Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Rehaklinik 16 Dez 2019 21:24 #112901

  • Bärchen08
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo kann mir hier vielleicht jemand eine Auskunft geben über die Reha Klinik in Bad Kösen. Habe im November bei der RV eine Kinderreha mit Begleitperson beantragt. Und letzte Woche kam der Bescheid auf Bewilligung und sie haben mir die Klinik in Bad Kösen genannt die sich mit mir in Verbindung setzt wegen einem Termin. Und diese Woche kam schon Post das ich im Februar mit meiner Tochter dort hin fahren kann.

Ich bedanke mich schon im voraus für Antworten.
Liebe Grüße Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 18 Dez 2019 19:41 #112914

  • sonne72
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mein Kind soll da auch hin. Die letzten Bewertungen sind nicht so gut - Austausch der Fachkräfte. Wohl eher was für die "kleinen Dicken die nicht fliegen können" und daher viel an der frischen Luft spazieren gehen. Werden jetzt schnell bewilligt und schicken sofort Zusagen raus, scheint nicht viel los zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 18 Dez 2019 21:34 #112917

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2513

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Es gab wohl im Frühjahr ein Jugendgruppe, wo sich einige gesucht und gefunden haben und die das zuspät mitbekommen haben weil keiner was gesagt hat und da haben die Eltern etwas Wind gemacht, auch in den Portalen.
Im Sommer waren welche da und hatten nichts zu mecker, bis auf das, das es halt kein 3 Sterne Hotel ist.

Cheffchen
Nächstes Treffen 20.11.21, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre2 / Bubble / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 19 Dez 2019 18:05 #112921

  • sonne72
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
??? Häääää ??? Was hat das mit dem Weggang von Personal zu tun? Aber ich lese gerne mit, wie konkrete Erfahrungen aussehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 19 Dez 2019 21:19 #112922

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2513

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wenn mich meinst @sonne72? nichts, weil ich dazu nichts sagen kann und die Sommer da waren das erste mal da waren und somit ein eventuellen Personalwechseln nicht sehen, weil halt zum ersten mal da waren :o).

Cheffchen
Nächstes Treffen 20.11.21, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre2 / Bubble / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 19 Dez 2019 22:52 #112923

  • SaHa
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 22

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
Ich war letztes Jahr im Oktober mit unserem Sohn in Bad Kösen.
Es ist wohl tatsächlich so dass das Personal das die Schulungen bei uns gemacht hat gewechselt hat.
Schade denn die waren echt Spitze.
Die Klikik selbst ist ok, schon etwas in die Jahre gekommen und ohne Auto bist du aufgeschmissen.
Das Essen war bei uns echt mies, es gab aber wohl auch da einen Wechsel, kann dir aber nicht sagen ob es besser geworden ist.
Sohnemann und ich hatte aber eine lehrreiche Zeit dort, gerade durch den Austausch mit den anderen Eltern und Kids.
Würde aber beim nächsten Mal eine andere Klinik probieren.
Wenn du konkrete Fragen hast kannst du gerne nochmal schreiben.

LG Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 20 Dez 2019 17:26 #112924

  • ulrike99
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo
meine Tochter kam diese Woche aus Bad Kösen zurück. Die super Diabetes Beraterin Beatrix (Trixie ) ist noch da und die Schulungen sind super. Es gab wohl bei den Älteren mal einen Vorfall mit Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. das wurde vor Ort direkt bemerkt und geregelt.
Frühstück ist gut. brot beim Abendessen ist nicht so toll und mittags, Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 20 Dez 2019 19:15 #112925

  • Bärchen08
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Ich danke für die Antwort. Ich erhoffe mir dort das meine Tochter etwas selbstständiger wird. Wir hatten endlich wieder etwas mehr Zeit für uns da unsere Kinder endlich älter und selbstständig geworden sind bis zu dem 25.7.diesen Jahres. Meine kleine ist nur noch ein Schatten von mir. Bei Freunden übernachten geht gar nicht. Sie schläft nicht mal mehr bei der Oma. Sie vertraut nur noch uns. Was ich ja auch verstehen kann aber ein nur mein Mann und ich gibt es im Moment überhaupt nicht mehr.

Lg Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 21 Dez 2019 07:03 #112926

  • Cikar
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 23

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo , ich hatte ebenso Angst wegen der ganzen negativ Bewertungen im Netz, wir waren im August mit meinem Kind dort zur Reha. Ich muss wirklich sagen, alle Angst war unbegründet. Ja , die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen , wobei auch schon modernisiert wird . Aber man darf nicht vergessen , es ist kein 4 Sterne Hotel und worauf kommt es an ?!
Auf die Schulungen ... und die waren einfach spitze!
Wir haben so viel gelernt , den Kindern wurde es ganz niedlich durch Puppentheater beigebracht , sie wurden gestärkt im selber ausprobieren ( Kathete wechseln , durften den Borstel spritzen ( den Puppentheater - Diabetes Igel) .
Rundum waren wir mega zufrieden . Und Bad Kösen ist laut meiner Information die einige Klinik , die auch Kinder ab Kleinkindalter schult.

Wenn Du als Begleitperson mit fährst , habt ihr auch die Trixie als Dia - Beraterin, da könnt ihr beruhigt sein und euch drauf freuen.

Die Jugendlichen Diabetes Kinder haben einen relativ jungen Berater an der Seite. Was man so mitbekommen hat ist, dass die Jugendlichen sich eben auch teilweise wie die Axt im Walde bewegt haben - und dass man da als Klinik aus der Verantwortung heraus auch durchgreifen muss - ist glaube verständlich.

Was das Essen betrifft , da hat der Anbieter kurz vor meiner Reise gewechselt und ich konnte nicht meckern. Es gibt immer frische Salate und Obst. Das Essen ist abwechslungsreich und reichhaltig. Auch da nicht mit einem Restaurant verwechseln. Es ist Großküche , aber dennoch absolut genießbar . Alle geben sich Mühe , wenn man was hat , findet man immer einen Ansprechpartner.

Am Wochenende zur Therapiefreien Zeit wird immer ein Ausflug angeboten oder es kommt jemand ins Haus ( Zauberschow , Clown, Marionettentheater )

Wir waren ja nun im Sommer dort - und da war ich sehr dankbar . Draußen ist ein wunderschön angelegter Spielplatz. Wir Eltern saßen gemütlich beisammen und die Kinder turnten und matschten. Es kam nie lange Weile auf.

Ich muss aber gestehen, in kälteren Monaten stelle ich mir die Freizeit etwas trist vor.
Mit dem Auto kann man aber gut Wege erreichen und schöne Unternehmungen machen..

Alles in allem , wir werden definitiv wieder nach Bad Kösen fahren ... es war eine tolle Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rehaklinik 21 Dez 2019 20:56 #112930

  • Püschi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich bin aktuell mit meiner Tochter in Bad Kösen.
Die Reha hat uns beiden sehr gut getan. Meine Tochter ist jetzt noch selbstständiger als sie es vorher schon war. Sie setzt sich jetzt alleine den Katheter und geht jetzt selbstbewusster mit dem Diabetes um. Die Diabetes Beraterin (Trixie) und die Erzieherin (Christina) haben die Kinder gut geschult und liebevoll betreut. Auch für uns Eltern hatten sie immer ein offenes Ohr.
Ich war erstaunt, dass auch wir Eltern viele Schulungen hatten. Das hätte ich nicht erwartet. Ich habe auch viel dazu gelernt, besonders auch mit dem Austausch der anderen Eltern.

Die Zimmer sind ein bisschen in die Jahre gekommen, aber werden wohl jetzt nach und nach modernisiert. Das Essen zum Mittag ist gewöhnungsbedürftig, aber zum Frühstück und Abendessen ist es ok.
Ich kann euch empfehlen mit Auto anzureisen, da es sehr abgelegen ist.

Freut euch auf die Reha. Hier ist es wirklich gut und ich würde wieder nach Bad Kösen fahren.

LG Christiane

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.363 Sekunden

Login