Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids?

Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 18 Okt 2011 18:56 #59977

  • FiNa
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 143

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

mal wieder ne Frage. Finnja hat ja noch ganz frisch Diabetes.

Nun kommt sie ja nächstes Jahr in die Schule. Stand heute brauchen wir einen Ganztagsplatz und mir wird bei dem Gedanken daran, jetzt schon schlecht (zumal ich noch freigestellt bin und derzeit mit ihr in den Kindergarten gehe).

Ab wann konnten eure Kinder selber Insulin spritzen?
Finnja weiß genau welche Insuline sie hat und welche wofür gut sind. Sie macht die Pens auch selber fertig und stellt die Einheiten ein.
Wie habt ihr das gemacht, dass sie selber gespritzt haben? Kann man das lernen? Üben? Oder ist sie noch zu klein?

Ich freue mich auf eure Erfahrungen!

LG Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Finnja *04.08.2006
Diabetes seit 06.09.2011
*Pumpi seit 12.12.11*

www.pumpentaschen.com

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 04:09 #59989

  • Ignatia
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 487

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
mein Sohn war 6 als er dne Zucker bekam. Im KH fragte man mich damals was uns lieber wäre, das wir spritzen oder er es direkt selber lernen soll.

Wir meinten dann er solle es selber lernen.

Ehrlich gesagt war es die ersten tage ein Kampf, auch mit viel tränen auf beiden Seiten :(

Aber es hat sich gelohnt.

Nach dem ersten mal alleine war er sooo stolz auf sich selber.

Wir haben ihm dann ein Stickerbuch gemacht. JEdes mal spritzen alleine ohne vorheriges weinen und gemecker gab es einen Sticker und bei einer gewissen Anzahl durfte er sich was kleines aussuchen.

Ja wir haben ihn bestochen und es war in dem Moment völlig ok. Sowohl für uns als auch für ihn ;)

Somit war er ja von anfang an flexibler. Er konnte zu Freunden etc und sie riefen und nur an.

Mama es gibt Brötchen, ok leg es auf die Waage, welche Zahlen stehen da, ok x Einheiten bitte aufziehen.

Somit musst er nicht zu den Spritzzeiten daheim sein, wir alle sind flexibler gewesen und Julian stolz auf sich selber!!

Sandra
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 10:56 #60007

  • Felidae
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 193

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Unser Sohn hat mit 5 J. Diabetes bekommen und ich wollte unbedingt, dass er vor der Einschulung lernt, wie man mit dem Pen spritzt.
Ich habe mich damals um eine Reha gekümmert und es hat mit vielen Mühen dann auch geklappt.
Er hat dort zusammen mit anderen Diabeteskindern gemessen und gespritzt und irgendwann in den vier Wochen hat er sich getraut auch selbst zu spritzen. Da gab es natürlich Belohnungen und eine Tapferkeits-Urkunde.
Es war ein voller Erfolg, da er genau im Sommer vor der Einschulung auch Mittags spritzen musste. (Vorher noch nicht.) Allerding hat ihm in der Schule dann eine nette Sekretärin geholfen alles richtig einzustellen und abzulesen. Ich war aber sehr froh, dass er während der Reha Spritzen gerlernt hatte. Er war zum Zeitpunkt der Reha 6 Jahre.
Dort hat er auch seine ersten Diabetes-Schulungen bekommen. Die wurden dort erst ab 6 Jahren durchgeführt. Jüngere Kinder hatten keine Schulungen.
LG, Anja
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sohn Dominik, 1998 geb., Diabetes seit 03/2003, Pumpe Paradigm 712 seit 06/2006

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 10:58 #60008

  • Famgaja
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 317

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nadine !
Christopher hat sein Diabetes schon mit 3 bekommen und wollte auch immer mal wieder selber spritzen.
War anfangs nur mit Hilfe möglich , irgendwie waren die Hände zu klein :P
Aber mit 6 Jahren war er soweit BE´s selber auszurechen und zu spritzen (natürlich unter Aufsicht ).
Allerdings spritze ich ihn auch jetzt ab und zu noch , damit es keine Spritzstellen gibt , er nimmt nämlich gerne immer die gleichen Stellen ;)
Wie Du sie dazu bekommst, weiss ich nicht, Christopher wollte ja immer von sich aus alles selber.
Kleine Belohnungen und ganz viel Lob helfen aber immer :)
Viel Erfolg und liebe Grüße
Maike
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Christopher 10.10.02 , DM 07.06 ,Pumpe seit 10.12 (Veo)

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 11:52 #60010

  • Schokohase
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 271

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

Maya hat ihren Diabetes mit gerade 7 bekommen. Am 3. Tag hat sie es selber versucht und ab da hat sie meistens allein gespritzt.

Heute, ein gutes Jahr später spritze ich nur noch nachts oder wenn sie zu lange am Essen sitzt und die Finger kleben. :P

Gruß,
Sabine
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 12:35 #60011

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1178

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nadine,

meine Tochter ist 8 und kann sich noch nicht selbst spritzen. Einerseits möchte sie das nicht und andererseits wäre sie auch noch gar nicht im Stande dazu.

Das Handling einer Spritze ist schon für einen Erwachsenen nicht so einfach, wie sollte da ein Kind zurecht kommen.


LG Lili
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lili.

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 17:19 #60016

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3719

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Lars (inzwischen 7 und seit knapp einem halben Jahr "auf Pumpe") hat sich immer mal wieder im Spritzen versucht (wenn die Angst mal einen Tag nicht ganz so groß war).
Gut geklappt hat es aber beinahe nie. Das Problem: er ist nicht in der Lage die rechte und die linke Hand zu koordinieren, bzw. mit beiden Händen gleichzeitig verschiedene Sachen zu tun. Hat er mit der linken Hand eine Hautfalte gefasst und wenn er dann mit dem Pen in der rechten Hand reingestochen hat, hat er quasi im gleichen Augenblick die linke Hand "vergessen", die Hautfalte losgelassen, die Nadel rutschte aus der Haut und die Hälfte ging daneben.

Lars ist der rechtshändigste Rechtshänder, den man sich nur vorstellen kann. Er kann auch nur mit der rechten Hand an der linken messen. Er hat schon als Baby ausschließlich am rechten Daumen genuckelt...

LG Heike
Folgende Benutzer bedankten sich: FiNa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 18:09 #60022

  • FiNa
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 143

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für eure Antworten.

Wir haben am 31.10. Diabetes-Ambulanz und dann spreche ich das am besten mal an, ob Finnja sowas schon können würde?! Bzw. lernen könnte?!

Ich bin auch derzeit hin und her gerissen. Finnja müsste Stand heute nächstes Jahr auf die Ganztagsschule, weil ich einen neuen Job habe seit April und nachdem ich ja lange raus war, wollte ich dieses auch gerne beibehalten.

Nur habe ich derzeit große Angst, die Verantwortung einfach abzuschieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Finnja *04.08.2006
Diabetes seit 06.09.2011
*Pumpi seit 12.12.11*

www.pumpentaschen.com

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 19 Okt 2011 19:40 #60032

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
wir haben ja den Inject ease und jamie will schon immer selbst die Spritze reindrücken. Aber so ganz trau ich dem Frieden noch nicht da er dann immer gleich wieder rausziehen will und so übt er zur Zeit mit dem leeren Inject ease an seinen Brüdern :silly: er tut sogar so als wenn er bis 10 zählt und dann geht er zum nächsten. Ich denk bei ihm wird es nicht mehr lange dauern und er will es selbst probieren. Beim Fingerpieks drückt er auch schon selber auf den FineTouch und hält das Messgerät dran.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Insulin spritzen? Wann konnten es eure Kids? 23 Okt 2011 21:31 #60200

  • Sanny
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 92

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nadine,
Nik bekam kurz vor seinem 6. Geburtstag Diabetes. Er hat nach ca 2 Wochen das erste Mal selbst gespritzt.
Er mußte sich zwar erst mal überwinden, aber er wollte unbedingt mit seiner Tante und Oma alleine einen Nachmittag verbringen. Also hat er´s "schnell gelernt"
Er hat von Anfang an die Einheiten selbst eingestellt. Wir waren auch "nur 4 bzw. 5 Tage" im KH, also auch schnell auf uns allein gestellt. Es war zwar immer eine Schwester dabei, aber wir sollten doch von Anfang an selbstständig alles fast allein managen. Mittlerweile hat Nik seit 1 Jahr die Pumpe und außer Katheterwechsel und Basaländerungen macht er alles selbstständig.
LG Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silvia mit Niklas *03/2003, DM seit 03/2009, VEO754 seit 08/2010, Novorapid, Teflonkatheter, meist MIO
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.177 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login