Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Bayrische Gerichte und KE ? 26 Jun 2021 06:59 #116186

  • Lena_bln
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Halli liebe Gemeinschaft,
der erste Urlaub nach 2.5  Minaten Erstdiagnose steht an und es geht nach Bayern.
Dort wollen wir mit natürlich auch die Bayrische Kost probieren:)
Doch mit wieviel KE berechne ich Kaiserschmarn, Käsespätzle und Knödel mit Krustenbraten??
im Netz gibt es soooo viele unterschiedliche Abweichungen. Ich freue mich auf Tips .
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bayrische Gerichte und KE ? 26 Jun 2021 14:16 #116191

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2492

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich vertraue da gerne auf die App Diabook.
Der vorteil geht auch ohne Internet und Dort sind Daten aus mehreren Offiziellen Quellen aus US, Schweiz und Deutschland.

Cheffchen
Nächstes Treffen 20.11.21, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre2 / Bubble / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bayrische Gerichte und KE ? 26 Jun 2021 17:06 #116192

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1200

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Lena_bln, die bayrische Küche ist gar nicht so blutzuckerfeindlich, finde ich. Kommt vielleicht daher, dass unsere kulinarische Küche nicht so weit davon weg ist.
Ich wohne im Spätzlesland, in der Nähe von Stuttgart. Käsespätzle gibt's bei uns öfter. 

Gute Esser schaffen 4 Ke, aber meist ist nach 3 KE Feierabend, weil die Käsespätzle durch den Käse mächtig stopfen.
Insulin abgeben macht mein Sohn nur verzögert und was anzuraten ist, bei der deftigen Kost, ein Glas Schorle, Saft, Fanta oder so zum Essen dazu. (Mein Sohn nimmt das Turboinsulin Fiasp.) Das wirk schon nach 10 Minuten.
Es kann sein, dass noch etwas mehr für das Fett abgegeben werden muss. 
Da reagiert ja jeder anders darauf. 

Die Klöße haben locker 4 KE. Es gibt 2 verschiedene. Brezelknödel / Semmelknödel oder halb und halb, die aus Kartoffeln und Mehl bestehen. Kommt natürlich darauf an, wie groß die sind, aber ein Kloß mit Soße, da ist man mit 4 KE dabei.

Die bayrischen Brezel sind meist doppelt so groß, als im Schwabenland. 
Hier wiegt eine Brezel mindestens 60 g und maximal 80 g. In Bayern habe ich das Gefühl geht's bei 80 g erst los.

Ansonsten ist die Küche dort nicht so "vermatscht", als in anderen Teilen Deutschlands. Kloß, Kartoffeln, Nudeln, Brot, Sauerkraut, Scheufele, Schweishaxe, das klassische Schnitzel. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass auf den Speisekarten viel gestanden hätte, wo wir groß hätten raten müssen.

Aber das Essen ist deftig und ein verzögerte Bolus oft die bessere Wahl. 

Kaiserschmarrn, brrrr, da schüttelt es mich. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Nicht gerade mein Leibgericht. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  Ist wie Pfannkuchen und da hat 1KE um die 50 g.  
In Bayern gab es als Nachtisch oft einen großen dünnen Pfannkuchen, mit Eis oder Schokoladensoße dazu. 
50 g Pfannkuchen ist nicht viel. 20 cm Durchmesser und dünn wird vermutlich schon 1,5 bis 2 KE haben.


Ich rate bei derartigen Sachen immer, zu Hause ausprobieren. Jeder Versuch macht kluch.




 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.293 Sekunden

Login