Werde unser Facebook Fan

                                     

News zur Insulinpumpe

Einmal-Pumpe: Insulin zum Aufkleben - Ein Artikel im Diabetes-Ratgeber

Einmal-Pumpen zum Aufkleben sind in den USA schon seit einigen Jahren erhältlich, nun sollen sie auch den deutschen Markt erobern. Für wen kommen sie infrage und wann zahlt die Kasse?

Diese Frage beantwortet ein sehr ausführlicher Artikel vom Diabetes-Ratgeber unter diesem Link

Quelle: Diabetes-Ratgeber vom 11.7.2011

Tags: Insulinpumpe, Technik

Drucken E-Mail


Karl Barton antwortete auf das Thema: #57363 20 Jul 2011 19:41
Mein Sohn spielt gerne Fussball (leider Man U Fan) und wird ein Art enges Sportunterhemd darueber tragen am FB Saison anfang. Gluecklicheweise wird die Groesse von der Pumpe am ende dieses Jahr fast halbiert (laut der Vertreter). Das Bluetoot Aparat hat sehr viele Moeglichkeiten Dosierungen zusammen mit Essen, Sport, Schlafen zu kalkulieren. Die Dosierung kann auch langsam ueber eine gewisse Zeit ins Koerper eingespritzt werden (viel besser als eine normale Spritze). Das einziges Problem dass wir bis jetzt gehabt haben ist die Kommunikation zwischen eine neue Pumpe und das Hand Aparat deswegen immer eine zweite Pumpe dabei haben. Insulin wird mit eine Spritze in die Pumpe Insulinbehaelter aufgeladen und die Entlueftung geht automatisch mit schriftliche bestaetigung und peeps geraeusche. Ich werde dieses Geraet empfehlen.
Karl Barton antwortete auf das Thema: #57361 20 Jul 2011 19:21
Wir wohnen in GB und mein Sohn Jake 10 Jahre alt ist Typ 1 und hat neulich diese Sorte Bluetooth Pumpe als Probe versucht. Sein Koerper ist wie eine normale 10 jaehrige (kein Erwachsene) Die Einheit ist L 60mm B 40 H 15. Bis jetzt hat er die Pumpe nur mit ein Art Wasser probiert bis er sich dadran gewoehnt hat, dann kann er Insulin benutzen. Zuerst ist die Pumpe ein bisschen auffaellig gewesen als er zwischen Stuehle usw gelaufen ist aber jetzt geht er damit viel besser um. Es gibt hier in unsere Gegend ein Jugendliche T1 Gruppe und einer Junge (14 Ja) hat die Pumpe jetzt seit circa 6 Monaten getragen. Es hat ihn circa 2 Monaten gedauert bis er sich dadran gewoehnt hat (zu tragen nd einzustellen) jetzt ist sein Blutzucker besonders gut unter Kontrolle.

Login