Werde unser Facebook Fan

                                     

News zur Insulinpumpe

Neues Infusionsset: Medtronic Minimed Mio Advance vorgestellt im Klaeuli Blog

Ich durfte das neue MiniMed Mio Advance-Infusionsset ausprobieren. Das Infusionsset besitzt eine gekoppelte Stechhilfe welche die Nadel nach dem Gebrauch wieder komplett in sich verschwinden lässt.

Zur Zeit ist nur ein Infusionsset mit einer 60cm-Schlauchlänge und einer 6mm-Kanülenlänge erhältlich. Weitere Kombinationen sollten folgen. Was es beim neuen Infusionsset nicht mehr geben wird sind schlauchlose Packungen. Also heisst…

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Insulinpumpe verringert Diabetes-Komplikationen

Bei Diabetikern kann eine Insulinpumpe die regelmäßigen Insulin-Injektionen übernehmen. Von dieser Art der Therapie scheinen junge Typ-1-Diabetiker besonders zu profitieren. Das zeigt eine Studie aus Deutschland, genauer gesagt von Forschern der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Insulinpumpen vermindern Hypoglykämien und Ketoazidosen bei jugendlichen Typ 1-Diabetikern

Aachen – Insulinpumpen, die in Deutschland fast jedem zweiten jüngeren Patienten mit Typ 1-Diabetes verordnet werden, können das Risiko von schweren Hypoglykämien und Ketoazidosen senken. Dies zeigen die Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg im amerikanischen Ärzteblatt..

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ypsomed erschliesst neue Märkte

YpsopumpBurgdorf, 10.10.2017, 7.00 Uhr – Nach dem erfolgreichen Start der eigenen Insulinpumpe mylife YpsoPump setzt Ypsomed das Wachstum konsequent fort und investiert in den Aufbau neuer Tochtergesellschaften in Europa. Gleichzeitig kommt die mylife YpsoPump in weiteren europäischen Ländern auf den Markt.

Nach der Gründung der Tochtergesellschaften in Tschechien und Australien im letzten Jahr hat Ypsomed in den vergangenen Wochen drei weitere Tochtergesellschaften in Belgien, Spanien und Polen errichtet. Mit zusammengenommen rund 600‘000 Typ 1 Diabetikern ist die Expansion in diese drei Länder der nächste Schritt, im Insulinpumpengeschäft weitere Marktanteile zu gewinnen und Ypsomed als weltweite Diabetesspezialistin zu etablieren. Zudem erschliesst Ypsomed mit den neuen Tochtergesellschaften zusätzliche Absatzmärkte für die hauseigene Insulinpumpe mylife YpsoPump.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Insulet übernimmt Vertrieb und kommerzielle Unterstützung für das Omnipod®-System in Europa

Direktvertrieb unterstützt starken und zunehmenden europäischen Kundenstamm

Weitere Stärkung der finanziellen Prognosen des Unternehmens

Die Insulet Corporation (NASDAQ:PODD) (Insulet bzw. „das Unternehmen“), der führende Anbieter der Technologie für schlauchlose Insulinpumpen mit dem Omnipod® Insulinmanagementsystem (Omnipod-System), meldete heute Pläne für die Übernahme der Vertriebs-, Verkaufs-, Marketing-, Schulungs- und Unterstützungsaktivitäten des Omnipod-Systems von Insulet in ganz Europa mit Wirkung vom 1. Juli 2018. Die globale Vertriebsvereinbarung des Unternehmens mit der Ypsomed AG (Ypsomed) läuft zum 30. Juni 2018 ab.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Einfach einfach: Insulinpumpen-Therapie mit der neuen mylife™ YpsoPump®

ypsopumpHamburg/Liederbach, 24. Mai 2017. In der mylife YpsoPump® steckt das Beste aus 30 Jahren Schweizer Medizintechnik – dabei ist sie einfach in der Handhabung und auf die wichtigsten Funktionen konzentriert. Für das neue Insulinpumpen-System hat die führende Entwicklerin und Herstellerin von Injektions- und Infusionssystemen für die Selbstmedikation, Ypsomed, noch einmal ganz genau auf die heutigen Bedürfnisse der Anwender geschaut. Das Ergebnis: Eine auf das Wesentliche konzentrierte Insulinpumpe.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Roche baut Diabetes Geschäft weiter aus

Der Schweizer Pharmakonzern Roche will sein Diabetes-Geschäft nicht nur behalten, sondern sogar ausbauen. „In der klassischen Blutzuckermessung gibt es sicherlich noch enormes Potenzial bei den Patienten vor allem in Wachstumsmärkten“, sagte der Chef der Diagnostik-Sparte von Roche, Roland Diggelmann, am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters....Wachstumschancen sieht er unter anderem bei Insulinpumpen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Indischer Bundesstaat beschliesst kostenlose Insulinpumpentherapie für Kinder mit Diabetes

Das Kabinett des Bundesstaates Kerala im Südwesten von Indien hat beschlossen, daß zukünftig Kinder mit Typ 1 Diabetes die Insulinpumpentherapie kostenlos erhalten.

Mehr dazu auf Englisch unter http://www.ndtv.com/health/free-insulin-pumps-for-diabetic-children-1253044

Kommentar von Diabetes-Kids:
Im reichen Deutschland müssen leider noch immer viele Eltern und Kinderdiabetologen um die Genehmigung de Insulinpumpe durch die Krankenkasse ringen.

In Indien hat man es scheinbar verstanden, daß die Lebensqualität und eine gute Diabetes Einstellung von Kindern vor finanziellen Interessen stehen muss.

Drucken E-Mail

„PodArt“: Die Insulin-Patch- Pumpe wird zum Kunstobjekt

PodArt1Wer im Internet nach „OmniPod Art“ oder „Painted Pods“ sucht, stößt auf eine neuen Trend. Patch-Pumpenträger wie die 16-jährige Amélie bemalen ihre Pods – und zeigen sie der Welt.

Wenn Amélie von ihrer Insulinpumpe spricht, dann klingt das so: „Für mich ist die Pumpe kein Symbol für meine Krankheit, sondern ein guter Freund, der immer dabei ist, wenn ich etwas mache.“ Auf die Idee, diesen Freund zu verstecken, käme sie nie. Amélie ist 16, hat gerade die 10. Klasse beendet und wird in zwei Jahren Abitur machen. Sie ist fröh-
lich, optimistisch, kreativ und selbstbewusst. Dass sie Diabetes hat: „Sehe ich nicht als Belastung,“ kommentiert sie. „Blöd finde ich nur, wenn die Leute Vorurteile haben und den Diabetes mit Übergewicht oder Alter in Verbindung bringen.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login