Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Mittagessen im Restaurant? 08 Nov 2009 09:46 #33648

  • Louisas Mum
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 79

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Leute,

ist jetzt etwas kurzfristig, aber vielleicht liest es ja noch jemand.

Wir wollen heute Mittag im Restaurant essen und in der Klinik wurde uns gesagt, dass wir erst spritzen sollen, wenn das Essen da ist, man weiß ja nie was alles passiert.
Wie in etwa: der Kellnerin fällt es runter und wir müssen noch eine halbe Stunde warten.

Allerdings ist das Essen doch dann kalt, wenn wir einen Spritz-Ess-Abstand von 15 Min. einhalten.

Wie macht ihr das?

Freue mich auf eure Antworten.

Viele Grüße
Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Liebe Grüße Heike (mit Louisa *03/2000 DM seit 09/2009, Seit 17.11.10 Minimed Paradigm Veo mit Novorapid!)Stahlkatheter!

Aw: Mittagessen im Restaurant? 08 Nov 2009 11:48 #33655

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1438

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

als wir noch spritzten, nahmen wir in diesen Fällen einen deutlich erhöhten Wert nach der Mahlzeit in kauf, ist immer noch besser als eine heftige Unterzuckerung. Nach zwei bis drei Stunden ist es dann ja ausgeglichen, da darf man halt nur nicht zu früh korrigieren.

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Mittagessen im Restaurant? 08 Nov 2009 15:07 #33657

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wenn Normalinsulin (NI) als Bolusinsulin benutzt wird, ist es natürlich günstiger einen Spritz-Ess-Abstand einzuhalten. Andererseits hat Gottwalt natürlich mit seinem Beitrag Recht.

Bei der Nutzung von Analoginsulin benötigt man keinen Spritz-Ess-Abstand. Zumindest dann nicht, wenn der BZ-Wert vor dem Essen im Zielbereich ist.

Eine Möglichkeit bei Nutzung von NI gibt es noch eine andere Alternative, falls das Essen wirklich erst verspätet auf dem Tisch steht: Dann kann man ja auch einen Obstsaft o.ä trinken, um der Unter5zuckerung vorzubeugen.

Gruß, Egon M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Mittagessen im Restaurant? 14 Nov 2009 12:42 #33742

  • ViolaS
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 202

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallöchen,
etwas spät aber vielleicht fürs nächste Mal. Bei solchen Aktionen haben wir immer eine Fanta zusätzlich (oder ähnliches) bestellt und in die gesammt BE mit eingerechnet.
Übers Essen verteilt hauen so die schnellen KE´s nicht so direkt rein, wenns Essen später kahm gab es halt vorab die Fanta. Die puschte dann (in Etappen getrunken) dicke genug bis das Essen da war.
Wir haben auch immer freundlich mit Hinweis auf die Kinder gefragt, wie lange es wohl dauert bis das Essen kommt.
Viel Erfolg
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login