Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Veranstaltungen

Diabetesaufklärung mit Fußballgrößen wie Daum, Häßler und Golz am 13. Juni in Berlin

diabetesde.jpgDer FC Diabetologie fordert erneut den FC Bundestag heraus

Berlin, den 1. Juni 2023 – Aktuell gibt es in Deutschland inklusive Dunkelziffer 11 Millionen Menschen mit Diabetes. Anlass genug, auf die weiter ansteigenden Fallzahlen aufmerksam zu machen. Daher kommt es schon zur 7. Begegnung der beiden Fußball-Mannschaften FC Bundestag und FC Diabetologie am Dienstag, den 13. Juni 2023 in Berlin. Beide Teams treffen im kleinen Stadion des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark um 18:00 Uhr erneut für den guten Zweck und die Diabetesaufklärung aufeinander. Wieder mit dabei: Kult-Trainer Christoph Daum, der die Mannschaft des FC Diabetologie seit 2015 ehrenamtlich trainiert. Weitere Ex-Profis, die das Team, bestehend aus Ärzten, Wissenschaftlern, DiabetesberaterInnen und Menschen mit Diabetes unterstützen, sind in diesem Jahr: Richard Golz, Thomas Häßler und Roland Benschneider. Auch mit dabei: Olympiasieger Matthias Steiner, selbst an Typ-1-Diabetes erkrankt. Kapitän des FC Bundestag ist Mahmut Özdemir (SPD). Im Anschluss an das Fußballspiel diskutieren die Bundestagsabgeordneten in der 3. Halbzeit Maßnahmen zur Eindämmung von Diabetes Typ 2.

„Letztes Jahr konnten wir den FC Bundestag knapp mit 3:2 schlagen, ich bin gespannt, ob wir uns steigern können. Motiviert sind wir bis in die Haarspitzen. Meine sind gerade nachgewachsen“, sagt Christoph Daum mit Anspielung auf seine Krebserkrankung. Der Kult-Trainer hatte es sich im letzten Jahr im September nicht nehmen lassen, an der Seitenlinie zu stehen, obwohl er sich bereits einer Chemotherapie unterzogen hatte. Auch in diesem Jahr plant er, dabei zu sein.  „Wir haben mit Christoph Daum nicht nur einen hervorragenden Trainer, sondern einen wundervollen, tiefgründigen Menschen an unserer Seite. Er unterstützt uns mittlerweile seit knapp 10 Jahren bei der Diabetesaufklärung. Darauf sind wir wahnsinnig stolz und ihm unendlich dankbar“, sagt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe. Christoph Daum ist seit 2019 Ehrenmitglied der gemeinnützigen Organisation.

Traditionell folgt dem Fußballspiel eine „dritte“ Halbzeit mit einer gesundheitspolitischen Podiumsdiskussion, diesmal zum Thema: „Maßnahmen gegen Diabetes Typ 2 und Adipositas: Was, wenn das Bundesgesundheitsministerium (BMG) und das Bundesernährungsministerium (BMEL) zusammen das Thema ‚Verhältnisprävention und Gesundheitsförderung‘ zu verantworten hätten? Frage einer Fusion.“

Als Teilnehmende werden unter anderem Dr. Monika Mertens aus dem BMEL, Dietrich Monstadt (MdB, CDU), Nezahat Baradari (MdB, SPD), Johannes Wagner (MdB, Die Grünen), Dr. Gero Hocker (FDP) und Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, erwartet. Die Moderation übernimmt Wolfgang van den Bergh, Herausgeber der Ärzte Zeitung. 

Die Veranstaltung wurde ermöglicht durch ein Sponsoring von Abbott, Astra Zeneca, Grünenthal, IKK Classic, Novo Nordisk und Pfizer.

FC Bundestag gegen FC Diabetologie – 13. Juni 2023
18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (kleines Stadion), Cantianstr. 24, 10437 Berlin

Eintritt frei!

Quellverweis: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe vom 1.6.2023

DiabetesDE, Sport, Politik, Fußball

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 1581
Anmelden

Das könnte auch interessant sein