Skip to main content
        Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Minimed 780G - Katastrophal 02 Feb 2024 21:05 #123572

  • Wertzu
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hey,

Seit knapp 2 Wochen haben wir nun das Upgrade von der 640G auf die 780G… wir waren voller Euphorie und haben uns viel erhofft. Laut Diabetes Team „Sie werden kaum noch Meldungen erhalten, die Werte werden top sein, sie müssen kaum noch etwas machen…“ Blabla… von 82% im Zielbereich mit der 640G auf 37% im Zielbereich… davon 58% über 180. 
trotzt SEA (manchmal auch schon 20 Minuten), schießt er kurz nach dem Essen sofort hoch bis 330, bis er dann mal endlich runter geht, schießt er in die unterzuckerung. Wir sind einfach verzweifelt. 
Macht es nochmal Sinn in den manuellen Modus? 
wie sieht es mit dem Korrekturfaktor aus… der war bei uns bei 300 eingestellt. Kam mir etwas komisch vor. Vielleicht kann ja jemand helfen oder hat Tipps 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 19:30 #123576

Ahoi!
Auch wenn es selbstverständlich sein sollte: aber alle Faktoren wurden 1:1 von der 640 auf die 780 übertragen?
Ein Korrekturfaktor von 300 ist extrem hoch - in Abhängigkeit vom Kind aber sicherlich auch im Rahmen. Wir hatten bei unserem Sohn anfangs auch Korrekturfaktoren um die 250-280. Aber auch hier die Frage, wie die Korrekturfaktoren auf der 640 eingestellt waren.
Ich selbst trage die 670g und meine mich zu erinnern, dass die Pumpe erst einmal eine Weile braucht, um den Algorithmus zu füttern. Zwei Wochen erscheinen da allerdings auch schon lange. Würde dem Ganzen noch eine Chance geben und mit eurem Diabetes-Team sprechen, sollte es nicht besser werden.
Kopf hoch & durchhalten!
Gruß Gerrit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 20:45 #123578

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3564

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
37 % ist ja extrem mies, also im brinzip gar nicht, nur mal wenn zwischen hypo und hyoer vorbei rauscht.
Sea ist klar zu kurz, wenn erst auf bis zu 330 mg steigt, da kann kein System zaubern.
Ihr habt doch sensor, dann Nutz den doch um zu testen, was ein guter sea bei euch ist.
Natürlich ist der Frühstück um einiges länger als sonst und 20 Minuten ist da eher minimalistisch, zumindest wenn novorapiid oder so nutzt.

Die 1-2 Wochen vor Automodus, sollte aber auch halbwegs vernünftig eingestellt sein, denn aus 100% Chaos, kann die Pumpe auch nichts vernünftiges ableiten.

Manuell macht natürlich Sinn, wenn siehst, das Einstellungen nicht passen, nur so kannst Pumpe das ja über 2-3 Tage beibringen es anders zu machen.
Mit den alten Daten in manuellen Modus zu wechseln, macht kein Sinn.

Zu deiner Frage, wenn alter stimmt und vorher schon 640 hattest, also schon länger im Club, können die 300 nicht stimmen, da solltest Arzt nochmal fragen. 

Cheffchen.
Nächstes Treffen 27.01.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cheffchen.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 21:11 #123580

  • Wertzu
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ja, wir haben alles so übernommen. Der Korrekturfaktor war dort auch so hoch. 
Heute war ein einigermaßen guter Tag, jetzt zum Abend zum ersten Mal hohe Werte. Hoffen wir das beste 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 21:17 #123581

  • Wertzu
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Die 780 benutzen wir off Label. Aber bei 300 müsste er ja theoretisch viel krasser korrigieren? Da passiert ja meist gar nichts im Automodus. 

Also ich fand uns eigentlich relativ gut im manuellen Modus und mit der 640G. Also Chaos war das eigentlich nicht wirklich. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 21:26 #123582

Korrekturfaktor 300 bedeutet ja, der 1E Insulin den Zucker um 300 Punkte nach unten bringen würde. Ergo gibt die Punkte relativ wenig Insulin zur Korrektur ab. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 22:05 #123583

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3564

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ne, ein isf von 300, ist ein Hauch von nichts, da haben selbst 1 oder 2 jährige ein aggressiveren.

Relativ gut, meinst das nach den 37% im Ziel, dann wurde es dann besser. Ich bin da jetzt bloß von diesen ausgegangen und die sind leider so lala.

Ihr werdet ja so oder so nach 1 Woche automodus eine Auswertung haben mit doc?
Da sieht er ja dann wo was passiert und ob nochmal manuell Sinn macht oder Pumpe das alleine schaft.

Cheffchen
Nächstes Treffen 27.01.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 03 Feb 2024 22:12 #123584

  • Wertzu
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ah danke, dann habe ich das mit dem Korrekturfaktor total falsch verstanden! Vielen Dank. Dieser wurde in den 2 Jahren noch nicht geändert. Er ist jetzt 4…


wir waren vor der neuen Pumpe bei 82-85% im Zielbereich. 

das DiaTeam wollte sich eigentlich gestern melden… blieb bei eigentlich. Daher der Versuch über das Forum Hilfe zu bekommen. 

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 04 Feb 2024 10:40 #123588

  • Bommel
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Guten Morgen,

meine Tochter (15) hat die 780er seit > Jahr und wir erreichen regelmäßig 80% und mehr im Zielbereich, häufig sogar > 90%. Die Pumpe muss tatsächlich lernen und die Reaktionen des Körpers erfahren...dann läuft es sehr gut. Selbstverständlich gibt es Lebensmittel und Phasen, in denen die Regulierung nicht sofort erfolgrich ist, aber wir sind wesentlich zufriedener mit der 780er als mit der 640er.

Grüße aus dem Heidekreis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Minimed 780G - Katastrophal 04 Feb 2024 12:41 #123591

  • LoopingFamily
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 88

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo Wertzu!

Euer Diabetes-Team wird sich schon was dabei gedacht haben, dass Ihr die 780G off-label im Automodus für Euren Sohn nutzen dürft. Also suche am besten so bald wie möglich Kontakt zum Diabetes-Team, um Eure Probleme zu besprechen. 

Die Faktoren wie ISF und IC würde ich nicht grundsätzlich in Frage stellen, wenn sie vorher gut gepasst haben. 

Man sollte immer bedenken, dass jeder Diabetes anders ist. Ein ISF von 300 bei einem 4-jährigen halte ich für durchaus normal. Meine 4-jährige Tochter hat seit 3 Jahren Diabetes und immer noch einen relativ geringen Insulinbedarf mit 7IE TDD. Ihr ISF liegt sogar über 300.

Ich drücke Euch die Daumen, dass es bald besser läuft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.336 Sekunden