Werde unser Facebook Fan

                                     

Buchtips

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) bringt monatliche „diabetes zeitung“ auf den Markt

DDGZum Start des neuen Organs äußerten sich zahlreiche Persönlichkeiten überaus positiv, darunter Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und der Präsident der Bundesärztekammer, Professor Frank Ulrich Montgomery, die die diabetes zeitung als wichtiges Fachmedium begrüßen.

„Mit der diabetes zeitung schaffen wir eine lebendige Plattform für alle, die sich für eine gute und zeitgemäße Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus einsetzen“, erklärt Professor Dr. med. Baptist Gallwitz, Präsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Gesundheitspolitische Diskussionen werden ebenso thematisiert wie neue Therapieansätze. Auch Leitlinien, medizintechnische Innovationen, Ergebnisse aus der Ernährungsforschung, Innovationen auf dem Diabetes-Arzneimittelmarkt und Nützliches für den Praxis- oder Klinikalltag bringt der neue Titel auf den Punkt. „Für die Qualität der diabetes zeitung steht ein hochkarätig besetzter Beirat aus Diabetologen und Experten angrenzender Fächer“, ergänzt Professor Gallwitz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neues Kinderbuch: Mama, warum muss Jana spritzen? (Janas Leben mit Diabetes)

BuchJanaAls Tom von der Schule nachhause kommt, ist er ganz aufgeregt. Er hat nämlich erfahren, dass seine Schulfreundin Jana an Diabetes erkrankt ist. Doch was ist dieser Diabetes? Wie bekommt man ihn? Kann man ihn heilen? Fragen über Fragen gehen Tom durch den Kopf, die er mit seiner Mama bei einem ausführlichen Gespräch klärt und darin lernt, was diese Krankheit für seine Freundin Jana und ihr Umfeld bedeutet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DELFIN Eltern-Schulungshandbuch - Das Elternprogramm für Familien von Kindern mit Diabetes (2-10 Jahre)

DelfinBuchAutoren: Heike Saßmann, Karin Lange

Es erfordert viel Einsatz von Eltern, den Diabetes des Kindes in den Familienalltag zu integrieren. Einige Eltern berichten von Situationen, in denen es immer wieder zu Problemen und Konflikten mit den Kindern kommt. Oder auch von Ängsten, Sorgen und Belastungen. Oft sind es Schwierigkeiten im Umgang miteinander, die Eltern belasten und die regelmäßig zu Streit und Ärger führen. Für solche Situationen soll dieses Programm Ratschläge und Lösungswege bieten. Die Autoren haben in diesem Arbeitsheft für Eltern viele gute Erfahrungen von Müttern und Vätern gesammelt, diese in das DELFIN-Arbeitsheft für Eltern aufgenommen und mit bewährten kinderpsychologischen Strategien verknüpft. Mit diesem Heft erhalten Eltern Anregungen, wie sie eine vertrauensvolle und positive Beziehung zu ihrem Kind aufbauen und festigen können. Es dient als Grundlage für einen DELFIN-Trainingskurs in fünf Schritten. Die Themen sind so vorbereitet, dass sie in Kleingruppen mit anderen Eltern unter Leitung einer erfahrenen Trainerin besprochen und einige Anregungen praktisch erprobt werden können. Für diejenigen, die keine Gelegenheit haben, einen DELFIN-Kurs zu besuchen, ist das Heft auch als Lesebuch gedacht. Es gibt praktische Tipps zum entspannten Umgang mit typischen Alltagskonflikten rund um den Diabetes.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes und psychische Auffälligkeiten: Diagnose und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

978 3 17 026856 2 KVorankündigung! Erscheint im Q4 2015

Typ-1-Diabetes ist die häufigste endokrine Stoffwechselstörung im Kindes- und Jugendalter. Die komplexe Behandlung erfordert aktive Mitwirkung des Patienten. Psychische Komorbiditäten (z. B. Depression, ADHS, Essstörungen, Verhaltensstörungen) sind häufiger und erschweren die Behandlung. Aus dem interdisziplinären Blickwinkel des Autorenteams werden Diagnostik und Behandlungsansätze praxisnah beschrieben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neuauflage ab Nov 2014: Diabetes bei Kindern und Jugendlichen: Grundlagen - Klinik - Therapie

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen: Grundlagen - Klinik - TherapieDiabetes bei Kindern und Jugendlichen: Grundlagen - Klinik - Therapie

Geschrieben von einem Autorenteam, das seit vielen Jahren an einem Diabetes-Zentrum zusammenarbeitet, verbindet das Standardwerk der pädiatrischen Diabetologie theoretische Grundlagen mit praxisrelevantem, gut ausgewertetem Expertenwissen. Für die 7. Auflage wurden Neuerungen bei Geräten und Insulinpräparaten berücksichtigt, die Kapitel zur Prädiktion, Prävention und Intervention, zur stationären Behandlung und zur Insulintherapie komplett überarbeitet. Jetzt noch klarer gegliedert und mit noch mehr Abbildungen und praktischen Hinweisen versehen.

Autoren:

  • Professor Dr. med. Thomas Danne, Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover
  • Professor Dr. med. Olga Kordonouri, Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover
  • Professor Dr. rer. nat. Karin Lange, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover 

Hier gehts zum Buchshop

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neues Buch: Das Kinder-Diabetes-Buch: Glücklich groß werden mit Diabetes Typ 1

das kinder diabetes buchErscheint am 22. Okt. 2014

Der Author, Diplom-Psychologe Béla Bartus ist Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut sowie Fachpsychologe Diabetes. In der Filderklinik betreut er Eltern und Kinder mit Diabetes und berät sie im Umgang mit der Erkrankung in ihrem Lebensalltag. Dr. med. Martin Holder ist Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemeine Pädiatrie am Olgahospital Stuttgart und Leiter des Diabetes-Zentrums für Kinder und Jugendliche.

Hier gehts zum Buchshop

Drucken E-Mail

Neues Buch: Vaia, 3 Jahre, Diabetes Mellitus Typ 1Buch: Glücklich groß werden mit Diabetes Typ 1

vaia 3 jahre diabetes mellitus typ 1Bis zum 19. Juni 2012 war mein Leben, kann man fast sagen, perfekt. Ich hatte eine glückliche Ehe und zwei wunderbare Töchter, 3 und 2 Jahre alt. Bis zum dem Tag wusste ich nicht was das Leben für mich bereit hielt! Bei unserer ältesten Tochter, Vaia, wurde Diabetes Typ 1 festgestellt. Es beginnt die Frage nach dem Warum! Ein Leben mit Spritzen, Messungen und Berechnungen. Ein ständiger Kampf um gute Blutzuckerwerte und nach dem normalem Leben zu streben, dass wir vorher hatten!

Hier gehts zum Buchshop

Drucken E-Mail

Das Diabetes-Buch für Kinder - Diabetes bei Kindern: ein Behandlungs- und Schulungsprogramm

JanBuchDiagnose Diabetes!
Du hast gerade davon erfahren. Aber was heißt das jetzt für Dich und für Deine Eltern?

Jan (10 Jahre alt) hat seit ein paar Jahren Diabetes. Wie er damit gut leben kann und das machen kann, was ihm Spaß macht, das erzählt er Dir und Deinen Eltern in fünf Kapiteln:

  1. Was ist eigentlich Diabetes?
  2. Essen und Trinken für Kinder mit Diabetes
  3. Wie ich mich gut mit Insulin behandle
  4. Was mache ich, damit mein Blutzucker nicht zu hoch oder zu niedrig wird?
  5. Wie merke ich, ob mein Blutzucker zu hoch oder zu niedrig ist?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Süße Leckereien „ohne“ Kohlenhydrate.

SuesseeLeckereienNaschen und Geniessen ohne Zucker und Mehle.

Süß und lecker, ein wahres Geschmackserlebnis, so sind hier die Rezepte. Die große Besonderheit: Dieser Genuss ist „ohne“ Kohlenhydrate. In diesem Buch wurden einzigartige Rezepte ohne Zucker und Mehle zusammengestellt. Ideal für Diabetiker, Allergiker (z. B. Gluten) oder für Gesundheitsbewusste, die abnehmen wollen. Es entsteht kein Jo-Jo-Effekt, da man auf Süßes nicht verzichten muss. Diese süßen Köstlichkeiten können auch Sie leicht und schnell backen und zubereiten.

Hier gehts zum Buchshop

 

Quelle: Meldung der Autorin vom Okt. 2013

Drucken E-Mail

Neuauflage: BErechenbar – BE, KE und Kalorien

BErechenbar – BE, KE und Kalorien
in Süßem, Leckerem und Exotischem im Alltag, Restaurant und Urlaub

In der 4. Auflage finden insulinpflichtige Diabetiker die für ihre Therapie notwendigen Kohlenhydrat- und Kalorienangaben für liebgewonnene und süße Nahrungsmittel. Nur durch eine möglichst genaue Berechnung der Kohlenhydrate und die darauf abgestimmte Insulindosierung kann die therapeutische Forderung nach möglichst normalen Blutzuckerwerten erfüllt werden. Mit BErechenbar sollen das Rechnen mit den Kohlenhydraten erleichtert und andere grundlegende Zusammenhänge der Diabetestherapie besser erkennbar werden.

Die 4. Auflage enthält Angaben zu Brot-Einheiten, Kohlenhydrat-Einheiten und Kalorien der Grundnahrungsmittel und handelsüblicher Lebensmittel.

BErechenbar, INSULINER-Verlag, 4. Auflage, Oktober 2013, Hemdtaschenformat,
92 S., € 5,90, SBN 978-3-925618-06-2

Mehr Info und Bestellmöglichkeit unter http://www.insuliner.de/insublog/wordpress/servicebestellung/be-rechenbar/

Quelle: INSULINER-Verlag vom 4.10.2013

Drucken E-Mail

Login