Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 01 Okt 2018 15:00 #109736

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 5392

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • DAS MESSSYSTEM BIETET OPTIONALE ALARME1 ZUM GLEICHEN PREIS
  • IN DEN NÄCHSTEN WOCHEN IN DEUTSCHLAND ERHÄLTLICH 

BERLIN – 1. Oktober 2018 –In Europa können sich Menschen mit Diabetes nun auf Wunsch in Echtzeit durch das sensor-basierte Messsystem FreeStyle® Libre 2 bei zu hohen Glukosewerten (Hyperglykämie2) oder zu niedrigen Glukosewerten (Hypoglykämie2) warnen lassen. Abbott gab heute bekannt, dass das FreeStyle Libre 2 System das CE (Conformité Européenne) -Kennzeichen erhalten hat. FreeStyle Libre 2 ist die nächste Generation des FreeStyle Libre Systems, das erfolgreich und sicher ohne routinehaftes Fingerstechen die Blutzucker-Selbstmessung ersetzt3,4 und jetzt auch optionale Alarme für die Patienten bietet, die diese benötigen1.  

Mehr lesen...
Folgende Benutzer bedankten sich: miseda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 01 Okt 2018 19:01 #109738

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ist ja interessant: kaum kommt die Meldung raus, der Dexcom g6 sei ab sofort bei uns in Deutschland erhältlich, muss Abbott nachlegen! Wobei mir bei dem Artikel nicht klar wird, wie der Libre 2 denn nun warnt. Von einem Transmitter ist keine Rede. Nun ja, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und das hoffentlich auch weiterhin zu Gunsten der vielen Diabetiker und ihren Angehörigen!
Wir werden den g6 auf jeden Fall testen :) und sind gespannt auf den neuen Libre...
Viele Grüße
Kirsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 02 Okt 2018 00:00 #109743

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1684

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Der FSL2 ist leider auch wieder kein rtCGM, also wieder ein hin und her mit KK.
Die geben sich aber echt mühe nicht in das vorgegebene System zu passen ;o) .

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 02 Okt 2018 15:53 #109750

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 5392

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,

der neue Libre 2 hat drei Real Time Warnungen,
welche auf dem Messgerät bzw zukünftig auch in der App ausgegeben werden:

- BZ zu niedrig (einstellbar)
- BZ zu hoch (einstellbar)
- Signalverlust

Das Gerät zeigt aber den aktuellen BZ Wert und Verlauf erst an, wenn man gescannt hat.
Deshalb der Ablauf: Warnen > Scannen > Handeln

Ich vermute, daß dieses Schema für die Batterie schonender ist, als die dauerhafte Übertragung der BZ Werte. Deswegen ist der neue Sensor auch nicht größer als der bisherige.

Ich finde diese neue Funktionalität einen großen Zugewinn an Sicherheit.

Alles Weitere wird sich in den kommenden Wochen klären.

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Leloo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 02 Okt 2018 18:02 #109751

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Vielleicht stehe ich ja auf dem Schlauch.... Das Messgerät warnt, ohne scannen (wenn es in der Nähe des Sensors ist) - dann scanne ich, um handeln zu können? Ich suche noch den Mehrgewinn. Ich glaube für die Eltern, die Nachts nicht mehr ständig aufstehen wollen, ist das keine Weiterentwicklung. Mal abgesehen davon, dass das Messgerät meist mehr als 4m vom Kind entfernt rumliegt. An eine Follower-App kommt der neue Libre so nicht ran...
Für Diabetiker, die das Messegerat oder ihr Handy mit App mit sich herumtragen und das selbständig managen ist es aber sicher ein Zugewinn. Ich bin gespannt, was da noch alles kommt :)
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 02 Okt 2018 19:40 #109752

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 5392

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi Leloo,

das kommt drauf an, was die App kann.
Ob die eine Follower Funktion hat, bei der Alarme weitergeleitet werden können, ist mir nicht bekannt.
Wäre aber softwaretechnisch eine Kleinigkeit.

Auch andere CGM Sensoren können ohne Empfänger rein gar nichts. Auch bei diesen Systemen muss immer ein Empfänger in Reichweite sein.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 02 Okt 2018 21:11 #109753

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 427

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Leloo schrieb: Ich suche noch den Mehrgewinn. Ich glaube für die Eltern, die Nachts nicht mehr ständig aufstehen wollen, ist das keine Weiterentwicklung.


Also ich sehe schon einen deutlichen Mehrgewinn, auch für Eltern nachts. Das Libre piept dann, wenn der Blutzuckerwert eine Grenze unter- oder überschreitet, die Eltern werden nur dann von dem Alarm wach und gehen scannen, um zu sehen, wo der Wert tatsächlich liegt. Man muss nicht mehr zu bestimmten Zeiten den Wecker stellen, um zu messen, während der Blutzucker eine halbe Stunde später doch wieder außerhalb einer Grenze liegt, der Elternteil dann aber wieder schlummert, um in zwei Stunden erneut vom Wecker zum Scannen geweckt zu werden. Piept das Libre nicht, dann muss auch keiner aufstehen.
Wir haben mittlerweile das G5, machen es aber genauso. Das Empfangsgerät schlägt nur bei bestimmten Grenzen Alarm, wir werden wach und schauen nach und handeln dann. Wir haben zwar auch eine Follower-App, aber kein Handy am Bett. Mein Mann wird vom kleinsten Vibrationsalarm 10 Meter entfernt wach.

Also für mich sieht es klar nach Weiterentwicklung aus. Einen weiteren Vorteil hat es: Man kann, muss aber nicht scannen und man kann die Grenzen selbst einstellen (das G5 macht bei unter 55mg/dl einen nicht abschaltbaren Alarm am Handy (nicht am Empfangsgerät, der ein Grund ist, warum mein Kind kein Handy mit in die Schule nehmen würde, das Empfangsgerät aber schon.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sheila.

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 03 Okt 2018 10:24 #109754

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
@Sheila: Ja, das mag für den ein oder anderen so sein. Ich glaube, uns würde es diese Erleichterung nicht bringen. Mein Mann ist nachts durch nichts zu wecken, dafür wache ich bei jeder Kleinigkeit auf. Einen Wecker haben wir uns noch nie gestellt. Und scannen tue ich nachts 1-3x. Manchmal auch nur, weil mein Sohn unruhig wird und das oft auf eine drohende UZ hindeutet. Da würde ich mir einfach wünschen, dass ein Blick auf das Handy neben dem Bett ausreichen würde. Oftmals handel ich auch schon bei einem Wert von "165 schräg steigend", einfach weil ich weiß, dass das vorangegangene Essen nun doch noch durchkommt. Da würde mir die Warnung zu spät kommen.Klar, zum Handeln muss man auch mit dem Dexcom aufstehen.
Aber wir hatten gestern wieder so eine Situation: wir sitzen endlich gemütlich ein Stockwerk unter unseren schlafenden Kindern zusammen und ich habe im Kopf "ich muss gleich nochmal BZ checken gehen, der war eben noch bei 186 und ich muss schauen, ob es sich in die richtige Richtung entwickelt...." Auch hier würde mir der Blick aufs Handy eine Erleichterung verschaffen. Und da gibt es einfach viel zu viele Situiationen, in denen ich mir ohne Scannen einen Wert und eine Kurve dazu wünsche... Aber das ist ja bei jedem anders und es kommen ja auch hoffentlich noch viele Neuerungen und Erleichterungen.....
Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 03 Okt 2018 11:12 #109755

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 427

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Kirsten,
wir schöpfen momentan die Möglichkeiten des Dexcom auch nicht voll aus. Das ist aber unser eigenes Problem.
Unser Kind hat kein eigenes Handy, auf dem die Dexcom App läuft. Nachts will (noch) keiner von uns neben einem Handy liegen. Also warten bzw. wachen wir auf, wenn das Empfangsgerät des Dexcom alarmiert und uns zum Messen veranlasst. Das bedeutet in dem Fall: Aufstehen. Leider ist die Verbindung bis ins Schlafzimmer nicht immer durchgängig gegeben (manchmal klappt es, manchmal gibt es Verbindungsabbrüche aufgrund der Distanz bzw. Wände dazwischen). Liegen bleiben und nur drauf schauen wäre schon verlockend.
Beim Libre wäre es für uns jetzt mit den Alarmen ähnlich wie bei uns momentan mit dem Dexcom.

Allerdings haben wir uns vom Libre vor einem Jahr verabschiedet, eben wegen der fehlenden Alarme, wegen der nächtlichen Weckerstellerei (obwohl die Werte vielleicht auch mal eine durchgeschlafene Nacht zugelassen hätten) und wegen beginnenden Hautausschlägen.

Ich finde die Entwicklung gut, dass Abbott die Möglichkeiten des Libre erweitert. Es wird bestimmt Nutzer geben, die sich über die Weiterentwicklung und den damit verbundenen Komfort und erhöhte Lebensqualität freuen.
Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft. Für alle. Alle Firmen sollte konkurrieren, immer bessere Produkte auf den Markt zu bringen.

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sheila.

FreeStyle Libre 2 von Abbott mit optionalen Real-time Alarmen sichert sich CE-Kennzeichen für Europa 03 Okt 2018 12:30 #109756

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
So ist es! Und in 20 Jahren werden wir hoffentlich sagen: "wisst ihr noch, wie wir damals BZ gemessen haben???" So wie wir uns jetzt über die Messerei von vor 30 Jahren unterhalten :)
Unser Sohn reagiert leider auch heftig auf den Libre seit ein paar Monaten. Duoskin Blue hat zwar die Hautprobleme erstmal gelöst, aber ganz ohne Extrapflasterkleberei wäre natürlich schon toll...
Mal sehen, was die Zukunft noch so bringt und ob unsere KK den Dexcom überhaupt so einfach genehmigt!
Alles Gute euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: WebAdminEgonManholdWenkemarielaurinJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login