Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

BZ Messung

Welchen Nutzen haben Geräte zur subkutanen kontinuierlichen Glukosemessung?

(01.02.2010) In den Siebziger Jahren starteten Wissenschaftler mit den ersten Versuchen, Geräte zu entwickeln, welche die Funktion der Blutzuckermessung in Form einer künstlichen Bauchspeicheldrüse (Pankreas) übernehmen sollen. Mit der Einführung der so genannten Mikrodialyse-Technik in den frühen Neunziger Jahren hat man geglaubt, eine glänzende Zukunft mit der Entwicklung von Geräten zur subkutanen Blutzuckermessung zu haben. An die Entwicklung dieser Geräte wurden sehr hohe Erwartungen geknüpft. So sollen sie Alarm schlagen, sobald der Patient hypo- oder hyperglykämisch zu entgleisen droht, was besonders bei nächtlichen Unterzuckerungen wünschenswert und wichtig ist.

Nach Auswertung der aktuellen Literatur kamen sie zu dem Ergebnis, dass bei unzureichend eingestellten Typ 1 Diabetikern und bei HbA1c-Werten über 8% die kontinuierliche subkutane Glukosemessung gute Dienste leistet, wobei eine gute Compliance sowie die Akzeptanz der Geräte die Voraussetzung hierfür war. Zur Prävention von schweren Unterzuckerungen haben diese Geräte jedoch die hohen Erwartungen (noch) nicht erfüllt.

Mehr Informationen und Quellverweis: Diabetes-Heute vom 1. Feb. 2010

CGM System, Kontinuierliche Blutzuckermessung, Technik

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 4962

Das könnte auch interessant sein

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de