Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Studie belegt, Kinder mit Migrationshintergrund schneiden bei der Diabetesversorgung schlechter ab

BERLIN.Die Versorgung von an Diabetes erkrankten Kindern mit Migrationshintergrund weist große Lücken auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse von Dr. Nicole Prinz vom Zentralinstitut für Biomedizinische Technik an der Universität Ulm, die auf dem Kongress der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) vorgestellt wurde.

Mehr Infos und Quellverweis: Ärztezeitung vom 23.5.2016

Tags: Studien, Betreuung

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login