Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Katzen können das nicht - oder doch?!

Katzen können das nicht - oder doch?! 23 Okt 2014 22:36 #94175

  • Rosenrot
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Leute,

einen Diabetes-Warnhund anzuschaffen kam für meine Eltern nie in Frage. Allerdings lebte seit meiner Geburt eine Katze bei uns im Haus.

Grad am Anfang nach der Entlassung aus dem Klinikum ging oft eine Menge schief. Wie meine Eltern mir erzählt haben, hat der Kater irgendwann angefangen sie nachts hin und wieder zu wecken - immer dann wenn die Werte nicht hingehaun haben. Anfangs haben sie das auf Zufall geschoben.

Nach einiger Zeit (so sehr sich meine Eltern auch bemüht haben, meine Zuckerwerte waren teilweise einfach unberechenbar ^^)lies sich das aber kaum noch auf den Zufall schieben. Auch tagsüber wurde gemauzt, wenn die Werte zu niedrig wurden.

Bis heute hat sich daran nichts verändert. Das Tierchen und ich sind ein nahezu unzertrennliches Paar. Vorallem nachts gibt es mir eine Menge Sicherheit.

Und trotzdem verwundert mich das ganze bis heute... Wie kommt es dazu, dass eine Katze in der Hinsicht so zuverlässig ist? bzw. überhaupt drauf reagiert? Ohne jegliches Training oder Sensibilisierung?

Hat vielleicht irgendeiner von euch sogar schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder von einem solchen Fall gehört?

liebe Grüße
Rosenrot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katzen können das nicht - oder doch?! 24 Okt 2014 08:45 #94180

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 874

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Rosenrot!

Ja, ich kenne auch einen solchen Fall :)
Da wird auch die Katze bei Unterzucker unruhig und miaut,
ebenfalls ganz ohne Training B)
Bei unserer Katze funktioniert das aber leider überhaupt nicht.
Obwohl sie sogar oft bei meinem Sohn im Bett liegt, macht sie keinen Mucks, wenn er niedrig ist :(
Du kannst Dich also glücklich schätzen!

LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Katzen können das nicht - oder doch?! 26 Okt 2014 23:10 #94213

  • Lissy97
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Rosenrot

Unsere Katze weckt uns auch wenn Lissy unterzuckert ist.
Sie rennt dann immer vom Kinderzimmer zum Schlafzimmer
hin und her und macht krawall.

Wir dachten am anfang das die Katze rollig wird und so
rum schreit :lol:
Es hat bei uns schon ein paar Wochen gedauert bis
wir merkten das die Katze immer dann Theater macht
wenn es Lissy nicht gut ging :whistle:

Also sei stolz auf Deine Katze das sie das von alleine macht :lol:

Liebe Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alicja 1997, DM 12.02.09, Omni Pod 26.07.10, Novo Rapid

Katzen können das nicht - oder doch?! 27 Okt 2014 08:05 #94216

  • Joa
  • User
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1130

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

eine Bekannte berichtete, dass ihre Katze sich, wenn sie niedrig liegt (die Bekannte mit dem Blutzucker) vor ihr aufbaut und sie anschreit.

Es haben Katzen wohl auch die Wahrnehmungsmöglichkeit für Hypos. :)
Nur sie lassen sich schwierig drauf dressieren. :(

Gruß
Joa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

*1953 D:1985, CSII seit 1988, z.Z. Paradigm Veo, Apidra

Katzen können das nicht - oder doch?! 30 Okt 2014 22:48 #94246

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich denke wenn die Katze eine gute Bindung Beziehung zu der Person hat merkt sie gleich das da was nicht stimmt. Mein Kater hatte ich seit Baby schon,habe ihn mit Flasche groß gezogen,und er hat mich sogar auf Schritt und Tritt beschützt.Wenn es mir nicht gut ging lag er die ganze Zeit neben mir.....so denke ich es auch ist es auch bei den Personen die DM haben.....katzen haben auch ein Feines Näschen und kennen ihr Herrchen sehr gut. Lg manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Katzen können das nicht - oder doch?! 15 Nov 2014 21:37 #94509

  • Nina G.
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Aufs riechen hat der Hund keine Monopol ... unter Garantie haben Katzen die Fähigkeit UZ riechen. Die Frage ist eben nur, was machen sie daraus. Die "Naturtalente", die unkonditioniert anzeigen gibt es unter den Hunden auch, aber dann auch eben die, denen diese "Fähigkeit" (Geruchskonditionierung + Anzeigeverhalten) aufgespielt wird. Spannend wäre ja, es mit einer Katze zu versuchen, die sich nicht von selbst anbietet, aber z.B. bereits geklickert wird.
Hat hier jemand so ein Modell?
Ich beschreibe gern die ersten steps wies geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katzen können das nicht - oder doch?! 16 Nov 2014 09:39 #94514

  • renatek
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 43

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nina,
was bedeutet "geklickert wird"??
Renate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katzen können das nicht - oder doch?! 16 Nov 2014 11:22 #94515

  • Joa
  • User
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1130

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

renatek schrieb: Hallo Nina,
was bedeutet "geklickert wird"??
Renate

Schau mal dort: Clickertraining, was ist das?

Gruß
Joa
Folgende Benutzer bedankten sich: renatek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

*1953 D:1985, CSII seit 1988, z.Z. Paradigm Veo, Apidra

Katzen können das nicht - oder doch?! 16 Nov 2014 19:05 #94524

  • Nina G.
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Genau!
:) Clickertraining basiert auf der klassischen Konditionierung,
kann man auch mit Katze, Vogel, whatever ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katzen können das nicht - oder doch?! 16 Nov 2014 22:19 #94525

  • Nina G.
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Aus irgendwelchen Gründen kann ich nicht auf PNs antworten -
hatte es schon wieder verdrängt, ich bin so frei und kopier den Text einfach hier rein:

Hallo XXXX,

zunächst braucht ihr quasi "Kopien" vom UZ-Geruch, d.h.einfach bei gemessenem UZ z.B. mit Tupfer Nacken abrubbeln. Und zwar ehe ihr gegensteuert.
Am signifikantesten ist ein rasant gefallener UZ.
(Vereinfacht ausgedrückt: Ein "Absturzwert" von 220 auf 80 ist für die Tiernase ein Leuchtfeuer, wogegen eine im Schlaf entstandene 66 eher war für olfaktorische Profis ist.)
Am schnellsten könntet ihr mit dem Klicker zum Ziel kommen. Ist die Katze angeklickert, könnt ihr sie mit dem Klicker dafür bestätigen, wenn sie am UZ-Geruchsträger schnuppert.
Hm. Ich sehe, ich komme eben vom 100sten ins 1000ste.
Was hältst du davon, wenn du mich mal anrufst, dann erkläre ich´s dir in Ruhe. das Tool zeigt mir eben noch 1424 Zeichen an, in denen schaff ichs nimmer.
Am besten unter Diensthandy 01573/8765218 - bitte ans Rückrufen erinnern, ich habe Flat, vergesse es nur manchmal.
Habe mit einer Kollegin ein Praxishandbuch zur Ausbildung für Diabetikerwarnhunde geschrieben (bzw. frisch veröffentlicht,XXXXXXXX) und wäre ja brennend interessiert, in wieweit man eine Katze ausbilden kann.
Im Prinzip ist die Anzeige des UZs ja auch nichts anderes als ein Trick - verlieren kann man nix ;o)
Bin meistens über die Mittagszeit in Terminen, bitte einfach versuchen, bzw. kannst auch mir gerne eine Nummer zusenden - PN lesen geht ja - dann melde ich mich.
Sehr sehr spannendes Thema ;o)

Einen schönen Sonntag Abend, naja, eher eine gute Nacht wünscht
Nina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login