Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 28 Jan 2014 21:15 #89303

  • suemsuem
  • User
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallihallo liebe Leute :) ,

ich studiere Humanmedizin an der MHH und bin nun im 3. Semester. Im Rahmen eines Wahlpflichtfachs untersuche ich die Psychologie der Eltern von Kindern im Vorschulalter, welche an Diabetes Typ I erkrankt sind.

Es wäre sooo toll, wenn ihr mir helfen würdet, da ich nicht so gerne trockene Literatur präsentieren würde sondern reale Lebenserfahrungen!!! :laugh: :laugh:

Ihr müsst gar nicht viel machen.. Ich möchte einfach nur folgende Sachen wissen

1) Was war Ihr erster Gedanke als sie die Diagnose „Diabetes Typ I“ für Ihr Kind übermittelt bekommen haben?
2) Woher holen Sie sich die Kraft für sich und für das Kind gegen den Diabetes?
3) Werden Sie genügend unterstützt? Sind Sie mit dem Ärztteam im Kh oder mit Ihrem Kindearzt zufrieden?
4) Haben Sie das Bedürfnis nach einer psychologischen Behandlung?
5) Inwieweit greift der Diabetes in Ihr Alltagsleben ein? Ist es möglich, dass Sie weiterhin Ihren Beruf ausüben?
6) Schränkt der Diabetes Ihre Lebensqualität ein?




Ihr müsst auch gar nicht alle Fragen beantworten! Hauptsache ihr erzählt mir irgendetwas, das ist nämlich seeeehr wichtig für mich! :woohoo:

Natürlich werde ich eure Namen und Daten nicht erwähnen, keine persönlichen Daten werden weitergegeben, bloß die Diabetes Erfahrungen sind wichtig. :huh:

Ich danke euch jetzt schon vielmals! Und viel Kraft wünsche ich euch weiterhin!

Liebe Grüße,
Sümeyye :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 29 Jan 2014 09:47 #89313

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Sümeyye,
Du bist nicht die erste Studentin, die hier anfragt. Andere StudentInnen haben online-Umfragen selbst erstellt, die mit mehreren, einfachen Klicks durchzuführen ist. Das würde auch die Analysefähigkeit Deiner Arbeit erleichtern und die Wissenschaftlichkeit stärken. Wenn Du dann den Link hierzu rein stellt, werden sicher ein paar Eltern mitmachen.

Ausserdem hilft es Dir, auf den Seiten von Diabetes-kids.de etwas zustöbern. Denn zur Frage 3 gibt es hier bereits eine online-Befragung. Falls Du sie nicht findest, wende Dich an den Webadmin Michael Bertsch.

Außerdem fällt mir gerade auf, dass eigentlich alle Deine Frage durch ein bischen Recherche in den verschiedenen Foren von Diabetes-Kids bereits beantwortet werden - und zwar in aller Tiefe! Also, surf mal in den Seiten und mach Dir die Arbeit, anstatt uns Fragen zu stellen, deren Antworten Du Dir selbst zusammensuchen kannst. Das zum Thema ""Zeit" und "unsere Lebensqualität".

Viele Grüß,
Maja
Folgende Benutzer bedankten sich: Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 07 Feb 2014 15:04 #89572

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Sümeyye,

Wohin sollen die Leute dir denn schreiben?
Dies hier ist ein öffentliches Forum, in dem zwar nicht jeder schreiben kann, was aber jeder lesen kann.
Wenn du Daten also anonym behandeln willst, geht das nicht, dass die leute dir hier einfach antworten. Schreib bitte hier hinein, wie das laufen soll. Am besten wäre es wirklich mit so einem Fragebogen, wie Maja dir vorgeschlagen hat.

Wenn wir dir hier Fragen beantworten sollen, interssiert mich vorher erst einmal: Wer bist du?
Welchen Bezug hast du selber zu Diabetes, oder wie kommt es dazu, dass du ausgerechnet diese Untersuchung machst?

Zu Frage 2: Wer sich die Kraft gegen den Diabetes holt, hat meiner Ansicht nach schon verloren. Ich würde die Frage umformulieren.
(z.B. Woher nehmen Sie die Kraft für sich und ihr Kind, um mit dem Diabetes im Alltag zurechtzukommen?)

Gruß Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: iriswien2, Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 25 Feb 2014 23:06 #89978

  • suemsuem
  • User
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Maja,
Vielen Dank für die Tipps, hoffe, dass du dich nicht angegriffen fühlst, kommt nämlich bisschen so rüber.. Habe leider noch nie so ein Referat erarbeitet, daher keinerlei Erfahrung etc. tut mir Leid. LG, Sümeyye

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von suemsuem.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 25 Feb 2014 23:10 #89979

  • suemsuem
  • User
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Vera,

ich dachte eigentlich, dass die Menschen, die sich dafür interessieren, mir eine private Nachricht schreiben.. Wäre das keine Möglichkeit? Und wer ich bin und wieso ich mich für das Thema interessiere habe ich eigentlich schon in meinen ersten beiden Sätzen erzählt.. Mein Bezug zu Diabetes ist, dass meine Schwester dadran erkrankt ist. Und warum ich diese Untersuchung mache.. Nach dem Medizinstudium möchte ich mich gerne auf die Pädiatrie spezialisieren und Diabetes Typ I ist ein wichtiger Aspekt..
Für die Umformulierung bedanke ich mich bei dir, habe es wirklich etwas unglücklich ausgedrückt..

LG, Sümeyye

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 01 Mär 2014 22:53 #90054

  • benni66
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Sümmeye, ich nochmal :) . Was ich auch seht interessant fände, ist die Situation von Familien mit sog. " Migrationshintergrund". Wohin mit den tausend Fragen, gerade in der ersten Zeit, wenn man die Sprache nicht beherrscht. Gibt es da Anlaufstellen, oder Foren die genutzt werden können? Bei einer Veranstaltung in Jena war letztens ein junger Vater mit 5-jähriger Tochter da. Sie könnten evtl. aus Äthiopien gewesen sein. Das Mädchen und auch der jüngere Bruder bekamen mit 11 Monaten Diabetes. Die Eltern sprechen kaum Deutsch. Die Kinder werden hier zwar medizinisch bestens betreut, aber für die Eltern ist es sicher nochmal viel schwieriger. Allein der Austausch auf dieser Internetseite ist oft wichtig und die Gemeinschaft tut gut.Mit Diebetes lebt es sich leichter, je mehr man dasrüber weiß. Vielleicht wäre das ja auch mal ein Thema bei Studium.
Hat deine Schwester eine Pumpe oder sprizt sie mit Pen? Meine Tochter will keine Pumpe. Zum Glück rechnet iht Messgerät das Insulin aus. Jetzt war sie 5 Tage Skifahren in Österreich. Alles gut gegangen. Ich habe mir allerdings noch nicht die BZ Werte angeschaut, :woohoo: schließlich soll man den Diabetes nicht ständig in den Vordergrund stellen.

Also, viele liebe Grüße aus Weimar und viel Erfolg bei deiner Arbeit, Kerstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Brauche eure Hilfe! Eltern von Diab. Typ I Kindern 02 Mär 2014 18:02 #90079

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

suemsuem schrieb: Liebe Vera,

Und wer ich bin und wieso ich mich für das Thema interessiere habe ich eigentlich schon in meinen ersten beiden Sätzen erzählt..

LG, Sümeyye


Hallo Sümeyye,
dafür, dass Du dann sehr persönliche Fragen, wie z. B. das Bedürfnis nach psychologischer Behandlung oder dem Lebensalltag stellst, war mir "ich bin Studentin und mache eine Hausarbeit über Diabetes" einfach zu unpersönlich.
Danke, dass du uns mehr erzählt hast.
Wie war das denn bei euch zu Hause? Hat das etwas damit zu tun, dass du genau diese Fragen gestellt hast?

Mit der persönlichen Nachricht ginge das Beantworten der Fragen. Ich finde es schön, wenn man das dazuschreibt. Einige der Schreiber denken vielleicht nicht daran, dass hier jeder alles lesen kann, auch ohne sich einzuloggen.

Ich finde es toll, dass du den Wunsch hast Ärztin zu werden mit dem Fachgebiet Diabetes und wünsche dir alles Gute.
(Da meine Tochter schon lange nicht mehr im Vorschulalter ist, gehören wir nicht zu deiner Zielgruppe)
LG Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: delphyine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login