Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Wie Pflaster lösen?

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 13:40 #75255

  • Mirja
  • Mitglied
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen!? Jonas hat seit drei Jahren Diabetes und wir haben immer zum Pflaster lösen das Spray von hollister bekommen! Heute kam ein Anruf von der Apotheke, da wurde mir gesagt, dass meine kk das Spray aufeinmal nicht mehr bewilligt. Drauf hin rief ich bei der kk an, um zu fragen warum das auf einmal nicht mehr übernommen werde, der gute Mann am Telefon sagte zu mir, dass es noch nie bewilligt wurde und er auch nicht wüßte, warum mir die Apotheke es drei Jahre lang gegeben hat,ohne das ich es selber bezahlen musste!?! Es gibt angeblich gar keinen pflasterlöser auf Rezept! Ich weis aber nicht, wie ich den Katheter sonst ohne Schmerzen bei Jonas abbekommen soll? Habt ihr eine Idee was ich benutzen kann?! Würde mich über eure Antworten sehr freuen!

Lg Mirja und Jonas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 14:09 #75256

  • Peti
  • Mitglied
  • Beiträge: 73

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Mirja,
wir haben das Pflasterspray auch nur einmal bekommen und uns wurde danach direkt gesagt, dass das doch nicht von der KK übernommen wird. Ich finde es auch sehr teuer und es hält nicht wirklich lange..
Wenn das Pflaster sehr fest sitzt, versuche ich es immer etwas mit Wasser zu lösen. Hatte es auch schon mal mit Öl versucht, aber da hat sich irgendwie das ganze Pflaster aufgelöst, nur nicht von der Haut :pinch:
Versuchs einfach mal ohne Spray, so schlimmt ist es gar nicht!
LG
Folgende Benutzer bedankten sich: Mirja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ben *01.11.10, DM seit 18.03.12, Veo 554, Novorapid,Teflonkatheter

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 14:33 #75259

  • Mirja
  • Mitglied
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke";-) ich werde es morgen Abend mal mit Wasser versuchen! Hatte mir auch schon mal etwas zusammen gemixtes aus der Apotheke geholt mit lavendelöl und so, weil Jonas das dermasol nicht abkonnte, drauf hin haben wir dann das hollister bekommen, weil es hautschonender ist und das lavendelölgemisch auch sehr teuer war (das gab es nämlich von vornherein nicht auf Rezept) ! Danke! Werde mein Glück mal mit Wasser versuchen!!

Lg Mirja und Jonas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 15:36 #75261

  • Kiwikoba
  • User
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
sprüh das Pflaster mit Desinfektionsmittel ein! da geht's ganz leicht ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 16:49 #75264

  • Lissy97
  • Mitglied
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Mirja

Probiere es doch mal mit Babyöl.
Das ging bei uns sehr gut.

lg Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alicja 1997, DM 12.02.09, Omni Pod 26.07.10, Novo Rapid

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 18:39 #75269

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Beiträge: 484

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Mirja,

wir sprühen beim Katheterwechsel auch die Pflaster mit SoftaseptN von B.Braun ein und lassen sie dann ganz kurz einwirken. Die Pflaster gehen absolut schmerzfrei ab, allerdings bleiben manchmal doch kleinere Klebereste an der Haut. Da gehe ich dann immer noch mal mit meiner Nivea-Reinigungsmilch auf einem Wattepad drüber ;)

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic 640G (seit 09/2016); CGM (seit Nov 2017)

Wie Pflaster lösen? 21 Nov 2012 19:15 #75272

  • pascalK
  • Mitglied
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

AlexMo schrieb: Hallo Mirja,

wir sprühen beim Katheterwechsel auch die Pflaster mit SoftaseptN von B.Braun ein und lassen sie dann ganz kurz einwirken. Die Pflaster gehen absolut schmerzfrei ab, allerdings bleiben manchmal doch kleinere Klebereste an der Haut. Da gehe ich dann immer noch mal mit meiner Nivea-Reinigungsmilch auf einem Wattepad drüber ;)

LG Alex



hALLO
Das SoftaseptN bekommst du das von der Aphoteke oder bestellt du es im Onleinhandel? lg Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Wie Pflaster lösen? 22 Nov 2012 07:50 #75286

  • Meike
  • Mitglied
  • Beiträge: 522

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir bekommen weder Pflasterlöser noch Desinfektion von der KK.
Den Pflasterlöser wollte ich am Anfang auch mal besorgen, meine Apothekerin hat dann mit mir einen Inhaltsstoff-Vergleich gemacht und da war in der Desinfektion und dem Pflasterlöser das selbe drin, nur dass die Desinfektion deutlich billiger war (immer noch teuer genug).
Also werden die Pflaster hier entweder mit Desinfektion oder so gelöst (was auch echt gut geht!) kommt immer auf die Laune des Kindes an. Manchmal braucht er das einsprühen einfach :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Liebe Grüße von Meike mit Luis (*2007,DM Typ1 seit 4/2010)

Wie Pflaster lösen? 22 Nov 2012 08:08 #75287

  • Peti
  • Mitglied
  • Beiträge: 73

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
So, ich habe gestern mal das Desinfektionsmittel zum Pflasterlösen ausprobiert! Es funktioniert super!
Wenn der Katheter am Oberschenkel liegt, können wir das Pflaster so abziehen, meist hat sich sowieso schon eine kleine Ecke gelöst... Aber am Po sitzt es immer bombenfest! Diesmal mit Desinfektionsmittel ging es aber recht gut ab! Danke Kiwikoba für den Tipp! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ben *01.11.10, DM seit 18.03.12, Veo 554, Novorapid,Teflonkatheter

Wie Pflaster lösen? 22 Nov 2012 08:12 #75289

  • Wenke
  • Mitglied
  • Beiträge: 3777

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wir nehmen Leukotape Remover. Kostet nicht viel und ist unglaublich ergiebig. Eine Flasche reicht für mehrere Jahre.

Und mit ein paar Tropfen davon fallen die Pflaster quasi von selbst ab.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login