Werde unser Facebook Fan

                                     

Typ-2 Diabetes

Typ 2 Diabetes: Ultralangzeit-Insulin muss nur dreimal die Woche injiziert werden - Deutsches Ärzteblatt

Toronto – Ein neues Insulinanalogon hat in einer Phase-II-Studie im Lancet (2011; doi: 10.1016/S0140- 6736(10)62305-7) bei dreimal wöchentlicher Applikation den Langzeitblutzucker ebenso effektiv gesenkt wie die tägliche Injektion von Insulin glargin. Die Zulassung wird von den Ergebnissen laufender Phase-III-Studien abhängen.

Das Ultralangzeit-Insulin degludec, das die Firma NovoNordisk entwickelt hat, bildet nach der Injektionen “Multihexamere” im subkutanen Depot, aus denen die einzelnen Insulinmoleküle allmählich freigesetzt werden. Dies soll ein “flaches und stabiles pharmakokinetisches Profil” ergeben, wie die Gruppe um Bernard Zinman vom Samuel Lunenfeld Research Institute an der Universität Toronto schreibt.

Mehr Info und Quellverweis: Ärzteblatt vom 11. März 2011

Tags: Ernährung, Adipositas, Typ 2 Diabetes

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login