Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Ist Typ1 bald heilbar?

Cheffchen
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 3627

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2009
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 00:53 #125112 von Cheffchen
Cheffchen antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Der Spitz, ist genau so ein Scharlatan, selbst Ketogene Ernährung geht nicht ohne Insulin. Diese "Untersuchungen" gibt es nicht.
Eigentlich gibst dazu auch ein Schulungstag, vielleicht hattest den einfach noch nicht, wo die ganzen pseudo Heilmittel wenigstens mal kurz angriessen werden um sich keine falsche Hoffnungen zu machen und da vielleicht noch rein zu fallen um Schwerpunkte richtig zu setzen.

Neu Germanische Medizin gibt es auch Heilung oder in Rumänien Heiler, die das geheilt haben oder in glaube Bayern gibts auch ein Kräuter Doc der das Heilt, da gibts noch 2-3 im Deutschsprachigen raum, wo ich die Namen verdrängt habe. Natürlich ist das quatsch, im besten fall wollen die nur dein Geld, im schlimmsten ist es gefährlich bis tödlich, alles leider schon vorgekommen.

Cheffchen

Nächstes Treffen 20.04.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eskimo



Schreiber
Schreiber

Beiträge: 21

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2012
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 09:09 #125141 von Eskimo
Eskimo antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Super ich danke vielmals !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

mibi74
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 4288

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 09:42 - 03 Apr. 2024 09:45 #125144 von mibi74
mibi74 antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Sorry, ich muss noch einmal nachfragen, damit ich das richtig zusammensetzen kann.

Der erste Wackelzahn soll gezogen werden um die darin enthaltenen Stammzellen einzufrieren? Richtig?

Was nicht in meinen Kopf reingeht, wenn ein Milchzahn wackelt, dann hat sich die Wurzel aufgelöst.
Resorption nennt man das.
Sie löst sich auf, weil der bleibende Zahn von unten schiebt. Deswegen fangen Milchzähne mit wackeln an.

Schiebt von unten nichts bleibt der Zahn nämlich intakt. Das ist der Grund warum Erwachse bis ins hohe Alter Milchzähne haben können, weil kein bleibender Zahn den Platz ersetzt.

Nun ist das so, dass Milchzähne eine viel größere Pulpa, also Zahnnerv(en) und Blutgefäße haben.
Wackelt der Zahn ist das aber schon abgetötet, weil eben von unten offen und vom Körper aufgelöst.

Ich frag mich, ob da und wie Stammzellen noch heil sein können. So ein Milchzahn ist bis er wackelt schon längst Tod. Sonst hätten Kinder ja wahnsinnige Schmerzen.

Bei einer Zahnentfernung reicht bei den kleinen ja schon oft nur eine oberflächliche Betäubung, weil man die restlichen Fasern, die den Zahn festhalten abdreht und den Zahn nur noch nach oben dreht.

Aber selbst wenn noch einiges an Wurzel dran ist, sieht man von unten ein deutlich erweitertes Loch, wo der Zahn versorgt wurde. Ich hab die Dinger für eine Fortbildung früher in 30 Prozent Peroxyd gelegt. Das tötet das Gewebe ab und den Resorptionsverlauf dokumentiert und später hatte ich es im Sprechzimmer als Demomodell.
Letzte Änderung: 03 Apr. 2024 09:45 von mibi74.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 19

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 11:17 #125152 von Papabär
Papabär antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Danke @ Cheffchen.
Lenny produziert noch eigens Insulin sein C-Peptid Wert ist bei 0,64. Das ist an sich zu wenig, aber wenn es nicht weiter abnimmt, könnte es vielleicht ausreichen. So zumindest meine Hoffnung.
Die Schulung bekommen wir am Freitag. Da wird uns der letzte bisschen Hoffnung auf Heilung „wegtrainiert“.
Bitte entschuldige meinen Sarkasmus.

Ich vertraue der Schulmedizin und bin sehr Dankbar, dass dem kleinen Mann so gut geholfen wird!
Aber eine gesunde Skepsis schadet meiner Meinung nach nicht.

Deshalb bin ich auch hier, um mit eurer Hilfe nicht auf Scharlatane und falsche Versprechungen auf den Leim zu gehen.


Grüße

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 19

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 11:28 #125153 von Papabär
Papabär antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Hallo @ mibi74,

ich würde jetzt keinen gesunden Zahn ziehen wollen, aber man kann beim Zahnarzt frühzeitig prüfen, ob der zweite Zahn schon gebildet wird und dem Milchzahn „nachhelfen“ und so die Stammzellen retten.

Es reichen nur einige wenige, da man diese vermehren kann.

So habe ich es verstanden. Ich kann dann hier berichten, wie das ablaufen wird.

Es ist hier nicht meine Absicht dafür Werbung zu machen! Das muss jeder selbst entscheiden. Schließlich kostet es auch nicht wenig (ca. >2.000 € für 10 -20 Jahre Einlagerung).

Ich berichte gerne, wenn ich mit unserer Zahnärztin gesprochen habe, was die dazu sagt.
Oder gibt es hier in der Runde einen Zahnarzt der das besser beurteilen kann als ich?
Grüße

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ninasabi
Mitglied


Neuling
Neuling

Beiträge: 1

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2013
Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 19:02 - 03 Apr. 2024 19:08 #125191 von Ninasabi
Ninasabi antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Hallo papabär
Ich sehe es wie Sie, ich möchte nicht glauben das es keine Heilung gibt oder das die  nicht in sicht kommt ich bin fest fest von der Überzeugung das es eine Heilung gibt und bald kommen wird haben Sie vielleicht Zähne die gezogen worden sind? Und aufbewahrt sind viell kann man was mit denen anfangen aufjeden fall fragen schadet nicht ich bin dafür das man alles versucht 
Liebe grüsse aus Baden W.
Letzte Änderung: 03 Apr. 2024 19:08 von Ninasabi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

mibi74
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 4288

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 20:40 - 03 Apr. 2024 20:41 #125200 von mibi74
mibi74 antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Sehr gerne Papabär! Also dass du uns auf dem Laufenden hältst.

Mal ganz rational gesehen, es gab in der Geschichte genug Erkenntnisse die Theorien bestätigten oder sie widerlegten. Vor Bild 51 konnte man sich nicht vorstellen, dass die DNA ein um sich gewundener Doppelstrang war.
Diabetes ist eine Folge der Umgehung unserer natürlichen Selektion und etwas, was aus unserer Umwelt das Ganze im Gang setzt.

Für den einzelnen Menschen ist das eine schreckliche Tragödie! Es geht ja um das wertvollste was wir besitzen. Wer gibt denn schon kampflos seine Kinder auf?

Die Hoffnung wegtrainieren klingt hart. Sagen wir, es ist ein hilfreiches Training nicht in die Fänge von Yogabären zu geraten, die definitiv nicht das Wohl deines Kindes im Blick haben. Es hilft realistisch - auch wenn es wehtut - den Blick für Tatsachen zu behalten ohne dabei die Hoffnung zu verlieren.

Bis jetzt ist Diabetes noch nicht heilbar. Aber es liegt durchaus in der Wahrscheinlichkeit, dass wir es noch erleben könnten. Das weiß bei unseren medizinischen Fortschritt wirklich niemand. Noch vor 100 Jahren konnten die ersten Menschen durch Insulin überleben und nun sieh dir mal an wo wir heute stehen.

Wer weiß schon, wer durch einen komplett verrückten Zufall drüber stolpert. Ich sag nur Edison und seine Glühbirne . ;)
Letzte Änderung: 03 Apr. 2024 20:41 von mibi74.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 19

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 20:54 #125202 von Papabär
Papabär antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Hallo @ Ninasabi,

schön zu hören, dass es noch einen hoffnungslosen Optimisten gibt. Manchmal denke ich, dass ich mit meinem Gerede über Heilung allen auf die Nerven gehe. Meine Frau meint, dass ich sie damit in Ruhe lassen soll. Aber mit irgendjemanden muss ich drüber reden, sonst werde ich noch Verrückt.

Aber das ist auch kein Wunder. Das ist keine normale Situation.

Alles Gute für euch!

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 19

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 21:45 #125210 von Papabär
Papabär antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Auch auf die Gefahr als Klugscheisser gesehen zu werden:
Edison hat die Glühbirne nicht erfunden. Tatsächlich hat der Brite Joseph Swan das erste Patent auf eine funktionierende und nutzbare Glühbirne angemeldet.

So kann das eben laufen. Einer hat er schon längst erfunden, aber ein anderer erntet den Ruhm.


Vielleicht gibt es bereits eine Heilung für Typ1 nur wir wissen es nicht.

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

WebAdmin
Mitglied


Administrator
Administrator

Beiträge: 6842

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 19:14 - 04 Apr. 2024 19:16 #125309 von WebAdmin
WebAdmin antwortete auf Ist Typ1 bald heilbar?
Hallo zusammen,

ich habe mir aus berufenem Munde eine professionelle Meinung zum Thema Stammzellen eine Meinung eingeholt.

Diese lautet:

Auch wenn ich fest daran glaube, dass wir eine Zelltherapie für T1D finden werden, rate ich von einer Investition in die Gewinnung von Stammzellen aus Milchzähnen ab.


Es bleibt natürlich Euch überlassen, was ihr tut und wofür ihr Euer Geld ausgebt.

Viele Grüße

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de
Letzte Änderung: 04 Apr. 2024 19:16 von WebAdmin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.466 Sekunden