Werde unser Facebook Fan

                                     

Ursachenforschung

Diabetes Typ 1: Vitamine für's Epigenom

Epigenetische Veränderungen der DNA gehen einem Typ 1 Diabetes Jahre voraus. Doch was bedeutet das für die Praxis und für Personen mit erhöhtem Risiko? Das epigenetische Muster lässt sich durch Ernährung beeinflussen, doch Prävention ist derzeit noch nicht möglich.

Dennoch scheint es nicht verkehrt zu sein, auf eine ausreichende Aufnahme von Vitamin B12 und Folsäure mit der Nahrung zu achten. Unserem Epigenom zuliebe.

Mehr Informationen und Quellverweis: DocCheck.com vom 22.11.2011

Tags: Ursachen

Drucken E-Mail

Meistgelesene Beiträge Forschung

Login