Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Dies & Das

Neue Webinar-Reihe: Diabetes-Docs erklären Technik

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und MedTriX Group setzen Zusammenarbeit fort

Berlin/Wiesbaden, den 03. November 2022 – Diabetestechnologien wie kontinuierliche Glukosemessmethoden (rt-CGM, isc-CGM), Insulinpumpen und Smart-Pens haben in den letzten Jahren zunehmend Einzug in die diabetologische Versorgung gehalten. Kaum eine andere Erkrankung verlangt sowohl vom Ärzteteam als auch von Menschen mit Diabetes mellitus so viel Kenntnisse von Medizintechnik wie die chronische Erkrankung Diabetes mellitus. Welche Vorteile bringt die Diabetestechnologie und ist sie für jedermann sinnvoll und leicht zu nutzen? Diesen und anderen Fragen stellt sich die neue Webinar-Reihe „Diabetes-Docs erklären Technik“, die von Diabetes-Anker.de (MedTriX Group) gemeinsam mit der Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe entwickelt wurde. Dr. Jens Kröger, diabetesDE-Vorstandsvorsitzender, und weitere führende Diabetolog*innen klären darin ganz praxisnah und verständlich über moderne Diabetes-Technologien auf. Die Reihe startet am 03.November auf der Online-Plattform https://diabetes-anker.de/diabetes-video-anker/.

„In der Praxis erlebe ich tagtäglich, dass neue Diabetestechnologie sowohl das behandelnde Diabetes-Team als auch die Menschen mit Diabetes vor die Herausforderung stellt, sich immer wieder technisch weiterzubilden. Wir wollten daher ein Angebot machen, das auf verständliche Weise Menschen mit Diabetes Diabetestechnik erklärt und Hemmschwellen vor neuer Technik abbaut“, erklärt Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, die Intention der neuen Webinar-Reihe „Diabetes-Docs erklären Technik“.

In der ersten Folge mit dem Titel „Diabetes-Diagnose – und jetzt?“ geht es darum, wie Technik nach einer Diabetes-Typ-2-Diagnose eine Lebensstilintervention unterstützen kann. Diabetologe Dr. med. Oliver Schubert-Olesen erklärt gemeinsam mit seinem Patienten Torsten von Elling (57) aus Hamburg eindrucksvoll, wie sehr ein CGM (kontinuierliches Glukose-Management) dazu beitragen kann, dass sich die Glukosewerte verbessern. Bei dieser Technik hat der Mensch mit Diabetes stets die Glukoseverläufe nach jeglicher Ernährung und Bewegung im Blick und kann entsprechend reagieren. „Herr von Elling ist ein Paradebeispiel dafür, wie man mit einfacher Technik das Leben mit Diabetes gut in den Griff bekommen kann“, sagt Dr. Schubert-Olesen.

Weitere Folgen der Webinar-Reihe werden monatlich veröffentlicht:

  • Folge 2: „Welche Diabetes-Technologie gibt es?“
  • Folge 3: „Wie und von wem bekomme ich Diabetestechnologie verordnet?“
  • Folge 4: „Wie kann ich mit Technologie den Diabetes verhindern?“

„Diabetes-Docs erklären Technik“ – die Webinar-Reihe der Online-Plattform www.diabetes-anker.de des Medienunternehmens MedTriX Deutschland (Wiesbaden) ist abrufbar.

Die Webinar-Reihe „Diabetes-Docs erklären Technik“ ist ein Projekt gemeinsam mit Gesundheitspartner diabetesDE. Im Video-Kanal von Diabetes-Anker.de wird es neben der Webinar-Reihe weitere Formate geben, beispielsweise: „Leben mit Diabetes“. Die Videos sind auf https://diabetes-anker.de/diabetes-video-anker/ und YouTube erreichbar.

Quellverweis: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe vom 3.11.2022

CGM System, DiabetesDE, Insulinpumpe, Veranstaltungen, Technik, MedTriX Group

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 425

Das könnte auch interessant sein

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de