Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren?

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 31 Mär 2019 11:21 #111278

  • Malte2010
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 32

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
@Cheffchen:
Welche Sensoren benutzt du? Wir sind mit den Enlite auch nicht so mega zufrieden, schon allein wegen der ewigen Kalibrierung. Allerdings ist die Hypoabschaltung schon toll und hat bei uns zu stabileren Werten und nachts mehr Schlaf geführt. Gibts noch ein anderes System mit Abschaltung? Hab mal was von der Pumpe Dana gehört, hab die aber noch nie gesehen.

Lg Melanie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 01 Apr 2019 01:00 #111282

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1986

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Malte2010,

wir nutzen Libre.
die A6 hat auch eine Abschaltung ab Werk.
Die Dana ist ja ein eigenes Thema, die ist ja je nachdem wie weit man geht, die Eierlegende Wollmilchsau, wenn man bis zum Loopen geht, da lust selbst die ganz neue 670G voll ab, einer von vielen vorteilen das Libre oder Dexcom nutzen kannst.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 26.10.19 Grillen, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 01 Apr 2019 15:30 #111287

  • Malte2010
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 32

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Tja, leider ist unsere Pumpe erst 1 Jahr alt, da müssen wir noch warten... Was ist denn die A6?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 02 Apr 2019 15:03 #111292

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3856

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Malte2010 schrieb: Was ist denn die A6?


Ich nehme mal an, es war die Medtrum A6 gemeint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 29 Jul 2019 13:36 #111922

  • ar2905
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
wir werden nun bald auch auf Enlite 3 umstellen. Gibt es schon weitere Erfahrungen, Tips oder Dinge, die man wissen sollte!?

Danke!
Gruß,
Anne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 30 Jul 2019 06:52 #111931

  • Muppel
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!
Wir haben nun auch seid ca. 3 Monaten den Guardian 3. Wir sind sehr zufrieden. Kalibrieren tun wir 2-3x täglich, wie von Medtronic empfohlen. Dadurch ist die Genauigkeit super. Sogar in den ersten 24h. Hatten vorher den Free Style mit dem wir auch sehr gut klar gekommen sind. Haben dann aber auf Free Style 2 gewechselt, was eine Katastrophe war. Riesige unterschiede zwischen Blutig und Gewebszucker. So das wir am Ende auch vor jeder Mahlzeit/ Korrektur blutig messen mussten. Das war öfter als 2x täglich. Jetzt Kalibrieren wir morgens und abends, und manchmal auch mittags je nach dem wann er zuhause ist.
Lg
Folgende Benutzer bedankten sich: ar2905

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 30 Jul 2019 15:08 #111940

  • MarkLi
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hiho,
uns wurde von Medtronic gesagt, dass wohl in der Anfangszeit der neuen Sensoren/Transmitter öfter mal Zwischenkalibrierungen gefordert werden können, dass dies aber mit der Zeit nachlässt. Ob das stimmt kann ich noch nicht sagen, auch wenn wir das neue System nun schon ein paar Monate haben.
Manchmal werden nach ein paar Tagen plötzlich (gefühlt) willkürlich neue Kalibrierungen verlangt. Meistens aber nicht. Teilweise hält der Sensor am Ende keine 7 Tage, wenn er zwischendurch zusätzlich kalibriert werden möchte.
Wir versuchen Medtronic in solchen Ausnahmesituationen immer direkt zu kontaktieren und ihnen die gewünschten Informationen zu übermitteln. Das ist zwar ein gewisser Aufwand, aber wenn es zukünftiger Technik hilft: Gerne.
Unterm Strich sind wir dennoch sehr zufrieden mit dem Enlite 3 und er ist (gefühlt) besser als der Enlite 2.
Diabetes-Therapie ohne Sensor will ich mir gar nicht mehr vorstellen müssen.

Edit: Dass man anfangs immer 2x nach jeweils 6h kalibrieren muss kann ich bestätigen.
Folgende Benutzer bedankten sich: ar2905

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MarkLi.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 12 Sep 2019 10:12 #112212

  • sonne72
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 151

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

nach auslaufen des Rezeptes wurden wir auf Enlite 3 umgestellt.

Puuuh, wie soll ich es objektiv beschreiben...

Die Meldungen "Sensor kalibrieren" und "Kalibrierung nicht akzeptiert" rufen mitlerweile schlechte Gefühle hervor. Und das nach nur 3 Sensoren. Schon bei den akustischen Meldungen könnten wir die Decke hochgehen.

Ok, das war wenig objektiv und hilfreich, musste aber mal raus.

Schon der alte Sensor war suboptimal. Die Sensoren hielten in der Regel 3-5 Tage oder 2 Wochen, 6 Tage war die absolute Ausnahme.
Wenn der Sensor einmal lief war er relativ zuverlässig- was zum Ende der Laufzeit (s.o.) aber nachließ.
I.V.m. dem Nightscout und der G640 ließen sich aber insgesamt brauchbare Ergebnisse erzielen.
Die Abschaltung ist für uns im Moment relativ wichtig, da die Kleine derzeit zu nächtlichen Unterzuckerungen neigt.

Vom Enlite 3 haben wir jetzt 3 Sensoren durch.

Kalibrierungen bei der Erstinbetriebnahme 1-2 mal in der Nacht. Also wieder schlaflose Nächte.

Ab dem 3. Tag häufte sich der Wunsch nach Kalibrierungen (also nicht bei uns, sondern beim Gerät) um dann umgehend mitzuteilen, dass diese nicht akzeptiert werden. Das geht so über Stunden, bis sich die Sensoren dann am 4. Tag erledigen. Noch mehr schlaflose Nächte.

Über eine Regelmäßigkeit von Samstag zu Samstag oder Sonntag zu Sonntag brauchen wir also erst gar nicht zu reden, die 7 Tage sind ein Witz und wahrscheinlich nur im Labor zu erzielen.

Messgenauigkeit. War vorher suboptimal, jetzt gefühlt nochmal deutlich verschlechtert.

Pumpe abgeschaltet, angezeigte Werte z.B. 47/58/65...
BZ 89/106/169

Die Pumpe geht also mitunter bei 169 für 2 h in die Abschaltung.

Bei hohen Werten GZ 205, BZ 269... oder umgekehrt, d.h. bei einer einer anstehenden Korrektur ist der GZ nicht verwendbar, sonst besteht das Risiko zur Überkorrigierung mit Abrauschen in den Unterzucker.

Unterbrechungen/Meßausfälle sind gefühlt etwas weniger geworden.

Ach ja, auslesen der Daten immer noch besch....eiden.

Worin die Verbesserungen liegen sollen erschließt sich mir im Moment nicht. Ich denke da bislang eher an einen Gag der Marketingabteilung.
Warum bekommt man bei den Preisen keine funktionierenden Systeme hin? Eine Heizung die so läuft würde der Schornsteinfeger stillegen.

Wenn das nicht besser wird, werden wir den Dexcom und ggf. eine andere Pumpe ins Auge fassen müssen.

Ach ja, Beschweren bei Medronic, sorry, wenn ich nachts schon um den Schlaf gebracht werde habe ich anschließend einfach keinen Bock auf Stunden in der Coldline. Wurden in der Vergangenheit nicht binnen 2 Tagen die Sensoren bemängelt hieß es "zu spät für Ersatz". Sorry, was die machen ist derzeit Erprobung am Kunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sonne72.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 15 Sep 2019 16:21 #112234

  • rosa14
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir haben seid einiger Zeit Pumpe und Messgerät umgestellt von accu Check combo und Freestyle libre 1 auf die minimed 640 und Enlite und sind im Moment noch sehr enttäuscht.
Wir werden auch immer wieder aufgefordert gerne nachts zusätzlich zu Kalibrieren und das ist wirklich ätzend. Wir sehen bis jetzt gar keine Verbesserung und ich ärgere mich sehr.
Maximilian vermisst den quickbolus und das Kalibrieren nervt total....
ABER es hilft zu wissen das es anderen auch so geht...
Viele Grüße Svenja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 16 Sep 2019 13:44 #112240

  • rosa14
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich habe noch eine Frage,wie machen eure Kinder das beim Schwimmen und Sport? Wird dann die Pumpe getragen damit man Messwerte hat oder messt ihr dann blutig? Gestern hat es Ereignis gedauert bis das System wieder verbunden wurde....
Mit dem Freestyle libre war das leichter....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login