Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch

Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 11 Aug 2010 18:09 #40264

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1736

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Wir haben uns kürzlich mal von unserer "Medtronic - Betreuerin" Mio Katheter zur Probe schicken lassen.
Die Mios haben eine integrierte Setzhilfe und sind daurch in einem stabilen Kunststoffgehäuse verpackt. Ideal als "Not-Katheter" für die Schule oder unterwegs. Genau für diesen Zweck wollte ich sie auch mal probieren.
Wir haben jetzt 3 Stück ausprobiert und mein Sohn empfindet sie beim Setzen als die schmerzärmste Variante. Die Setzhilfe "knallt" auch nicht so laut,wie der Quick-Serter für die anderen Teflonkatheter, was vielleicht für jüngere, ängstliche Kinder interessant ist.
Das einzige Problem, das wir mit den Mios haben, ist das Pflaster, das nicht wirklich gut klebt. Bei allen anderen Kathetern (Stahl & Teflon) hatten wir noch keine Pflaster - Probleme, diese hier halten keine 2 Tage.

Wie geht es euch? Habt ihr schon Erfahrung damit?
Dachte, ich rege hier mal einen kleinen Austausch an, da die Mios ja noch recht neu sind.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 13 Aug 2010 17:17 #40308

  • Tintarella
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 200

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform:
Hallo Cordula,

wir haben noch keine Mio-Katheter ausprobiert.

Beim letzten Ambulanztermin habe ich versucht, dass uns welche verordnet werden. Eben, so wie Du auch meinst, als Not-Katheter. Der Arzt sagte uns, dass sie noch nicht verordnet werden.(Sie sind noch nicht im Katalog aufgenommen?!)
Morgen gehen Markus und ich zu einem Pumpentag. Da ist auch eine Außendienstmitarbeiterin von Medtronic. Ich werde mal um ein Probeexemplar bitten und sie auf etwaige Pflaster-Probleme ansprechen.

Viele Grüße
Kristina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 13 Aug 2010 23:31 #40312

  • dia-mueller
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir haben auch vor kurzem von den "Mio Kathetern" erfahren und haben beim letzten Ambulanztermin vor 1 Woche die Katheter ohne Probleme verschrieben bekommen.

Wir haben sie uns aus 2 Gründen geholt:
- sie haben unterschiedliche Farben und unsere Tochter (4) steht total auf pink :lol:
- wir erhoffen uns ein weniger schmerzhaftes setzen des Katheters

Die Pflaster scheinen etwas kleiner zu sein, als die der alten Kathetergeneration.

Sobald wir erste Erfahrungen gesammelt haben, werde ich sie hier reinschreiben.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 16 Aug 2010 18:28 #40339

  • Tintarella
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 200

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform:
Hallo,

der Pumpen-Workshop ist vorbei und war so toll, wie ich es mir vorgestellt habe.

Die Außendienstmitarbeiterin von Medtronic war leider krank :( . Sie hat aber Probeexemplare des Mio dargelassen.

Ich finde sie nicht so gut. Es bedarf schon etwas Übung. Die integrierte Einstechhilfe finde ich recht weich, sie läßt sich leicht eindrücken und der Katheterschlauch muß in eine kleine "Ritze" gelegt werden. Kaum wollte ich abdrücken, war der Schlauch auch schon wieder herausgerutscht.-Warscheinlich macht es die Übung, wenn man ihn öfter benutzt.
Sie sind 50 Euro teurer als die "anderen". Mich haben sie nicht überzeugt. Für den Notfall, ok.

Gruß, Kristina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 22 Aug 2010 17:41 #40475

  • Mama2000
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 29

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

meine Tochter hat den Mio-Katheter in Bad Kösen ausprobiert und war sofort davon begeistert. Sie hatte beim setzen so gut wie nichts gemerkt.
Zu Hause angekommen hab ich gleich ein Rezept ausstellen lassen.
Leider zahlt unsere Krankenkasse nicht die Mehrkosten von 15.00 Euro pro Kasten (10 Stück).
Habe mit Medtronic telefoniert, die sagten es würden z.Zt. mit der Krankenkasse Verhandlungen geführt. Mal gespannt wie es ausgeht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 24 Aug 2010 22:40 #40600

  • LeMaDa
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 246

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo.
Wir haben zZt Probleme mit dem QUICK SET.....
Nach unserer 2. Beschwerde (die KAT halten plötzlich höchstens 2 Tage, dann KNICK oder SCHRÄG und BZ HOCH..... = die ganzen 1,5 Jahre zuvor hatten wir noch NIE Probleme mit geknickten Kathetern) sollen wir nun einen Besuch unserer zuständigen Außendienstmitarbeiterin bekommen, die uns diese neuen Katheter zeigt & erklärt = zum Ausprobieren. Wir sind gespannt... Ob die KK das dann übernehmen würde (falls wir wechseln wollten) = keine Ahnung. Warten wir erst einmal ab.
Wenn wir mehr wissen, melden wir uns gerne wieder,
Daniela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 24 Aug 2010 22:49 #40602

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Daniela,
schließ Dich mal mit DELPHINE kurz - sie hat 60 Katheter innerhalb von einer Woche verbraucht und Medtronic meint, es liegt an ihr...
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 26 Aug 2010 09:37 #40655

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1793

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Haha Maja, Ich les die Sachen immer erst nach dir.

Daniela: Wir haben Qucikset verschossen wie blöde: Anwenderfehler! Die wollen das prüfen, aber ich bezweifel, dass sie da einen Fehler zugeben werden. Wir haben jetzt zu den Sof-Set gewechselt, weil der Mio mir so gar nicht zusagte (unsere Außendienstmitarbeiterin kannte sich damit aber auch nicht aus und konnte den nicht setzen, was mich aber auch störte: Wir hatten mit dem Quickset Probleme beim wieder ankoppeln nach dem Baden bzw beim aufsetzen des Deckels zum baden. Wir mussten dafür häufig den Katheter neu setzen und beim Mio ist dass der gleiche Anschluss.).
Lass dir die anderen Katheter zeigen und entscheide dann. Unsere Außendienstmitarbeiterin hatte leider den 45° zu setzenden Katheter nicht dabei, da gibt es ja einen, den hätte ich mir gern angesehen, aber sie war hauptsächlich gekommen, um mir zu zeigen, wie ich den Quickset setzen kann, denn schließlich wäre ich ja unfähig und da hatte sie nur den Mio und den Sof-Set ein mal jeweils dabei.
Sieh dir mal die Quickset bitte in der Verpackung an, ist die Verpackung bei euch auch so milchig?
Gruß
Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 26 Aug 2010 09:59 #40658

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1736

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Nadine!

Wir arbeiten ja auch überwiegend mit den QuickSets - die Verpackungen sind aber bei uns z.Zt. nicht milchig.
Bestenfalls leicht beschlagen (von außen), weil wir sie vor dem Legen immer ins Eisfach packen (Tipp von unserer Medtronic-Beraterin). Aber dann ist's ja auch logisch :P

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Medtronic Mio Katheter - Erfahrungsaustausch 26 Aug 2010 11:41 #40670

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1793

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hm, achso ich meinte auch Daniela, weil sie schrieb, dass sie Probleme hat. Bei uns sind die Packungen von den defekten Katehtern von innen milchig gewesen. Die Medtronic Außendienstmitarbeiterin meinte, sowas hätte sie noch nicht gesehen. Ich hatte ja die Vermutung, dass es bei der Hitze im Juni im Postauto so heiß geworden ist, dass der Kleber sich verflüssigt haben könnte und dabei halt auch den Anschluss verklebt haben könnte, der ja schwer abzulösen war und wo anschließend kein Deckel mehr passte, aber sowohl Diaexpert als auch Medtronic sagten mir erstmal, dass das nicht sein könne, der Fehler müsse bei mir liegen, ich bräuchte eine Schulung (nachdem es 1,5 Jahre gut funktioniert hat. Mit dem zu groß geratenen Pflaster ist ja auch kein Anwendungsfehler, die bauen da Mist in der Produktion.) Die Fehler treten auf, seit es die neue Verpackung gibt. (Vorher wurden die Katheter glaube ich aber auch wo anders hergestellt oder kamen die schon immer aus Mexiko?)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login