Werde unser Facebook Fan

                                     

Forschungsansätze zur Heilung von Diabetes

Erste Erfolge bei der Diabetes-Prävention - Ein Artikel der Ärztezeitung

Geschwister und Kinder von Typ-1-Diabetikern haben ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Ihnen kann zur Teilnahme an Präventionsstudien geraten werden.

In großen Studien wird untersucht, ob sich der Krankheit vorbeugen lässt (Primärprävention) oder der Verlauf der Krankheit gestoppt oder abgebremst werden kann (Sekundärprävention).

Fazit: Primärprävention von Typ-1-Diabetes bei Menschen mit hohem genetischem Risiko sowie Sekundärprävention in der prädiabetischen Phase (gekennzeichnet durch spezifische Autoantikörper) werden intensiv erforscht.

 

Bei Kindern mit hohem genetischem Risiko kann man empfehlen, dass sie an Präventionsstudien teilnehmen. Sie werden dabei besonders intensiv betreut. Auch Menschen mit bereits vorhandenen Autoantikörpern sollten an Studien teilnehmen.

Mehr Info und Quellverweis: Ärztezeitung vom 28.2.2012


Tags: Heilung

Drucken E-Mail

Meistgelesene Beiträge Forschung

Login