Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Raspberry pi MiniMed640G

Raspberry pi MiniMed640G 01 Nov 2019 23:26 #112572

  • Benny
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo liebe Forengemeinde,

mein Sohn hat Typ1 Diabetes.

Wir haben die MiniMed640G Pumpe und den Guardien Link Sensor.
So weit so gut.
Dank "ns.10be.de" konnten wir bis jetzt immer die Werte mit Nightscout und Nightwatch unterwegs super auslesen und kontrollieren.
Nun möchte ich gerne auf meinem Raspberry Pi einen CloudServer einrichten um nicht immer auf externe Server angewiesen zu sein.
Ich hatte viele Anleitungen auf Englisch und wenige auf Deutsch gefunden, leider hatte ich mit keiner dieser Erfolg.

Vielleicht hat einer von Euch so ein Projekt vielleicht schon realisiert und könnte mir weiterhelfen.

Würde mich über Antworten dazu sehr freuen.

Mfg

Benny

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Raspberry pi MiniMed640G 02 Nov 2019 00:27 #112574

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1983

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
also möchtest ein Nightscout Server auf ein Raspberry packen, da gibts so viele Beschreibungen und keine funktioniert?
Da wird eher das mit der festen IP und von ausserhalb des Netzwerkes drauf zugreifen das komplizierte sein.
Ich hatte zumindest mal überlegt aber habe das dann doch sein gelassen aber vielleicht findest ja ein weg, so gits ja einige anleitungen "nightscout raspberry pi"

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 26.10.19 Grillen, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Raspberry pi MiniMed640G 06 Nov 2019 16:27 #112596

  • pmc
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform:
Benny, da würde ich mich glatt dranhängen wollen... wenn du einen Weg findest.

Habe schon mehrere Anleitungen "nachgespielt" und bin bisher immer kläglich gescheitert. Bei mir lags es an der nicht kompatiblen Datenbank Version, die es (zumindest damals) nicht für den Raspi gab bzw. immer noch nicht gibt. Habe sogar versucht alles selbst zu compilieren. Kein Erfolg.

Unsere Daten liegen jetzt bei herokuapp.com. Der Service ist sehr stabil. Datensicherheit, gerade beim Thema Gesundheit ist natürlich immer die Frage. Mir ist der Komfort aktuell mehr Wert. Den von Nightscout möglichen Zugriffsschutz habe ich natürlich aktivert.

Die feste IP wäre aus meiner Sicht kein Problem und über einen DynDNS Service lösbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von pmc.

Raspberry pi MiniMed640G 10 Nov 2019 19:41 #112631

  • niki2010
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 211

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Aus meiner Sicht die schnellste Art ist ein Setup über Docker-Compose. Insbesondere wenn man schonmal was mit Docker gemacht hat. Ich habe dies hier beschrieben:

github.com/dhermanns/rpi-nightscout

Vielleicht hilft dies. Ansonsten müsstet Ihr mir sagen, wo es genau hängt.
Ein etwas fortgeschrittenes Setup habe ich auf Basis von Kubernetes und k3s erstellt.
Bislang aber noch nicht dokumentiert. Wollte ich immer nochmal nachholen...

cu,
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login