Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Grippeschutzimpfung

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 09:27 #95764

  • VerenaH
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Bisher waren wir mit dem Thema eher nachlässig, Helena hatte immer ein Bomben-Immunsystem. Mit der derzeitigen Grippewelle und der Empfehlung chronisch kranke Kinder zu impfen sieht es nun schon anders aus, allerdings haben wir die Diagnose ja erst im Januar bekommen und hatten dann logischerweise erst anderes im Kopf als gleich diese Impfung. Ich schätze nun macht es nur noch wenig Sinn - wie haltet Ihr das? Grippeschutzimpfung ja/nein - besonders in diesem Jahr?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 10:13 #95765

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Verena,

Beim Thema "Grippeschutzimpfung - ja oder nein" schlagen sich die Leute (besonders in Internet-Foren) alljährlich die Köpfe ein.

Da gibt es wohl auch kein Richtig oder Falsch.
Nur eins kann man sicher sagen: man kann von der Impfung selbst (zumindest von der klassischen Impfung mit Spritze) keine Grippe bekommen. Es handelt sich nämlich um einen Totimpfstoff. Wenn jemand berichtet, er hätte durch die Impfung die Grippe bekommen, dann hat er sie sich anderweitig geholt. Meistens hatte er dann auch keine echte Grippe sondern nur eine Erkältung, die durch die gleichzeitige Impfung vielleicht etwas heftger ausgefallen ist.

Wir gehen jedes Jahr zur Impfung (die ganze Familie).

Wer diesen Winter noch nicht geimpft ist, kann es sich vermutlich jetzt auch schenken. Die Impfung braucht ja so ihre 2 Wochen bis sie wirkt. Bis dahin dürfte die Grippewelle abgeebbt sein.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 10:33 #95766

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
ich lasse mich auch jedes Jahr impfen.
Allerdings war die letzte Impfung wohl für die Katz. :blink:

Das mit der Grippeimpfung ist immer ein bisschen ein Lotteriespiel,
da der Impfstoff schon recht früh im Jahr festgelegt wird.
Die Wissenschaftler versuchen dann rauszubekommen, welcher Virusstamm, sich
in dem jeweiligen Jahr am wahrscheinlichsten durchsetzten wird. :evil:

Leider haben sie letztes Mal, scheinbar, auf den falschen Virenstamm gesetzt.
Daher sind dieses Jahr so viele Menschen an Grippe erkrankt.
Bei uns im Krankenhaus mussten ganze Stationen geschlossen werden,
weil selbst das Pflegepersonal so zahlreich erkrankt ist,
das ein voller Klinikbetrieb nicht mehr aufrecht zu erhalten war.
Und wer keine Grippe hatte, viel mit Norovirus aus. :(

Ich denke auch, das diese Sasion eine Impfung keinen Sinn mehr macht.
Der Herbst ist die eigentliche Zeit sich gegen den jeweiligen Grippevirenstamm impfen zu lassen.

Wer sich regelmäßig, jedes Jahr impfen lässt, hat eine große Chance, die jährliche Grippewelle unbeschadet zu überstehen.
Allerding sollten diese Impfungen im Okt/Nov gemacht werden.

Grüßchen
Tigerflocke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 16:24 #95774

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 450

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Verena,
Moritz bekommt bei uns seit dem Jahr der Manifestation nun auch regelmäßig im Herbst die Gruppeschutzimpfung; in den ersten beiden Jahren als Spray, seit diesem Jahr bzw. letzten Herbst auf sonst üblichem Weg, "gespritzt".

Ich schließe mich der Meinung an, dass es für diese "Saison" bzw Grippewelle wohl zu spät ist...

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic/Paradigm G640 (seit 09/2016); Freestyler ;-) (seit Nov 2014)

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 18:50 #95776

  • VerenaH
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 86

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich hätte das auch gedacht, unser Kinderdiabetologe hat mich nun zurück gerufen und gemeint da die "Saison" erst relativ spät begonnen hat und sich deshalb wohl noch gut bis Anfang April hinziehen wird macht es aus seiner Sicht schon noch Sinn. Ich rufe morgen mal beim Kinderarzt an ob die überhaupt Impfstoff da haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grippeschutzimpfung 26 Feb 2015 20:59 #95779

  • Joa
  • User
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1130

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

VerenaH schrieb: Ich hätte das auch gedacht, unser Kinderdiabetologe hat mich nun zurück gerufen und gemeint da die "Saison" erst relativ spät begonnen hat und sich deshalb wohl noch gut bis Anfang April hinziehen wird macht es aus seiner Sicht schon noch Sinn.

Allerdings liest man auch, dass der aktuelle Impfstoff gegen den Erreger, der aktuell die Schlagzeilen beherrst (H3N2), nicht oder kaum wirkt, da dessen Signatur im derzeitigen Impfcoctail nicht enthalten ist.

Gruß
Joa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

*1953 D:1985, CSII seit 1988, z.Z. Paradigm Veo, Apidra

Grippeschutzimpfung 27 Feb 2015 14:48 #95789

  • Juli
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 989

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Der Impfstoff für die Grippeschutzimpfung wird in jedem Jahr auf den Daten des Vorjahres erstellt. Deshalb ist es immer so, dass der Impfstoff nie genau passend für die Viren im kommenden Jahr ist, weil die sich eben immer verändern und mutieren. Gerade in diesem Jahr hat das mit dem Impfstoff ja wohl nicht wirklich gut geklappt ...
Ich bin absolut kein Impfgegener, aber von der Grippeschutzimpfung halte ich nicht wirklich viel, eben aus den o. g. Gründen. Natürlich kann eine Grippe im Falle einer Ansteckung mit Impfung harmloser verlaufen als ohne.
Aber ich bin eher Fan von Immunsystem stärken, viel Obst und Gemüse essen und an die frische Luft gehen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login