Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Artikel im Insuliner zu Analoginsulinen

Astrid
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 218

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
15 Juni 2014 20:01 #92020 von Astrid
Sabrina, woher wusstest du denn überhaupt davon, wenn das jetzt gerade erst veröffentlicht wurde?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
15 Juni 2014 20:58 #92022 von Wenke
Oder wie "wir Finnen" sagen: Uusikaupunki on vanha.

Zu Deutsch "Neustadt ist alt". Uusikaupunki ist eine alte Stadt in Finnland.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Astrid
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 218

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
15 Juni 2014 21:00 #92023 von Astrid
Bist du Finnin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
15 Juni 2014 21:06 #92024 von Wenke

Astrid schrieb: Bist du Finnin?


Nein, ich habe vermutlich kein einziges finnisches Gen, aber früher mal mit Leidensschaft diese Wahnsinnssprache gelernt. Leider habe ich das meiste vergessen, aber dieser Satz fiel mir in dem Zusammenhang gerade wieder ein.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Astrid
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 218

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
15 Juni 2014 21:28 #92025 von Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Petra F.
Benutzer


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 289

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2001
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
16 Juni 2014 14:03 #92047 von Petra F.

Astrid schrieb: Sabrina, woher wusstest du denn überhaupt davon, wenn das jetzt gerade erst veröffentlicht wurde?


Sabrina weiss so wie alle die bei Teupe in der Schulung waren(auch ich mit meiner Tochter) davon schon lange vor Veröffentlichung bescheid... auch ich bin froh nicht mehr schweigen zu müssen. Meine Tochter Sarah war eines der Kinder mit den meisten Antikörpern. Wir haben Analoga sofort abgesetzt. DEA macht uns auch keine Probleme. Am Anfang war die Umstellung schwer aber es hat sich in unser Leben gut eingegliedert. Meine Tochter war noch nie am Tisch gesessen und hat gewartet das sie essen kann. Auch in der Schule klappt das. Aber ich möchte hier nicht mehr über den DEA diskutieren, denn da drehen wir uns nur im Kreis. Jeder macht es so wie es für ihm am besten (bequemsten) ist , und das ist auch gut so.

Zurück zu Teupes Bericht:

Das nun die Ärzte oder die Pharma das alles als nicht so besorgniserregend hin stellen ist ja verständlich, denn welche Ärzte geben schon zu das jahrelange Therapien Fehler haben könnten?? Und die Pharmaindustrie verliert eine Menge Umsatz wenn das Analoga weg fallen würde. NATÜRLICH habe die nur ein müdes lächeln dafür übrig und stempeln das als Unfug ab. Aber ich denke Tests und Resultate beweisen genug... zumindest für mich, um mein Kind davor zu schützen.

Ich finde man sollte dankbar dafür sein , dass sowas herausgefunden wird bevor es zu spät sein könnte.Teupe macht das nicht öffentlich um Profit daraus zu schlagen..er macht das für alle Diabetiker, und allein diese viele Arbeit, die Nerven die da drin stecken und das kranke Mädchen die das alles über sich ergehen lässt um eine Lösung mit zu finden, verdienen große Hochachtung!
Folgende Benutzer bedankten sich: Ameli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.





Beiträge: 0

Daten zum Kind:
Geschlecht:
Geburtsjahr:
Therapieform:
16 Juni 2014 14:21 #92050 von
Hallo Petra, was hattet ihr vorher für ein Insulin gehabt?Also ich meine, wie das vorherige schnellwirksame Analoginsulin hieß? Und welches Insulin benutzt ihr jetzt? LG Irina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Petra F.
Benutzer


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 289

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2001
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
16 Juni 2014 14:26 #92052 von Petra F.
Petra F. antwortete auf Artikel im Insuliner zu Analoginsulinen
Wir hatten Novo Rapid, Actrapid und Levimir als Langzeitinsulin.

Nun haben wir Insuman Infusat.
Folgende Benutzer bedankten sich:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

ketaha
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 292

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
16 Juni 2014 14:46 #92054 von ketaha
Mich verunsichert das Ganze schon sehr :(

Bin am überlegen, ob ich nicht bei der Jahresuntersuchung im August die AK bestimmen lasse ... (sofern unser Doc "mitspielt") ... allerdings hab ich etwas Angst vor dem Ergebnis :(

Wäre natürlich blöd, wenn wir zukünftig mit einem längerem DEA arbeiten müssten, zumal mein Sohn ein "Daueresser" ist. Bisher halten wir nur morgens einen Abstand von 15-25 Minuten (je nachdem wie es sich ergibt) ein - aber ich denke auch daran kann (muss) man sich gewöhnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

renatek
Mitglied


Senior Schreiber
Senior Schreiber

Beiträge: 57

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2002
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
16 Juni 2014 15:04 #92056 von renatek
Hallo in die Runde,

was ist denn eigentlich der Nachteil von verdünntem Normalinsulin, U50 oder so? Das soll ähnlich wie die Analoga wirken. Warum wird bei Kindern in den Pumpen kein verdünntes Normalinsulin eingesetzt (oder nur gaaaanz selten)? Weiß das jemand oder hat jemand persönliche Erfahrung damit?

Renate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.524 Sekunden