Werde unser Facebook Fan

                                     

Forschungsansätze zur Heilung von Diabetes

Eine dauerhafte Heilung für Typ 1 Diabetes?

Eine wirksame Therapie mit dauerhaftem Ergebnissen und ohne Nebenwirkungen könnte in naher Zukunft gefunden werden, so Professor Chantal Mathieu von der Abteilung für Klinische und Experimentelle Endokrinologie der Katholischen Universität Leuven in Belgien.

Professor Mathieu's Team führte eine Studie mit Mäusen durch, bei der sogenannte ActoBiotics oral verabreicht wurden. Diese genetisch modifizierten Bakterien Lactococcus, sind zum Beispiel in Joghurt zu finden und sondern bestimmte Proteine im Darm ab, die das Ungleichgewicht im Immunsystem beseitigen.

In etwa 60% der Fälle wurden die Mäuse vollständig geheilt.

Mehr Informationen und Quellverweis leider nur in Englisch: KULeuven.be vom Apr. 2012

Die detailierten Studienergebnisse sind hier zu finden

Tags: Heilung

Drucken E-Mail


FrankH antwortete auf das Thema: #68342 28 Apr 2012 09:24
Habe den Artikel mal Englischen Original gelesen. Also was man erreicht hat, ist das das Zerstören der Betazellen nach Einnahme des Medikaments komplett gestoppt wurde. Eine direkte Heilung ist das nicht. Wenn jemand schon durch die Remission ist, können die Betazellen damit nicht wiederhergestellt werden. In Kombination aber mit der Stammzellenforschung könnte man nachträglich wieder eingepflanzte Betazellen vor erneuter Zerstörung durch das Immunsystem bewahren und damit dann Diabetes-Typ-I wirklich heilen ... Die Firma such noch nach finanzieller Unterstützung durch die Pharmaindustrie.

Meistgelesene Beiträge Forschung

Login