Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 13:44 #43123

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Zusammen,

habe gerade den Artikel gelesen, der hier im Forum eingestellt ist, über die zwei Forscher die in Berlin in der Charité forschen und bin dabei auf diesen Satz gestoßen:

"Da die Insulinbehandlung jedoch auch Nebenwirkungen hat, versucht die Medizin Patienten entweder Beta-Zellen oder eine ganze Bauchspeicheldrüsen von Spendern zu verpflanzen, um ihnen das Insulinspritzen zu ersparen. Der Erfolg ist allerdings gering."

Jetzt stellt sich mir die Frage was für Nebenwirkungen damit gemeint sind?!? :woohoo: :woohoo: Bisher hat man uns immer erklärt, dass Nebenwirkungen bezüglich des Diabetes nur dann auftreten könnten, wenn der Diabetes nicht gut behandelt werden würde. Daraus könnten dann Spätfolgen entstehen, die sich auf die Augen oder Nieren auswirken könnten. Wohlgemerkt könnten, müssen ja nicht. Nun lese ich, dass auch die Behandlung mit Insulin Nebenwirkungen verursachen kann :blink: :S Ja welche denn? Was kann Ihnen denn passieren, wenn sie sich Insulin spritzen? :ohmy: :huh: :dry:

Bin gespannt, wer das beantworten kann, denn ich habe im Moment keinen Plan was das heissen soll....

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 14:27 #43127

  • DerAndre
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 302

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi.

Insulin ist ein Wachstumshormon. Deswegen können sich an den Lieblingsstellen Lipome bilden. Mehr wüsste ich auch nicht.

Schreiben die beiden Herren bitte auch, das nach der Transplantation Immunsuppressiva genommen werden müssen, um die Abstossreaktion zu verhindern?

Gruß

André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruß

André

Aw: Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 15:10 #43130

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

mit den erwähnten Nebenwirkungen der Insuline sind im Allgemeinen die möglichen Hypoglykämien gemeint.

Lipome entstehen eher nicht durch das Insulin selbst, sondern durch den Reiz, wenn man zu oft an die gleiche (die selbe) Stelle spritzt. Dazu würde es auch kommen, wenn man in gleicher Weise statt Insulin physiologische Kochsalzlösung spritzen würde.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 16:22 #43134

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 627

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Huhu Tanja,

es gibt auch wenige Fälle wo auf die Trägerlösung des Insulins allergische Reaktionen kommen (brennen, juckreiz).

Bei diesen Berichten frage ich mich manchmal, ob den Wissenschaftlern schon mal jemand erklärt hat, das in erster Linie das Immunsystem das Problem ist? Solange das rumspinnt und die Zellen zerstört, brauchste auch keine neue Bauchspeicheldrüse, die ist ja ruck zuck wieder hinüber. :blink:

viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 17:10 #43137

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Katrin,

du hast Recht, die transplantierten Bauchspeicheldrüsen halten "nur" ein paar Jahre.
Und man muss, um die Abstoßung zu vermeiden, eine Reihe von Medikamenten nehmen, die auch mit Nebenwirkungen verbunden sind. Meist transplantiert man Bauchspeicheldrüsen auch nur, wenn eine Nierentransplantation notwendig ist. Da auch dann die Präparate gegen die Abstoßung der Organe eingenommen werden müssen, kommt es nicht zu zusätzlichen Nebenwirkungen, wegen der Bauchspeicheldrüse.

Es kann dann aber eine (auch psychische) Entlastung sein, die BZ-Werte nicht mehr schlecht als recht durch Insulinspitzen im Zaum zu halten, sondern sich eine paar Jahre (fast) nicht drum kümmern zu müssen.

Bei den Betazellen arbeitet man daran, die so abzukapseln, dass
1. keine Cortisonpräparate notwendig sind
2. die Betazellen nicht durch den vorhandenen Immundefekt wieder zerstört werden.
Wann das dauerhaft klappt, ist aber noch nicht abzusehen.

Zu Stammzellentherapie siehe auch
www.diabetesprofi.diabetes-kids.de/facha...herapie-im-zwielicht

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.

Aw: Nebenwirkungen??? 27 Okt 2010 17:41 #43140

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für euere Antworten :-) Wenn man das so liest, dann glaube ich ist das Insulinspritzen noch das kleinere Übel, wenn der Rest sowie nichts bringt .... Aber trotzdem gut zu wissen was das für Nebenwirkungen sind, ich meine ich bin ja noch ziemlich neu mit dem ganzen vertraut und hab von sowas natürlich keine Ahnung, da wüsste ich schon gerne was da vielleicht noch auf uns zukommt. Wieder was dazugelernt ;) vielen Dank nochmal.

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login