Werde unser Facebook Fan

                                     

Neues über Gruppen, Initiativen und Organisationen

Bin ich bei meinem Diabetologen gut aufgehoben - Erste Ergebnisse

Unsere Auswertung zur Frage "Bin ich bei meinem Diabetologen gut aufgehoben" ist ein voller Erfolg.
Insgesamt wurde die Auswertung im letzten Monat 1400 Mal aufgerufen und 143 Ergebnisse davon wurden uns bisher zur Auswertung Verfügung gestellt.

Hieraus ergeben sich ein paar interessante Daten:

  • Im Schnitt erreichen die meisten Kliniken/Praxen ca 82 von 100 möglichen Punkten.
  • Die größten Defizite zeigen sich bei:
    - Unterstützung der Therapieoption CGMS (Kontinuierliche Glukosemessung)
    - Beteiligung eines Sozialarbeiters und Psychologen im diabetologischen Team der Klinik/Praxis
    - Die Klinik/ Praxis ist kein von der DDG anerkanntes Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche mit Diabetes
    - Die Entfernung vom Wohnort
    - Unterstützung bei Schwierigkeiten in Schule, Kindergarten und im Alltag
    - Häufig werden keine Vorsorgeuntersuchungen angeboten (z.B. Augenhintergrund, Nervenleitfähigkeit, EKG, regelmäßige Blutkontrollen zu Begleiterkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen, Zöliakie...)


Sehr positiv fanden wir, daß die fast alle Einrichtungen regelmässige Termine vereinbaren und die Pumpentherapie unterstützen.

Tags: Diabetologe

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login