Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 16:32 #42997

  • Tigerflocke
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 497

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr Lieben,
ich komme gerade aus unsere Apotheke.
Dort hatte ich einige Sachen bestellt.
Katheder, Reservoire, Insulin, Lanzetten ect.
Unter anderem auch eine Flasche Cutasept.
Nun hat mir der Apotheker gesagt das Cutasept nicht
von der Krankenkasse übernommmen wird.
Optenisept in der 250ml Flasche aber schon.
Unsere Dia-Ambulanz liegt knapp 100 km von hier weg,
und jetzt soll ich mir ein neues Rezept besorgen.
Oder ich müsste das Cutasept selber bezahlen.
Ich ärgere mich sehr darüber. Was soll denn das?
So groß kann doch dort der Preisunterschied nicht sein.
Und ist das Optenisept genauso gut wie das Cutasept?

Was würdet ihr jetzt machen? :blush: :blink:

Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 16:54 #43000

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Petra,
uns ging es genauso.Ich habe dann Cutasept selbst bezahlt,weil ich hier im Forum gelesen hatte, das die Katheder darauf am besten halten.
Eigentlich kommen wir auch recht lange mit einer Flasche aus.
Verstehen kann ich es aber auch nicht so recht. :blink: Was soll;s.
Bin froh, dass wir die Pumpe ohne Probleme verordnet bekommen haben.
LG Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 16:55 #43001

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1174

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Petra,

das Cutasept wird wohl deswegen nicht von der KK bezahlt, weil es sehr billig ist. Es besteht nämlich nur aus 72 Vol. % Isopropylalkohol (was Du auch billig in der Apotheke bekommst) und einigen Zusatzstoffen.

Octenisept besteht in der Hauptsache aus einem anderen Alkohol und einem Breitbandantiseptikum. Bezüglich der Verträglichkeit müsstest Du es einfach ausprobieren.

LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lili.

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 17:03 #43002

  • Tigerflocke
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 497

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
@Lili was ist denn das für eine Logik?
Sie genehmigen es nicht weil es zu billig ist?
tztztztztztztzt *kopfschüttel*
Also gut das werden wir das mal mit dem anderen versuchen.
Sollte dann eine hautreizung auftreten kann ich immer noch
bei der KK anrufen und versuchen die Sache andereweitig zu klären.

@Birgit ja wir kommen auch lange damit aus,
aber ich finde wenn es für die DM nötig ist, sollten die
KK es auch bezahlen. Schließlich haben wir es so ja schon nicht einfach.
Und ich habe im letzten halben Jahr einen ziemlichen Batzen ausgegeben.
Für Bücher, fahrten in die Klinik, Pumpentaschen, Traubenzucker ect.
Finde das reicht.

Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 17:30 #43009

  • DanielsMama
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 323

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir bekamen von Anfang an Cutasept verschrieben....bis ich vor einem Jahr in der Apotheke ein "Ersatzprodukt" (Octenisept) bekam.
Der Apotheker meinte, dass es nicht am Produkt liegt, sondern auf der Cutasept Flasche fehlt bei der neunen Produktion eine Größeneinheitsangabe und deshalb darf er das Produkt nicht aushändigen.

Wir benutzten dann Octenisept mit der Folge, dass die Pflaster nicht mehr auf der Haut geblieben sind. Octenisept hätte einen rückfettenden Inhaltstoff, so der Apotheker.
Wir kaufen Cutasept nun selbst, wobei wir es gerade ohne machen um zu testen, ob die extremen Hautreizungen vom Desinfektionsmittel kommen oder tatsächlich vom Pflaster.

VG
DanielsMama

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LG
Daniels Mama

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 18:39 #43012

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1732

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Wenn mich nicht alles täuscht, liegt der Unterschied zwischen Octanisept und Cutasept darin, dass Octanisept ein SCHLEIMHAUTdesinfektionsmittel und Cutasept ein HAUTdesinfektionsmittel ist.
Wichtig ist wohl nur bei der Wahl der Desinfektion, dass es eben ein HAUTdesinfektionsmittel ist, weil darauf die Pflaster besser kleben.
So die Erklärung bei unserer Pumpenschulung.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 19:22 #43015

  • Tigerflocke
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 497

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich frage mich dann nur, warum wir das Cutasept beim erstenmal
von Dia-Expert anstandslos bekommen haben.
Da haben die von der Klinik die Rezepte direkt zu Dia-Expert
geschickt. So hatten wir die Sachen bei Ankunft aus dem KH
auch sicher zuhause.

Diesmal habe ich alles in der Apotheke um die Ecke bestellt.
Denn ich finde wenn es möglich ist, sollte man das Geld lieber
hier im Ort lassen. Sonst braucht man sich irgendwann nicht zu
wundern wenn man vor der Haustür nichts mehr bekommt.
Dann wird man gezwungen sein entweder alles im Internet zu bestellen,
oder immer weitere Wege in Kauf zu nehmen.

Beim nächsten mal werde ich dann doch wohl wieder alles beim Versandhandel zu bestellen.
Denn der Apotheker meinte zu mir, das noch nicht gesichert sei,
das die KK die ganzen Sachen übernimmt. Er hat sie mir zwar ausgehändigt, aber
ich hatte schon komisches Gefühl dabei. Was mache ich wenn er mir in ein paar Wochen
sagt, sorry die KK hat die übernahme verweigert? :S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 19:57 #43021

  • pumpentasche.de
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 80

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hmm also wir bekommen das Cutasept verschrieben, weiß gar nicht warum das so unterschiedlich ist. :dry:

Bin sehr damit zufrieden.

VG Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 25 Okt 2010 21:56 #43034

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Petra,
muss Dir schon recht geben.
Aber was soll man machen, wenn die KK es ablehnt.
War bei uns von Anfang an so.
Wünsch Dir noch einen schönen Abend(und ärgere Dich nicht mehr).
LG Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Cutasept nicht verordnungsfähig? 26 Okt 2010 10:39 #43057

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 406

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir müssen das Cutasept auch selbst bezahlen.
Lt. Dia-Ambulanz wird es von der Krankenkasse nicht erstattet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paulina *01/03 D: 08/07 Veo Novorapid
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login