Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen Dexcom G6

Erfahrungen Dexcom G6 20 Apr 2019 11:29 #111363

  • nieov
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 64

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: Andere
Unsere Erfahrungen mit dem Dexcom sind auch eher gespalten. Oder sag ich mal so: Hätte der Dexcom noch zusätzlich ein NFC Modul fürs direkte auslesen bei Signalverlust: Dann wäre es die eierlegende Wollmilchsau. Aber so, im "Zwischenalter" unser Tochter, hat diese einfach kein Bock immer den Empfänger oder das Handy mitzunehmen. Und eine Gürteltasche nervt sie auch.

Ich könnte unsere zwar in Richtung "Handyaffinität" drücken, aber ehrlich, diese Scheißdinger bestimmen früh genug das Leben und richten genug Unheil an. Deswegen finde ich eine lange Abstinenz zu dem Telefon nicht schlimm. Und ich sehe den Dexcom deswegen problematisch wenns zum aktiven Sport kommt. Da nicht sofort einen Wert bekommen ist schon schwierig. Oder man hat halt den Empfänger immer dabei.

Ein weitere Faktor, bei uns, die Messgenauigkeit. Wir waren vom Libre massiv enttäuscht der Abstände zwischen blutig und elektronisch, dass hat sich beim Dexcom nicht wesentlich verbessert. Wir haben hier Werte dokumentiert die das Kind, hätten wir nach Dexcom korrigiert, gnadenlos in den Unterzucker geballert hätten.
Andersrum genauso, Traubi wo keiner nötig war.

Tja, all in all sind wir ein wenig entäuscht. Ob wir bei dem System bleiben, werden wir dann sehen. Aber da der kommende Omnipod ja mit dem Dexcom reden soll, wäre es schon blöde die chance auf das System jetzt nicht wahrzunehmen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Emmi1909

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 23 Apr 2019 08:03 #111373

  • talubo
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 39

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Wir nutzen unseren G6 seit Anfang Februar. Wir sind sehr zufrieden und unser Sohn setzt den Sensor von Anfang selbst am Oberarm. Gestern war es dann mal wieder soweit. Alles gemacht wie immer. Kurz nach dem Setzen sehe ich zufällig, wie sich der weiße Ärmel des T-Shirts meines Sohnes rot verfärbt. Also nachgeschaut. Jetzt muss er beim Setzen ein Äderchen erwischt haben. Der ganze Transmitter war mit Blut vollgelaufen. Zum Glück hatten wir einen Ersatzsensor. Hatte das auch schon mal jemand von euch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 23 Apr 2019 15:39 #111377

  • Mutter von Mil
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 74

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Talubo,
habt ihr den Sensor entfernt?
Eigentlich ist das gar nicht nötig.
Wir haben auch schon mal ein Gefäß getroffen. Nach einigen Minuten stoppte die Blutung, die Werte waren ok.
Beim Entfernen des Sensors 10 Tage später waren zwar kleine Klumpen drunter, aber das hat anscheinend die Messungen nicht gestört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 23 Apr 2019 17:42 #111378

  • Emmi1909
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 56

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hi Talubo,
wir haben direkt beim allerersten Sensor ein Blutgefäß getroffen :silly:
Aber die Werte nach der Aufwärmphase waren okay bzw. stimmten auch mit der blutigen
Messkontrolle überein, so haben wir ihn nicht entfernt.
Allerdings hat sich nach 2 x Schwimmbad und 2 x Schulsport nach 6 Tagen schon das Pflaster gelöst und dann war der Sensor futsch... (bei Dexcom reklamiert, ohne Probleme Overtapes und einen Ersatzsensor erhalten)
Ja, das Teil hat Vor- und Nachteile...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 01 Mai 2019 19:36 #111424

  • nieov
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 64

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: Andere
Mal ein Frustpost: Der Dexcom ist Schrott. 3 Sensor der uns erst eine amtliche Hypo anzeigt um dann mit einem Sensorfehler das zeitliche segenen (zu müssen). Hinzu die ewigen Zeiten die sich der Sensor Zeit nimmt, sich mit dem Handy oder dem Gerät zu konnekten.

Ich fand schon den Libre blöde, wegen seiner massiven Schwankungen, aber der Dexcom toppt die Unzuverlässigkeit um längen. Wenn ich daran denke, dass der Sensor mit einer Pumpe gekoppelt werden soll, sehe ich, aufgrund der Erfahrungen die ich mache, eine Gefährdung des Kindes.

Mag nun meine frustige Erfahrung sein, ist aber leider so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 01 Mai 2019 20:42 #111425

  • Leloo
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
@nieov: also ich muss gestehen, dass der Dexcom "bei uns" super funktioniert. Bisher top Werte, Verlängerung klappt auch, fällt nix ab, keine Hautveränderungen.... Aber auch mit dem Libre waren wir schon super zufrieden (abgesehen von den Hautreaktionen, die zum Wechsel geführt haben).
Manchmal glaube ich, dass es tatsächlich den ein oder anderen gibt, bei dem die Sensoren (egal welche) einfach nicht zuverlässig arbeiten. Woran auch immer das liegen mag. Ob das sein kann? :huh:
Tut mir leid, dass ihr solche negativen Erfahrungen macht!!
Viele Grüße
Kirsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 01 Mai 2019 21:39 #111428

  • Student0906
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 42

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Also ich muss sagen dass unsere Erfahrungen letzte Zeit auch durchwachsen sind. Wir haben immer wieder Sensorfehler, und manchmal sind auch Abweichungen bei den blutigen Messungen etwas höher.
Ich hoffe nur dass wir eine schlechte Charge von Sensoren erwischt haben.
Den andere Vorteile wie mit den Alarmen, follow app usw sind schon für großer Fortschritt gewesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 02 Mai 2019 00:43 #111432

  • leseHexe
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 163

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo nieov!
Wo sitzt denn der Sensor? Bei uns am Oberarm - und da kommt das von dir beschriebene dann u.U. nachts auch mal vor - aber ich checke dann, ob das Kind vielleicht mal wieder genau auf dem Oberarm mit dem Sensor liegt - und schwups, schon ist die zunächst steil abfallende Kurve und dann Sensorfehler erklärt - denn in dem zusammengedrückten Gewebe funktioniert eben die Messung nicht. Drehe ich das Kind und warte eine Weile, meldet der G6 sich meistens wieder mit ähnlichen Werten wie vor dem steilen - und anders nicht erklärbaren - Abfall. Tagsüber haben wir solche Probleme nie. Die Setzstelle am Oberarm ist für uns also trotz "offiziell gar nicht zugelassen" trotzdem gut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 08 Sep 2019 09:13 #112163

  • Trixi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 13

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Frage an alle dexcom G6-Nutzer : Jede Nacht habe ich zwischen 2. und 4 Uhr (etwa) keine Datenübertragung vom Handy meines Kindes auf mein Handy. Ist in der Nacht natürlich echt doof. Obwohl die Handys immer am gleichen Ort liegen. Ab ca 4 Uhr ist der Wert dann auf einmal wieder da. Meine Tochter hat auf ihrem Handy allerdings einen Wert, er wird nicht weitergeleitet. Woran kann das liegen? Hat jemand eine Idee? Ist bestimmt eine Einstellung?
Würde mich über Hilfe freuen.
lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 08 Sep 2019 23:13 #112178

  • Student0906
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 42

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Trixi,
Wir haben ähnliches Problem allerdings nicht zu festen Zeiten.
Im Zimmer unserer Tochter ist das WLAN Signal recht schwach, in den Grenz Bereichen bevor es auf mobile Daten umschaltet werden die Werte oft nicht auf den Server übertragen. Das was nicht auf dem Server ist, sehen die follower dann auch nicht.
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login