Werde unser Facebook Fan

                                     

Bastian vlogt zum Thema "So tun Spritzen nicht mehr weh! - Betäubungscremes (Emla & Co)"

Auf seinem sehr interessanten Youtube Video Blog "Diabetes ohne Grenzen" erzählt euch Bastian zum Thema "So tun Spritzen nicht mehr weh! - Betäubungscremes (Emla & Co)"

Es tut normalerweise ja leider immer etwas weh, wenn man sich Insulin spritzt, einen Katheter oder einen neuen CGM-Sensor setzt, aber durch zum Beispiel Emla, Anesderm & Emulus verschwindet wie von Zauberhand der Schmerz und man merkt rein gar nichts mehr von diesen Eingriffen. Wie diese Betäubungscremes funktionieren, wie man sie anwendet & wie meine Erfahrungen damit waren, erzählt er in diesem Video.

Mehr dazu unter https://www.youtube.com/watch?v=-Sld_r9flHo

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Klebe-Tattoos - Einfache-Hilfe für eine bessere medizinische Erstversorgung.

Der ideale Begleiter für Ihren täglich Alltag und auf Reisen. Klein und unauffällig, dass bieten Ihnen die Klebe-Tattoos der Klebe-Hilfe. Mit temporären, organischen Tattoos für unsichtbare Krankheiten, damit bei einem Notfall Ersthelfer schneller und besser handeln können.

Klebehilfe

„Beim Spaziergang wurde mir plötzlich schwarz vor Augen. Ich bin einfach umgefallen, weil mein Kreislauf zusammen gebrochen ist. Mir ist das nicht neu, aber meine Begleitung war sehr aufgelöst und wusste nicht was Sie machen soll. Ihr erster Gedanke war, dass ich mir Drogen gespritzt habe.
Sie rief deswegen keinen Rettungsdienst. Ich war zu der Zeit noch bewusstlos und konnte Sie nicht aufklären.
Also, woher sollte Sie es wissen?“
(reale Geschichte)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DiaBrothers.com - innovative CGM Fixierbänder für Kinder sorgen für mehr Sicherheit, Komfort & Spaß im Alltag – jederzeit!

Der Gründer von DiaBrothers kennt selbst die vielen Herausforderungen, die man im Diabetes Alltag meistern muss. Aus diesem Grund möchte er das Leben von Diabetikern einfacher, sicherer und schöner machen!

Die Fixierbänder (z.B. für Freestyle Libre, Dexcom G6 uvm.) werden in Deutschland liebevoll produziert und gibt es in vielen verschiedenen Farbkombinationen. Sie schützen die Sensoren vor dem vorzeitigen Abfallen beim Sport, Schwimmen, Joggen und vielen weiteren Aktivitäten. DiaBrothers hat seit 2018 bereits bei über 10.000 Diabetikern/Diabetikerinnen den Alltag sicherer gemacht (darunter auch sehr viele Kinder).

Mehr unter: 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

bytes4diabetes-Awards 2020 gehen an vier innovative Digital-Projekte

Verleihung anlässlich des DiaTec 2020 in Berlin

Verleihung anlässlich des DiaTec 2020 in BerlinBerlin – Digitale Lösungen verändern die Diabetologie in allen Bereichen radikal.Das ist jetzt bei der Verleihung der bytes4diabetes-Awards 2020 in Berlindeutlich geworden. Vier wegweisende Digital-Projekte sind am 23. Januar 2020 im Rahmen des Technologie-Fachkongresses DiaTec vorgestellt und ausgezeichnet worden. Ausgeschrieben hatte den Award die BERLIN-CHEMIEAG gemeinsam mit führenden Diabetes-Experten, um den Digitalisierungsprozess in der Diabetologie weiter voranzutreiben und den konstruktiven Austausch zwischen den Akteuren zu fördern. Alle Informationen auch unter www.bytes4diabetes.de.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Glukagon-Nasenspray Baqsimi™ in der EU zugelassen

DiabetesDESeit diesem Jahr ist Glukagon als Nasenspray in der EU zugelassen und seit dem 4. März auch in Deutschland zu kaufen.

Bei Menschen mit Diabetes wird das Hormon Glukagon bei schweren Unterzuckerungen verabreicht, wenn die Gabe von schnell wirkenden Kohlenhydraten nicht mehr ausreicht oder die Betroffenen diese aufgrund von Bewusstlosigkeit nicht mehr selbst zu sich nehmen können. Durch die Gabe des Glukagons – einem Gegenspieler des Insulins – wird die Leber stimuliert, die gespeicherte Glukose abzugeben, so dass der Blutzuckerspiegel steigt wieder.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

VDBD fordert klare Qualitätskriterien für telemedizinische Angebote

Bessere Diabetes-Versorgung durch Digitalisierung und Innovation

Berlin – Mit dem „Digitalen-Versorgungs-Gesetz“ (DVG), das der Bundestag am 7. November 2019 verabschiedet hat, möchte die Bundesregierung die Nutzung digitaler Lösungen in der Patientenversorgung fördern. Ab 2020 können Ärzte beispielsweise Gesundheitsapps auf Rezept verschreiben und Videosprechstunden sollen fest im Praxisalltag verankert werden. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD) begrüßt diese neuen Möglichkeiten. Für eine bessere Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus und eine Steigerung ihrer Lebensqualität bieten digitale Anwendungen ein großes Potenzial. Der Verband fordert jedoch Qualitätskriterien für telemedizinische Versorgungskonzepte sowie für diejenigen, die diese als „Coach“ umsetzen und begleiten. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bauchgurte mit oder ohne Sichtfenster handmade

Hallo meine Name ist Loreen R.. Unsere jüngere Tochter ist im Sommer 2018 an Diabetes Typ1 erkrankt. Seit dem habe ich angefangen Bauchgurte mit oder ohne Sichtfenster für Pumpenträger zu nähen und auch passende Armbinden zum Schutz für Sensoren.Nähe alles nach gewünschten Maßen. Habe auch eine Facebook Seite wo man Beispiele sieht und auch die vorhandenen Stoffe zum vernähen. Facebook Seite "Diabetikerbedarf handmade"

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes-Warnhunde können bei Unterzucker Alarm schlagen

Tiere werden schon lange eingesetzt, um kranke Menschen bei psychischen oder körperlichen Problemen zu unterstützen. Für Menschen mit Typ-2-Diabetes sind vor allem Hunde ideale Partner, wie das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" schreibt. Denn die Vierbeiner sorgen für regelmäßige Bewegung. Ein Hund, der auch bei Kälte und Regen nach draußen möchte, ist eine größere Motivation für einen Spaziergang als jeder Fitness- oder Abnehmplan. Zudem lassen sich gezielt Diabetes-Warnhunde ausbilden, die ihre Zuverlässigkeit mittlerweile auch in Studien unter Beweis gestellt haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login