Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Diabetes-Kids Elternblog

Diabetes-Kids Elternblog: Zwei Jahre Loop

| Alena | Diabetes-Kids Elternblog

Hallo, wir sind jetzt mit Alena im zweiten Jahr der Loop Erfahrung  (Dana rs, dexcom 6  und CamAPS)

Unsere totale Anspannung durch unplanbare  Nächte ist einem immer noch fordernden Alltag gewichen.

Diabetes-Kids Elternblog ERLEBNISPÄDAGOGIK - WIR GEHEN DANN MAL KANUFAHREN

| mibi74 | Diabetes-Kids Elternblog

Dieses Jahr wurde ich schon vor Schulbeginn in der Schule erwartet. Es gab viel zu besprechen. Unter anderem, dass schon in zwei Wochen der erste Ausflug stattfinden sollte. Nicht einfach nur wandern und was angucken. Oh nein! Sondern Erlebnispädagogik. Worum es sich dabei handelte, hatte ich natürlich auf dem Schirm. Schließlich kannte ich die Truppe noch vom Schullandheim. Aber das die auch Kanufahrten anboten, kam für mich dann doch etwas unerwartet.

Bei diesen Ausflügen geht nicht nur darum, gemeinsam Spaß zu haben, sondern man verfolgt damit ein konkretes pädagogisches Ziel.

Diabetes-Kids Elternblog: SCHULLANDHEIM - EIN KIND VON VIELEN

Maximale Aufregung und ziemlich wenig Schlaf. So ist das, wenn man ins Schullandheim fährt. Schulbegleitung für Kinder mit Diabetes ist einfach mein Ding! Ich liebe es, mein Wissen zu nutzen, um sie eins von vielen werden zu lassen


20220622 222132

Bericht & Video zum Segeltörn Diabetes Kids Ahoi 2022

| WebAdmin | Angela bloggt

„Soon may the Wellerman come
to bring us sugar and tea and rum …“ 🏴‍☠️🏴‍☠️🏴‍☠️

Segeltörn Diabetes Kids Ahoi 2022 - das achte Abenteuer beginnt! Vom 25.05. bis 28.05.2022 fand der lang ersehnte achte Diabetes-Kids Segeltörn statt, spektakulär und längst legendär.

Los ging es in Harlingen, ein kleines pittoreskes Piratennest in den Niederlanden, wie gemacht, um ein Abenteuer zu beginnen, das Wattenmeer zu erobern, Unvergessliches zu erleben, vielleicht einen Schatz zu finden, ein Boot zu kapern, neue Freundschaften zu knüpfen. Wer weiß. Kurz gesagt, der erste Schritt gegangen, Ende offen, wir bereit.

Im Hafen wartete schon die Noorderlicht, ein Drei-Mast-Schooner, wie für uns gemacht. Längst so etwas wie ein Zuhause in all den Jahren geworden. An Bord stampften 40 mutige und freudige Piraten, samt Gepäck die Gangway rauf und runter, jeder mit seiner eigenen Geschichte, darunter 17 Kids mit Typ 1 Diabetes, begleitet jeweils von einem Elternteil. Ob mit dem Auto, mit dem Zug, vielleicht auch mit nem gekaperten Boot, kein Weg zu weit, jeder reiste ganz individuell für sich an und erreichte uns spätestens am Abend. Die Vorfreude, die Spannung in jedem Gesicht erkennbar, und manchmal auch ein wenig Aufregung mit dabei, die gehört auch im Leben dazu.

Ahoi2018

Diabetes-Kids Elternblog: Diabetes-Kids Ahoi 2022 war ein ganz außergewöhnliches Erlebnis.

Es hat einfach gut getan!

Die Ahoi Segelfreizeit war eine total entspannte Auszeit aus dem Diabetes-Alltag zu Hause und auch eine wunderbare Erholung ganz speziell nach dem Corona-Stress der letzten beiden Jahre.

Das Wertvollste aber war der Erfahrungsaustausch. Da war der Erfahrungsaustausch der Kinder unter sich und der Austausch unter den Erwachsenen über die Krankheit, Pumpen-Systeme, temporäre Basal-Raten, Ess-Spritz-Abstände, Berg- und Talfahrten der Blutzuckerwerte, Thema Alkohol, und noch viel mehr, so das ich das hier alles gar nicht aufzählen kann.

Diabetes-Kids Elternblog: Liebe Mama - alles richtig gemacht!

Diesen Brief habe ich meiner Mama zum Muttertag geschickt (ich bin nicht nur Mutter einer Diabetikerin, sondern auch selbst seit meiner Kindheit Diabetikerin).

Dachte mir -  das tut vielleicht auch anderen "Dia-Müttern" gut. Klopft Euch alle mal auf die Schulter - ihr macht einen Wahnsinns-Job!

(natürlich ist das nicht der Brief ganz im Original - nicht alles davon gehört ins Internet - und ein paar Erklärungen für Leser, die nicht wie ich schon seit Jahrzehnten im Dia-Geschäft sind, wurden auch ergänzt...)

Liebe Mama - Danke für alles!

Video und Bericht zur 4. Diabetes-Kids Skifreizeit - Endlich……. !!!! Ein Bericht von Sabrina

Vom 20. bis 25. März 2022 fand nach zwei Jahren Corona Pause unser viertes Diabetes-Kids Skievent im Berghotel Rudolfshütte statt. Es war wieder ein voller Erfolg!

Dort ging es nicht nur ums Thema Diabetes, sondern hauptsächlich um Skifahren, Spiel, Spaß, Vergnügen und ums Kennenlernen.
Dieses Mal haben insgesamt 312 Personen bzw. 99 Familien daran teilgenommen.

Hier ein Bericht zu diesem Event von Sabrina:

Gruppenbild Skievent 2022 kl

Endlich……. !!!! Das Diabetes-Kids-Ski-Event 2022 !!!!!!!

Bericht & Video zum Diabetes Kids Ederseetreffen 2021

| WebAdmin | Angela bloggt

Wir packen unseren Koffer und nehmen mit, so manches freudige Glücksgefühl...

Nachdem im letzen Jahr 2020, Pandemie bedingt, das offizielle Diabetes Kids Ederseetreffen nicht in gewohnter Art stattfinden konnte, wurde das diesjährige 19. Ederseetreffen bereits voller Vorfreude erwartet.

Endlich war es dann soweit und am 20.08.2021 machten sich 64 Familien, insgesamt 215 Personen, auf den Weg nach Hessen, um dort auf dem Campingplatz Teichmann drei wundervolle Tage miteinander verbringen zu dürfen. Aus allen Ecken reisten die Teilnehmer an, kaum ein Weg zu weit, selbst aus dem Allgäu fand man zu uns.

Edersee2021Gruppenbild

Bericht & Video zum Segeltörn Diabetes Kids Ahoi 2021

| WebAdmin | Angela bloggt

Bericht "Segeltörn Diabetes Kids Ahoi 2021“, Leinen los, das siebte Abenteuer beginnt und wird was wir daraus machen. Ich lade ein, Teil davon zu sein...

Jeder Weg und jede Reise beginnt mit einem ganz eigenen Schritt, den man gehen darf. Jeder in seinem ganz persönlichem Tempo und wenn man segeln will, darf man sich vom Wind und den Wellen vertrauensvoll treiben lassen und im besten Falle positiv überraschen lassen - von dem was kommt und von dem, was man am Ende mitnehmen wird...

Was also lange währte, begann in diesem einen Moment. Vorbei waren alleinige Zeiten von virtuellen Onlinetreffen, dies passiert nun im Hier und Jetzt.

Vom 22. bis 25. Juli 2021 fand der lang ersehnte Diabetes-Kids Segeltörn auf der Noorderlicht, einem Drei-Mast-Schooner, in Holland statt. Start- und Zielhafen war Harlingen, ein pittoreskes Örtchen, ganz gemacht um ein Abenteuer beginnen zu lassen...

Ahoi2021Gruppenbild

Diabetes-Kids Elternblog: Schulbegleitung – The next Level

Schulbegleitung – The next Level


Mein drittes Jahr als Schulbegleitung geht zu Ende. Die Hälfte davon war durch die Pandemie geprägt. Es war eine verrückte und kräftezehrende Zeit, aber auch eine große Chance, Teil von etwas Besonderen zu sein.


IMG 20210706 WA0028Es scheint so, als hätte ich meine Berufung gefunden. Dabei dachte ich 20 Jahre lang, dass Zahnarzthelferin mein Nonplusultra sei. Heute schaue ich mit anderen Augen darauf. Als Prophylaxeassistentin hatte ich zwar einen verantwortungsvollen Beruf, aber letztendlich standen Dokumentation, Abrechnung und Hygienestandards mehr im Vordergrund als der Mensch selbst. Als Schulbegleitung steht das Kind mit seiner Familie an oberster Stelle und mein Auftrag ist es, dafür Sorge zu tragen, dass es am Schulalltag teilhaben kann. Ohne hervorgehoben oder zurückgesetzt zu werden. Dafür ist oft Fingerspitzengefühl gefragt und eine gute Beobachtungsgabe.

Macht mit beim

Elternblog Logo

Hier klicken zum
LOSSCHREIBEN!


In der Rubrik
"Diabetes-Kids Elternblog
schreiben Diabetes-Kids Mitglieder, die bereit dazu sind etwas über sich und ihr Leben mit Diabetes zu erzählen und andere an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Alle bisherigen Elternblogs

Wenn ihr auch mitmachen möchtet, könnt ihr Euren Blogbeitrag hier hier eintragen.

Zum Schreiben müsst ihr auf Diabetes-Kids eingeloggt sein!

Wenn ihr dem Schreiber ein Feedback geben wollt, dann könnt ihr dies in unserem Forum tun. Dazu einfach auf "Diskutiert diesen Artikel im Forum" am Ende des jeweiligen Blog Eintrags klicken.

Online Elterntreff - Hier anmelden

Welchen Grad der Behinderung (GdB) habt ihr für Euer Kind mit Diabetes?

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de