Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt

Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 05:54 #60087

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Ich dachte ich seh nicht recht,heute morgen nachdem ich meinen Sohn den BZ gemessen habe,steht er auf (er ist 7 und hat seit dem 9.8.2011 DM 1) und brüllt ich mag das teil nicht mehr,wirft das Accuchek auf den Boden,und hüpft wie ein irrer auf dem Gerät herum.Ich konnte gar nicht so schnell reagieren,weil selber geschockt war :ohmy: .Als das Gerät quasi nur noch Schrott war meinte er,so nun brauch ich nicht mehr zu messen....hasse es,will nicht mehr... :S Schimpfen bringt ja da nix,,habe ihn in den Arm genommen und ihn getröstet und erklärt das man doch nur so weiß wie hoch dein BZ ist,,,und nach dem muss man auch dein Insulin berechnen.Dann fing er an zu weinen....Ich will nicht sterben ..ich will nicht zu Opa... :( nacher muss erst ein neues besorgen...nun will er ein anderes von Bayer ,da hat er gesehen das man die so bunt machen kann,nun weiß ich ja nicht ob mein Arzt das aufschreibt...weil das ersatzBZ ist ja in der Schule,und da muss es ja auch bleiben.Ich brauch ja nun ein neues....Schreibt der Arzt das eigentlich auf? weiß das jemand....kann ja nix dafür das mein Pasci einen Blackout hatte....menno der arme Knirps... :dry: Wäre froh über rasche Antwort dankeee euch :kiss: Mnau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 06:28 #60089

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 874

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich finde es gut, dass Dein Sohn seinen Frust am BZ Gerät ausgelassen und nicht in sich reingefressen hat!
Ruf doch einfach bei Bayer an, die meisten Hersteller verschenken die BZ Geräte, weil sie dann an den Teststreifen eh genug verdienen!

LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 06:45 #60090

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1736

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo und guten Morgen!

Gut, dass du nicht geschimpft hast und dein Sohn seinen Frust rauslassen durfte und Verständnis bekommen hat!

In unserer Dia-Praxis bekommt man neue BZ Geräte gleich in die Hand gedrückt, da sie quasi einen Vorrat angelegt haben (die kriegen die Teile auch gratis von den Firmen).
Ich würde aber schon versuchen, das "Wunschgerät" deines Sohnes zu bekommen.
Wenn Bayer das nicht "spendiert", würde ich den Dia-Doc eindringlich bitten, genau DIESES Gerät zu rezeptieren.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 07:02 #60092

  • marielaurin
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 921

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Guten Morgen,

du bekommst in jeder Apotheke ein neues Messgerät. Apotheken haben sie meist vorrätig, da die Hersteller sie zur Verfügung stellen, weil sie ihr Geld eh mit den Teststreifen machen. Wenn sie keines vorrätig haben, sollen sie dir eins bestellen, das ist dann heute nachmittag da. Für die Zwischenzeit das Ersatzgerät aus der Schule nutzen (habt ihr Ferien?) oder beim nächsten Arzt/KH eins leihen. Wenn ihr immer in dieselbe Apotheke geht, werden die auch nicht rumzicken, man "kennt" sich ja ;)
Wir haben mittlerweile 5 Geräte (das aktuell genutzte, ein Ersatzgerät, weil wir mal ne neue Stechhilfe brauchten und die Apotheke uns dann das ganze Set mitgegeben hat, eines, weil wir bei Ypsomed ein Probegerät kostenfrei bestellt hatten, eins von Bayer, ebenfalls über die Webseite zum Anschauen und Ausprobieren und eines, das wir anfangs im Krankenhaus hatten (Accu Chek Nano), Sina dann aber doch wegen der angenehmeren Stechhilfe auf Aviva gewechselt ist).

Lass dir vielleicht direkt zwei geben, damit du ein ERsatzgerät immer zu Hause hast.

Wir haben das Accu Check Aviva mit Aufklebern, die man bei Roche im 5er Set bestellen kann, dauert ein paar Tage und ist kostenfrei: www.accu-chek.de/downloadcenter/fe/downl...0416959991&mode=null

Schön, dass er seine Wut so zeigen kann und sie nicht in sich hineinfrisst.

Alles Gute euch,
liebe Grüße,
Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sina *1999, DM seit 12/2010, ICT mit Levemir und Novorapid

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 09:10 #60102

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Manu,

wir "sprachen" ja heute morgen schon im Quickchat darüber.

So ein Abreagieren muss manchmal echt sein. Lars hat das zwar noch nie gemacht, aber ICH war vor ein paar Monaten mehr als einmal kurz davor, mal ein Insulinfläschchen gegen die Wand zu werfen!

@Tanja: wie hast du das hinbekommen mit dem Aufkleber bestellen? Ich habe es vor Monaten versucht. Lars konnte ich nicht anmelden, da unter 14. Habe dann mich selber angemeldet, bekam aber die Meldung, ich dürfte keine Aufkleber bestellen (vielleicht weil ich die Frage nach Diabetes-Typ wahrheitsgemäß mit "kein Diabetes" beantwortet habe?).
Habe denen dann eine E-Mail geschickt und einige Stunden später kam eine Antwort, dass wir die Aufkleber bekämen und 2 Tage später waren sie auch schon da.
Nur das mit dem Bestellformular hatte halt nicht geklappt.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
Letzte Änderung: von Wenke. Begründung: wieder mal der Fehlerteufel

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 09:26 #60105

  • marielaurin
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 921

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Oh ja richtig, da war was ...

Ich habe offenbar auch eine Mail gesendet, wie sich durch die Antwort von Roche, die ich gerade in meinem Postfach gesucht und gefunden habe, herausstellte.

Gut, dann Plan B (das Alphabet hat ja ausreichend Buchstaben für viele Pläne :lol: ):
  • Ersatzgerät in der Apotheke/beim Arzt/im KH holen
  • Mail an den Hersteller mit der Bitte um Bereitstellung eines Ersatzgeräts und Sendung des Aufklebesets, sofern der Hersteller ein solches anbietet und der Onlineshop rumzickt, weil das Kind noch zu jung und man selbst korrekterweise keinen DM angibt, ansonsten hilft auch ein kleines falsch gesetztes "Nothäkchen" beim DM-ja-oder-nein-und-wenn-ja-welcher-Typ-Button


Viel Erfolg, berichte mal!

Gruß,
Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sina *1999, DM seit 12/2010, ICT mit Levemir und Novorapid
Letzte Änderung: von marielaurin. Begründung: Meine Tastatur hat offenbar über Nacht Buchstaben vertauscht ....

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 11:12 #60107

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, Frust rauslassen muss auch mal sein... mein Schwager(fast 50 und mit 45 DM1 bekommen) hat schon das 3BZ Gerät, weil er die anderen vor Wut gegen die Wand gedonnert hat. Geht also auch Erwachsenen so...ist ja auch frustig, wenn man sich Mühe gibt und alles richtig macht und trotzdem stimmen die Werte nicht....
Wir haben übrigens drei BZ messgeräte.. eins für die Schultasche, eins für zu Hause und eins, falls die anderen vom Hauself verschleppt wurden.....alle Problemlos vom DIadoc... das dritte haben wir bekommen, weil es die Werte automatisch an die Pumpe weitergibt, das ist schon praktisch..... Jetzt liebäugeln wir mit einem, was mit dem I phone I-pod funktioniert.... aber wir sparen noch für das IPhone....- das würde die Kasse allerdings nicht zahlen, aber die Teststreifen natürlich....
Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 15:02 #60110

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo also ich habe bei Bayer angerufen und die schicken mir problemlos 2 BZ contour geräte,bei meinen Kiarzt war ich auch und erklärte ihm die Sache,er mußte erst lachen und meinte ..tja Pascal ist eben ein kleiner wirbelwind,aber es sei gut das er die Wut rausläßt...und hat mir auch das gleiche aufgeschrieben so dass ich es gleich bei der Aphoteke holen konnte.So habe dann 3 geräte und kann dann sicher sein wenn er wieder ein wutifall bekommt das noch welche in Reserve habe.Obwohl er mir hochheillig versprochen hat es nicht mehr zu tun.... :) Aber wer weiß vielleicht bin ich die nächste die so ein teil rumdonnert :woohoo: lg Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 16:27 #60112

  • FiNa
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 143

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ohje, ich schick dir mal nen festen Drücker unbekannterweise.

Habe Gänsehaut bekommen beim lesen, finde es aber auch gut, dass er seine Wut rausgelassen hat. Ich wäre froh, wenn Finnja das mal tun würde. Die weint einfach drauf los und sagt einem nicht, was los ist. Da kann ich´s nur erraten... Aber die ist ja auch erst 5.

Wir haben mittlerweile auch 3 x das Contour hier. Eins in der Kinderklinik bekommen, eins verschrieben und eins gab es geschenkt von der Apotheke. Wir haben aber nur EINS im Einsatz, die andere sind wirklich nur Ersatz, weil ich Horror hatte, dass Finnja´s mal im KiGa vergessen wird und wir ohne Gerät daheim hocken. Das kann ja nun nicht mehr passieren!

Schau mal hier:
Da gibt es die Aufkleber!

www.bayerdiabetes.de/service/service/aufkleber/index.php

LG Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Finnja *04.08.2006
Diabetes seit 06.09.2011
*Pumpi seit 12.12.11*

www.pumpentaschen.com

Aw: Hilfe....mein Sohn hat das BZ gerät zertrampelt 21 Okt 2011 17:45 #60114

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Marie hat ihr erstes Messgerät mit dem Plastikhammer klein bekommen!. Seitdem haben wir vier Messgeräte in unserer Sammlung plus Testgeräte, die wir mal von anderen Herstellern geschenkt bekommen haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login