Werde unser Facebook Fan

                                     

Artikel über Medikamente

Insulin degludec (Tresiba®) mit weniger Hypoglykämien in Vergleichsstudien zu Typ 1-Diabetes und Typ 2-Diabetes

Das 2014 eingeführte Insulin degludec (Handelsname Tresiba®) hat mit 25,4 Stunden eine doppelt so lange Halbwertzeit wie der Konkurrent Insulin glargin. Eine neue Studie des Herstellers dokumentiert eine signifikant niedrigere Rate von schweren Hypoglykämien.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Typ1 Diabetes bei Kindern: Grünes Licht für Insulin aspart

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) hat empfohlen, das Mahlzeiteninsulin Insulin aspart (NovoRapid®) für die Behandlung von Kindern mit Diabetes ab dem Alter von einem Jahr..

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Erstes Insulin-Biosimilar namens Abasaglar kommt auf den Markt

Ab 1. September wird mit Abasaglar® das erste Insulin-Biosimilar auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Zugelassen ist das langwirksame Insulinanalogon zur Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab zwei Jahren mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes.

Mehr Info und Quellverweis: Pharmazeutische-Zeitung vom 27.8.2015

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Krankenversicherung muss Kosten für Schweineinsulin tragen

Urteil zugunsten vonMenschen mit Diabetes Typ 1

 

Berlin – Seit Firmen das Hormon Insulin biotechnologisch herstellen, ist aus Tierorganen gewonnenes Insulin fast vom Markt verschwunden. Doch einige Menschen mit Diabetes Typ 1 sind auf tierisches Insulin angewiesen, da die Therapie mit dem gentechnisch hergestellten Humaninsulin bei ihnen zu häufigen Unterzuckerungen führt. So ging es auch einem Mandanten von Rechtsanwalt Matthias Bolay aus Ansbach. In einem aktuellen Fall entschied ein Sozialgericht nun, dass die Krankenversicherung die Kosten für das besser verträgliche Schweineinsulin übernehmen muss.diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe begrüßt das Urteil.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login