Werde unser Facebook Fan

                                     

Buchtips

Buchtip: Die Tropfenbande

Die Tropfenbande

"Die Tropfenbande" ist ein erzählendes Sach-Bilderbuch zum Thema chronisch verlaufender und / oder schwerer Erkrankungen im Kindesalter (Neurodermitis, Krebs, Fehlsichtigkeit, Allergie (Heuschnupfen/Asthma) und Epilepsie).

Fünf Kinder, betroffen von jeweils einer der Erkrankungen, finden zueinander und bilden die Tropfenbande. Die Tropfenbande erlebt ein fesselndes Abenteuer. Dabei kommt es zu Situationen, die die Kinder veranlassen, in eigener Sprache den anderen verständlich ihre Erkrankung und das Leben damit zu erklären.


Hier gehts zum Buchshop

In dem Buch wird deutlich, dass es kein Makel und keine Schuld ist, krank zu sein. Das Verstehen der Erkrankung nimmt die Angst davor und die Schilderung erfolgreicher Therapien gibt realistisch positive Aussichten. Vorurteile werden abgebaut ("ein Epileptiker ist kein Hirnspastie") und der Umgang miteinander gefördert ("Neurodermitis ist nicht ansteckend"). In einem separaten Kapitel sind die sog. "Elterninformationen" zu den Erkrankungen übersichtlich zusammengefasst und Kontaktadressen aufgeführt. Ein Buch, das dem Informationsdefizit nicht nur bei Kranken und deren unmittelbaren Betreuern, sondern bei jedem Menschen entgegenwirkt und Berührungsängste abbaut. Für Kinder eine spannende Abenteuergeschichte, die sie ganz nebenbei die Erkrankungen verstehen lässt.

Autoren:
Melanie Ahaus, Hans-Rudolf Drunkenmölle, Norbert Gebert, Karl Hansen, Peter P. Kaupke

Tags: Buchtips, Lesetip

Drucken E-Mail

Login