Skip to main content
        Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 16:35 #123630

  • spirit
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Hallo,
ich unterstütze eine ausländische Mutter, deren Kind im Nov. 23 an Diabetes 1 erkrankt ist. Das Kind ist jetzt 2 Jahre 9 Mon. alt. Leider konnte ich bei der Begutachtung nicht dabei sein, habe aber mit der Mutter jetzt das Gutachten  durchgesprochen und die Bedeutung erklärt. Sie hat viele Fragen bei der Begutachtung aufgrund von Sprachbarrieren inhaltlich gar nicht verstanden. Es hat sich herausgestellt, dass in Modul 4 keine Punkte vergeben bzw. diese Fragen überhaupt nicht gestellt wurden, sondern von der Pflegekraft willkürlich angekreuzt wurden. Die Gesamtpunktzahl ist 23,75 und PG 1.
Eine Rehamaßnahme wurde bereits bewilligt. Auch das ist wurde negativ angekreuzt. Wir bereiten jetzt den Widerspruch vor.
Dazu habe ich ein paar Fragen:
Ist es sinnvoll, den Vater ebenfalls als Pflegeperson anzugeben?
Die Wohnraum Situation muß dringend verändert werden, da die 4köpfige Familie nur 2,5 Zi hat. Die Kleine schlief vor Erkrankung mit im kleinen Zi ihres größeren Bruders (6J.). Dieser wird im Sommer eingeschult und braucht natürlich seinen Schlaf. Die Kleine muß mehrfach nachts gemessen werden. Niemand in der Familie hat seit Erkrankung eine geregelte Nachtuhe. Ist es deshalb sinnvoll, die Wohnraum Verbesserung im Gutachten aufzunehmen?
In welchem Modul wird der Aufwand der Essenszubereitung bewertet? Die Mutter muß jeden Happen messen.
Habt ihr Antworten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 20:07 #123631

  • SiSa2007
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 42

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo Spirit, ich glaube die Wohnraumsituation ist beim MDK uninteressant. Eine größere Wohnung ist aber auf jeden Fall wichtig, da die Unruhe sehr belastend für alle ist. Hier würde ich bei der Gemeinde und beim Diabeteszentrum nachfragen, welche Nachweise bezügl der Dringlichkeit nötig sind.  Evtl auch mal beim Sozialamt anfragen, da vieles über das Sozialgesetzbuch geregelt ist, was bewilligt wird und was nicht. Aber der medizinische Dienst bietet auch Hilfe an, sofern nicht sogar der Diabetologe sagen kann was hier richtig oder falsch ist. Einfach mal einen Termin machen und durchsprechen. Diese Anträge sind oft verzwickt und auch für Laien ohne Sprachbarrieren kaum verständlich. Schade finde ich jedoch, dass nicht von anfang an alles von einem Profi richtig hinterfragt und entsprechend eingetragen wurde. Gerade, wenn der Ausnahmezustand bei den Eltern herrscht und die Sprache nicht geläufig ist. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 21:48 #123634

  • spirit
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Es war jemand von der Diabetes Ambulanz der Klinik beim Termin dabei. Ich hatte angenommen, die Mutter würde Erklärungen bekommen. War leider nicht so, wie sich herausgestellt hat. Wir arbeiten das jetzt im Widerspruch nach. Lt. Gutachten hat das Kind überhaupt keine Probleme. Die Mutter sitzt vor mir und weint, wenn sie erzählt, dass sie seit Nov. nicht eine Nacht durchgeschlafen hat. Antrag für Assistenz in der Kita hat die Diabetes Ambulanz auch verschleppt, ging erst letzte Woche raus, war aber Ende Nov. beantragt.
Danke für den Tipp mit dem Kinderarzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 22:00 #123635

  • Tobias77
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Pflegegrad 2 wird echt schwierig aber selbst wenn sie ihn bekommt ändert das nichts an den schlaflosen Nächten. Daher empfiehlt sich eher die Unterstützung dahingehend zu fokussieren, dass das Kind ein AID System bekommt, wenn es noch keins hat. Für den Widerspruch und die kommenden Anträge wäre ein Beitritt beim SoVD noch sinnvoll, sofern das finanziell drin ist. Macht auch für den aktuellen Widerspruch Sinn. Man kann den Widerspruch auch erstmal abschicken mit dem Hinweis, das eine Begründung folgt. Das verschafft einem erstmal Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 22:19 #123636

  • SiSa2007
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 42

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Oje, wenn man nicht mal der Diabetesambulanz trauen kann, wem denn dann? Wir hatten damals die Wahl, ob wir zu einem Diabetologen oder zur Diabetesambulanz gehen möchten. Wir waren jedoch zufrieden mit der Ambulanz und sind es immernoch. Leider ist unsere Tochter nächstes Jahr 18 und wir müssen uns jemanden anderes suchen. Ein großes psychisches Problem für sie, da sie keinem vertrauen kann oder will. Vielleicht muss man doch Rat bei einem Unbeteiligten suchen, damit man hier richtig beraten wird. Mich regt es auf, dass jemandem gesagt wird, dass es dem Kind gut geht, nur weil er der Sprache nicht mächtig ist und sich nicht wehren kann. Wie kann es einem Kind ohne schlaf, mit so vielen Veränderungen und Einschränkungen gut gehen? Dem Kind wird es temporär gut gehen, aber immer am Kämpfen sein. Eltern und Kind. Auch eine psychologische Betreuung steht den Eltern und dem Kind zu. Auch wir haben sie genutzt und Hilfe gesucht, da ja nix mehr ist wie vorher. Heute -nach zwei Jahren- sehen wir vieles anders und leben etwas entspannter, aber da muss man erstmal reinwachsen. Und wir kämpfen immernoch, da sich bei uns nix einstellen will und nur 37% im Zielbereich liegen. Eltern mit Kleinkindern haben hier die größte Verantwortung, da das Kind nicht sagen kann, was los ist oder es sich fühlt. Ich hoffe, dass ihr jemanden findet, der Euch wirklich hilft und jedmögliche Hilfe anbietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 07 Feb 2024 22:22 #123637

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3564

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
@spirit,

es wird auch schwer in dem alter Punkte in Modul 4 zu bekommen, weil in dem alter eh kaum eine frage bewertet wird.
Essen wird in Modul 5, das letzte berücksichtigt Diät, da wird sie auch die 20 Punkte haben.
Das mit den Nächten ist klar belastend, geht aber aus der Diabetes Diagnose hervor und damit zählt es zb nicht und gibt bei Nächtliche Unruhe und so nichts.

Schau mal hier, da kannst mal durchklicken und durchspielen: mein-pflegegrad-rechner.de/

Cheffchen
Nächstes Treffen 27.01.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 09 Feb 2024 00:23 #123652

  • spirit
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Ich habe den PG Rechner benutzt und bin auf PG 2 gekommen.
Tatsächlich hat sie nur im Modul 5 Punkte bekommen. Alles andere blieb unberücksichtig, und einiges wurde ja überhaupr nicht gefragt. ZB wohnt die Familie im 4. Stock, und es gibt keinen Fahrstuhl. Das Kind ist ein sehr zartes Kind, und schafft es nicht, die Treppen zu steigen. Die Mutter muß die Kleine immer hochtragen, tgl. mehrmals.

Was genau ist mit "Steuern von mehrschrittigen Alltagsentscheidungen" gemeint?
Und was mit "Treffen von Alltagsentscheidungen"?

Widersprüche kann ich selber ganz gut schreiben. Bisher immer erfolgreich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 09 Feb 2024 06:45 #123653

  • Tobias77
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Pflegegrad 2 ist sehr schwer zu bekommen, selbst mit juristischer Hilfe. Wenn Ihr wirklich eine Chance auf Erfolg haben wollt, werdet Ihr eine Organisation oder einen Juristen benötigen. Und auch dann wird's schwer. Ist zumindest meine Erfahrung. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 09 Feb 2024 08:58 #123654

  • spirit
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Bei der Familie handelt es sich um eine afrikanische Familie. Kulturspezifische Andersartigkeit ist überhaupt nicht berücksichtigt. Kinder aus diesem Kulturkreis sind deutlich unselbstständiger als gleichaltrige deutsche Kinder. Das Begutachtungssystem ist aber auf letztere ausgerichtet. Das ist meiner Meinung nach ein Kriterium, welches berücksichtigt werden muß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widerspruch MDK Gutachten 09 Feb 2024 13:14 #123655

  • Tobias77
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Da wäre der MDK auch schön dumm, wenn er das berücksichtigen würde. Das wäre dann Diskriminierung.
Viel Glück mit dem Widerspruch. 
​​​​​​

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.330 Sekunden