Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

News zur Insulinpumpe

FDA untersucht Insulinpumpen Probleme

Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat eine Untersuchung angekündigt, da es in den letzten Jahren eine größere Anzahl von Hardware-und Software-Problemen mit Insulinpumpen verschiedener Marken gab. Alleine in den letzten fünf Jahren gab es 18 Rückrufaktionen für Insulinpumpen.

Ein Gremium aus medizinischen Sachverständigen wird erörtern, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um die Risiken, die mit den, von den Rückrufaktionen betroffen, Insulinpumpen verbunden sind, zu minimieren.

Die FDA hat etwa 17.000 Berichte über unerwünschte Ereignisse mit Insulinpumpen erhalten, welchen zwischen dem 1. Oktober 2006 und dem 30. September 2009 hergestellt wurden.

Auszug aus einem Artikel von Reuters vom 3. 3.2010
Aus dem englischen frei übersetzt von Diabetes-Kids.de

Insulinpumpe, Technik

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 5021

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de