Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lea ist nachlässig

Lea ist nachlässig 04 Dez 2015 16:38 #98793

  • Luni
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Ich verzweifle noch an meiner Tochter. Lea hat seit 2 Jahren Diabetes, sie spritzt Insulin. Vor zwei Tagen hat sie in der Schule einfach nicht gespritzt und trotzdem gegessen, Folge, ihre Werte im HI Bereich. Es kam schon öfter vor, das die Werte in der Schule HI anzeigten. Ich weiß auch nicht mehr weiter, ist vielleicht eine Insulinpumpe sinnvoll. So kann das nicht weitergehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lea ist nachlässig 04 Dez 2015 17:07 #98795

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1326

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
ohne zu wissen wieso macht eine Insulinpumpe nichts besser.
Um 9 ist ja wieder so eine trotzphase, vielleicht hat sie einfach kein bock auf alles.
Wenn kann man nur mit verständnis, vorsichtiges reden und hoffen damit umgehen, oder?

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Lea ist nachlässig 04 Dez 2015 17:36 #98797

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Luni schrieb: Ich weiß auch nicht mehr weiter, ist vielleicht eine Insulinpumpe sinnvoll.


Hallo Luni,

ob eine Pumpe hier Abhilfe schaffen kann, hängt davon ab, WARUM Lea nicht spritzt.
Spritzt sie nicht, weil ihr das Spritzen unangenehm ist ? Oder einfach nur, weil sie es vergisst?
Im ersten Fall, könnte eine Pumpe die Lösung sein, im zweiten leider nicht.

Unser Sohn hat seit 4,5 Jahren eine Pumpe. Spritzen kann er sich überhaupt nicht mehr vorstellen. Aber den ein oder anderen "Vergesser" hat es in der Schule auch schon gegeben.
In diesem (dem 6.) Schuljahr hat er, soweit ich weiß, noch keinen Bolus vergessen, aber in der 4. und 5. Klasse kam das immer mal wieder vor. Mal 5-6 Wochen gar nicht und dann wieder gleich 3 mal in einer Woche.

Immer, wenn sich das mal wieder häufte, habe ich meinem Sohn erklärt, dass, wenn das so bleibt, Mama wohl regelmäßig in der Pause in der Schule vorbeischauen muss. Das wäre ihm in dem Alter ziemlich unangenehm gewesen und hatdeshalb anscheinend Eindruck gemacht.

Möchte deine Tochter denn eine Pumpe? Habt ihr schon darüber geredet?

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Lea ist nachlässig 04 Dez 2015 18:34 #98798

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 450

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
@Heike

Immer, wenn sich das mal wieder häufte, habe ich meinem Sohn erklärt, dass, wenn das so bleibt, Mama wohl regelmäßig in der Pause in der Schule vorbeischauen muss. Das wäre ihm in dem Alter ziemlich unangenehm gewesen und hatdeshalb anscheinend Eindruck gemacht.

:silly: Muss gerade grinsen, bei uns ist es der "Papa", der Moritz in den letzten Wochen das Gleiche versprochen äh angedroht hat :silly:
Und auch bei uns hat es positive Wirkung gezeigt... ;)

Deine Tochter, Luni, ist genauso alt wie Moritz; hat sie auch in diesem Jahr die Schule gewechselt? Wir mussten in den ersten Wochen auf der neuen Schule/in der 5. Klasse leider auch feststellen, dass Moritz häufiger den Bolus vergessen hat, als in den Jahren vorher in der Grundschule. Ich glaube, manchmal liegt es am Raumwechsel, der in der Pause ansteht, oder am Tischtennis spielen, oder der neuen Situation/neue Freunde, oder, oder, oder...

Zugegebenermaßen hat es mich auch echt genervt, wenn es in einer Woche gleich mehrfach der Fall war - und eben auch trotz der Pumpe. Er nutzt auch den Libre Sensor, so dass ich mir immer einbilde, dass es doch eigentlich echt kein Aufwand ist, damit wenigstens zu scannen, aber es gibt momentan wohl einfach Wichtigeres... Ich mag das auch nicht einfach hinnehmen; mal versuche ich, mit Moritz darüber zu reden, zu diskutieren, mal bin ich sauer, mal "überzeugt" er mich, dass es einfach nicht bewusst passiert ist.

Ich könnte mir vorstellen, dass es bei Deiner Tochter ähnlich ist, wenn sie vielleicht auch auf eine andere Schule gekommen ist und dort erstmal so richtig ankommen muss?!

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic/Paradigm G640 (seit 09/2016); Freestyler ;-) (seit Nov 2014)
Letzte Änderung: von AlexMo.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login