Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Re:Doppelte Dosis gespritzt 13 Aug 2007 20:26 #18618

  • Silke
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 214

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Hi Melli,
ich weiss jetzt nicht, ob das mit den Ampelfarben ist, aber ich meinte, dass der Glykämische Index interessant für die Verwertung der KH ist und somit ja auch für den BZ-Anstieg nach einer Mahlzeit.
Alles Liebe Silke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Doppelte Dosis gespritzt 14 Aug 2007 09:19 #18625

  • Deltain77
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 83

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Silke schrieb:

Hi Melli,
ich weiss jetzt nicht, ob das mit den Ampelfarben ist, aber ich meinte, dass der Glykämische Index interessant für die Verwertung der KH ist und somit ja auch für den BZ-Anstieg nach einer Mahlzeit.
Alles Liebe Silke



Als ich mal wegen Diätformen informierte sah ich die Glyx-Diät die baiert wohl auf dem Glykämischen INDEX. Dort gibts auch eine Tabelle mit Nahrungsmitteln und wie sie sich auf dem Körper auswirken wegen Insulin ect.

Die Tabelle ist wohl auch im Netz.

LG Melli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Doppelte Dosis gespritzt 15 Aug 2007 09:12 #18637

  • Chanti
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 113

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Ich denke du hast da schon richtig reagiert hättest ihr halt dann noch zum kaffee oder etwas später nach dem essen was süsses oder obst angeboten ohne zu spritzen.Mir ist das auch schon passiert so einiges in der anfangsphase.

Daniel hatte morgens auch 0.5 I.E. pro BE hatte auch das doppelte gespritzt dann gabs halt eine std später nach dem frühstück was süsses oder zb. das Prota zur nacht nicht geschüttelt sondern einfach so gespritzt.

Ich denke jedem ist sowas schon mal passiert aber solang man ruhig bleibt und weiss wie man reagiert denke ich ist das für das einmal halb so schlimm.

Dramatisch wirds nur wenn man eine hohe Dosis direkt in den muskel spritzt wie es einer bekannten von mir passiert ist.Sie hat selber DM und hat irgendwie so blöd ihre einheiten gespritzt das sie in den Muskel kam und dann leider ins Krankenhaus musste.Aber ging alles gut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Doppelte Dosis gespritzt 15 Aug 2007 09:20 #18638

  • Deltain77
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 83

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Ne um Muskel war es gott sei dank nicht.

Ich wusste ja das ich dann mehr BE´s geben musste, wegen doppelte Dosis damit das ganze in der Waage bleibt zwischen BE und IE.

Was ist dann passiert nachdem deine Bekannte ausversehen hohe Dosis in Muskel gespritzt hat das sie ins KKH musste.

Geht das so schnell runter das sie in kürzester Zeit UZ war oder wie? :unsure:

Lg Melli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login