Werde unser Facebook Fan

                                     

News zur Insulinpumpe

Mit der zweiten reist man besser Sicherheit für Diabetiker mit Insulinpumpe

Baierbrunn (ots) - Wer Diabetes hat und eine Insulinpumpe benutzt, sollte sich vor Reisen ins fernere Ausland bei seinem Pumpen-Hersteller ein Reservegerät besorgen, rät das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Sonst könnte es bei einer Pumpen-Panne Probleme geben. Die Firmen bieten diesen Leih-Service in der Regel kostenlos. In Deutschland benutzen rund 40.000 Menschen, überwiegend mit Typ-1-Diabetes, eine Insulinpumpe, um sich das blutzuckersenkende Hormon zu verabreichen.

Weitere Infos zur Insulinpumpe unter www.diabetes-ratgeber.net/insulinpumpe

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 8/2010 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Quelle: Pressemeldung des Wort&Bild Verlags vom 1.8.2010

Tags: Insulinpumpe, Technik

Drucken E-Mail

Login