Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Blut in Kanüle... Schlimm?

Blut in Kanüle... Schlimm? 28 Feb 2012 18:30 #65967

  • mamamitbaby
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

mir ist jetzt schon zweimal beim Wechseln aufgefallen, dass in der Kanüle Blut war. Vorher war das nicht. Wir verwenden jetzt am Bauch Silhouette (da war es nicht) und am Po noch die "restlichen" Quickset...

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Blut in Kanüle... Schlimm? 28 Feb 2012 19:59 #65981

  • AstridK
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 338

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir haben auch gelegentlich Blut im Katheter (Stahl 6mm). Wenn ich das rechtzeitig sehe, dann wechsle ich ihn, denn es kann zu 3 Phänomenen kommen.

1. Das Insulin geht direkt ins Blut und wirkt somit besser. Pia ist da nur schwer aus dem niedirgen Zucker zu holen. Hatten wir gerade heute.

2. Das Blut gerinnt und das Insulin geht schlechter in den Körper und senkt den Blutzucker nur gering. Dann kommt es leicht zu Überzucker.

3. Es hat gar keinen Einfluss.

Solang man sich dieser beiden Tatsachen bewußt ist, ist Blut im Katheter wahrscheinlich nicht gefährlich. Aber wie gesagt, sobald es mir auffällt wechsle ich. Damit vermeidet man mögliche Probleme.

Liebe Grüße

Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Blut in Kanüle... Schlimm? 28 Feb 2012 20:08 #65982

  • mamamitbaby
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi Astrid,

aber wie fällt dir das auf? Ich seh es ja nur beim Wechseln. Aber es wundert mich. Wir verwenden seit Mitte Dezember dieselben Katheter und erst die letzten zwei Mal hatte er Blut in der Kanüle. Die Quickset werden ja mit einer Setzhilfe gesetzt...

Es scheint bei uns aber nicht soviel Einfluss zu haben.

Weißt du, erst hatten wir vor drei Wochen mehrmals Totalausfälle und haben uns deshalb für den Bauch die Silhouette geholt. Dann ist manchmal der Kleber der Pflaster schlecht, obwohl alles vorher super war und jetzt das. Ich bin, auch nach knapp einem halben Jahr immer noch ein "Frischling" und mich beschäftigt das sehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Blut in Kanüle... Schlimm? 29 Feb 2012 07:47 #65994

  • AstridK
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 338

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi,

wenn die werte ungewöhnlich sind, dann sehe ich mir den Schlauch von aussen an, die Stahlkanüle ist 6mm lang. Wenn darin Blut ist, dann kann ich das nicht sehen. Aber das Blut wandert nach aussen in den transparenten Schlauch, dort kann man es auch bei gesetztem Katheter sehen.

Aber meist fällt es mir auch erst beim regulärem Wechsel auf.

Gruß Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Blut in Kanüle... Schlimm? 29 Feb 2012 20:09 #66038

  • fiene
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

entdecke ich Blut im Katheter, dann wechsele ich sofort, um einen unnötigen BZ-Anstieg zu vermeiden. Das Blut befindet sich dann, wie Astrid bereits erwähnt, im Schlauch und ist somit sichtbar.

Wir nutzen die Sure-T Katheter von Medtronic und hatten in letzter Zeit zwei Mal das Pech, dass ich abends, einen neuen Katheter setzen konnte, obwohl der "alte" K. gerade mal ein paar Stunden alt war. :(

LG Silke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login