Werde unser Facebook Fan

                                     

Closed Loop

Diabetes-Kids Elternblog: Back to the future - Wir loopen jetzt!

LoopLiebe Diabetes-Mitstreiter,

nachdem unsere mittlerweile 10-jährige Tochter in ihrem 4. Jahr mit Typ 1 Diabetes ist, stellen wir gerade von der klassischen Pumpentherapie auf eine Do-it-Yourself Closed Loop Therapie um. Das ist für uns ganz klar die Zukunft.

Warum aber der Titel „Zurück in die Zukunft“? Weil wir dafür unsere neuere Roche Accu Chek Pumpe gegen eine ältere Medtronic Paradigm Veo 722 getauscht haben, die wir gebraucht über Ebay erstanden haben. Denn wir wollen nicht mehr warten, bis die Medizinprodukteindustrie endlich ihre Hausaufgaben macht und offene, miteinander kommunizierende Systeme auf den Markt bringt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Typ-1-Diabetes: Hybrides künstliches Pankreas verbessert Blutzucker­einstellung

Cambridge/England – Ein hybrides „Closed Loop“-System, ein künstliches Pankreas, das den Blutzucker in kurzen Intervallen bestimmt und automatisch die erforderliche Menge Basisinsulin injiziert, hat in einer randomisierten Vergleichsstudie vor allem in der Nacht die Glukosewerte signifikant länger in einem vorbestimmten Zielbereich gehalten als eine sensorunterstützte Therapie, bei der die Patienten die Insulindosis selbst bestimmen und injizieren. Die Ergebnisse der Studie wurden auf der Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD) in Berlin vorgestellt und im Lancet (2018; doi: 10.1016/S0140-6736(18)31947-0) publiziert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ypsomed entwickelt gemeinsam mit JDRF neue Technologien für die automatisierte Insulinabgabe der nächsten Generation

Burgdorf/New York, 28.08.2018, 7.00 Uhr – JDRF, die weltweit führende Organisation in der Erforschung von Typ 1 Diabetes, und Ypsomed geben im Rahmen der „Open-Protocol Automated Insulin Delivery (AID) Systems Initiative“ ihre Partnerschaft bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung und Zulassung der nächsten Generation der mylife™YpsoPump® Insulinpumpe, die die Einbindung von Smartphone-Apps und Geräten von Drittanbietern für eine vollautomatisierte Insulinabgabe unterstützt. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sendung "Gut zu Wissen" im BR zum Thema Typ 1 Diabetes bei Kindern

Unter dem folgenden Link findet Ihr einen sehr interessanten TV Bericht zum Thema Fr1da Präventions-Studie und Cloosed Look Systemen  bzw. der künstlichen Bauchspeicheldrüse.

Diabetes Typ 1 - Moderne Technik kann helfen, ist aber nicht zugelassen Von Diabetes Typ 1 sind in Deutschland etwa 200.000 Menschen betroffen. Es ist die häufigste Autoimmunerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Für sie bedeutet die Krankheit eine enorme Umstellung im Alltag. Moderne Technik könnte helfen, doch sie ist nicht zugelassen. Wer sie trotzdem einsetzt, kann Ärger mit der Justiz bekommen.

Ab Minute 5:40 geht es zum Thema Diabetes los.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Künstliche Bauchspeicheldrüse für Typ-1-Diabetes

Anders als der Name es vielleicht vermuten lässt, ist die künstliche Bauchspeicheldrüse kein Ersatzorgan – es handelt sich um ein kleines Gerät, das kontinuierlich den Zuckerspiegel überwacht, kombiniert mit einer Pumpe, die das Hormon Insulin an den Körper abgibt. Beides ist Patienten mit Typ-1-Diabetes bekannt – kontinuierliches Glucosemonitoring mit einem Sensor und Insulinpumpen gehören schon seit einiger Zeit zur Standardtherapie. Neu an der künstlichen Bauchspeicheldrüse ist, dass sie ein Programm enthält, welches automatisch anhand der gemessenen Zuckerwerte die optimale Insulindosis berechnet und ausschüttet. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes: Insulingel statt Spritze? Intelligentes Gel reagiert auf Blutzuckerwerte und lässt Insulin frei

Spritze überflüssig: Forscher haben ein intelligentes Gel entwickelt, das Blutzucker-Sensor und Insulin-Injektor in einem ist. Der Clou: Das Gel ändert je nach Glucose-Spiegel seine Eigenschaften. Dadurch setzt es über einen kleinen Katheter nur dann Insulin im Körper frei, wenn die Blutzuckerwerte entsprechend hoch steigen. Bei Versuchen mit zuckerkranken Mäusen hat sich die Methode bereits bewährt, wie das Team berichtet...

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Künstliche Bauchspeicheldrüse produziert selbstständig Insulin

Wissenschaftler vom Dresdner Uniklinikum haben einen kleinen Durchbruch in der Diabetesforschung erzielt. Sie haben ein künstliches Organ-Implantat entwickelt, das selbstständig Insulin produziert und dieses erstmals mit Schweine- anstatt mit Humanzellen bestückt. Im Tiermodell konnten sie zeigen, dass dieser „Bioreaktor“ gut funktioniert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login