das neue Blutzuckermesssystem mylife™ Aveo™.

Blutzuckermessung mit Laser-basierter Technologie

diamontch baseDiaMonTech’s erstes Produkt „DMT Base“ erhält CE-Zertifizierung zur nicht-invasiven Blutzuckermessung mit Laser-basierter Technologie

Berlin, 22. August 2019 - Die DiaMonTech GmbH, ein junges Medizintechnikunternehmen, hat die CE-Zertifizierung für ihr erstes Medizinprodukt „DMT Base“ erhalten. Das Gerät ermöglicht die nicht-invasive Blutzuckermessung mittels einer laser-basierten Technologie. Die Zertifizierung bestätigt, dass die patentierte Technologie die hohen Sicherheits- und Leistungsstandards für Medizinprodukte erfüllt, die für eine Marktzulassung erforderlich sind. Die Kennzeichnung gilt für alle Länder der Europäischen Union.

DiaMonTech: Erfolgreiche klinische Studie bestätigt Durchbruch bei der Entwicklung einer Methode zur nicht-invasiven Blutzuckermessung

Die DiaMonTech GmbH, ein junges innovatives Medizintechnikunternehmen aus Berlin, hat heute bemerkenswerte Resultate einer klinischen Studie veröffentlicht, die die Genauigkeit seiner Methode zur nicht-invasiven Blutzuckermessung bestätigt. Im Rahmen der klinischen Studie wurde der Blutzucker von 100 Probanden mit der Laser-basierten nicht-invasiven Technologie von DiaMonTech gemessen und parallel dazu mit einer invasiven Referenzmethode verglichen. Das nicht-invasive Verfahren erzielte Messergebnisse mit einem mittleren Fehler von nur 11 %, der sonst nur mit (minimal-)invasiven Geräten erreicht wird. Das überzeugende Ergebnis bestärkt DiaMonTech in der Planung, bereits im nächsten Jahr ein Produkt für Diabetiker zur nicht-invasiven Messung des Blutzuckers auf dem Markt einzuführen.

Perfekt vernetzt dank neuem Wireless Adapter: Accu-Chek Mobile ab sofort mit der mySugr App verbinden

Mit Accu-Chek Mobile bietet Roche Diabetes Care ein System, das Blutzuckermessgerät, Stechhilfe und 50 Tests in einem vereint. Der neue Wireless Adapter ergänzt das Messsystem jetzt um einen weiteren Vorteil: Mit dem Adapter lässt sich Accu-Chek Mobile jetzt über Bluetooth mit der mySugr App verbinden. So können die Blutzuckerwerte ab sofort automatisch in die mySugr App wandern, in der sie übersichtlich dargestellt werden. Damit werden Menschen mit Diabetes weiter entlastet, weil dadurch das mühsame Notieren der Werte in einem Tagebuch entfällt.

Login