Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Schule will feste KE 22 Nov 2022 10:30 #119764

  • Kevin1
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo,

In der Grundschule war es bisher so das mein Sohn ein abgepacktes Essen mit der KE Angabe erhalten hat, und ich ihm dann gesagt habe was er spritzen muss.

Jetzt in der weiterführenden Schule geht das nicht mehr und wir haben es bisher so gehandhabt das mein Sohn mir ein Photo des Essens schickt, und ich dann die KE schätze. Das klappt meistens ganz gut, ist aber nicht optimal.
Ich habe also die Küche gebeten mir wenigstens das Gewicht der Essensteile zu nennen, die Kohlenhydrate beinhalten.
Da weigern sie sich aber, und sagen alle Kinder mit Diabetes müssen eine ärztliche Diätverordnung vorlegen, worauf die Kohlenhydrate vorgegeben sind.

Ich finde das völligen Blödsinn die KE vorzugeben, und das Essen danach zu richten, es sollte doch umgekehrt sein?

Hat damit jemand Erfahrung oder irgendwelche Texte / Unterlagen die damit umgehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schule will feste KE 22 Nov 2022 11:22 #119766

  • LoopingFamily
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 20

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Kevin1!

Ich finde das auch seltsam, aber zum Teil habe Leute veraltete Vorstellungen von der Diabetesbehandlung. Vielleicht hilft ein Schreiben der Diabetesambulanz, dass ein solcher Diät-Plan nicht benötigt wird, und noch ein klärendes Gespräch mit den Küchen-Mitarbeitern.

Mein Sohn ist noch in der Grundschule (1. Klasse). Wahrscheinlich passt es bei Euch nicht, aber ich schreibe trotzdem mal, wie wir es machen. Vielleicht hilft es ja doch.

 

Bei uns steht der Essensplan für den aktuellen Monat immer vorher schon fest. Darauf aufbauend erstelle ich einen Essensplan mit Portionsgrößen und gKH Angaben für die Küche. Die Portionsgrößen habe ich nach den typischen Portionen erstellt, die mein Sohn isst. Die Küche füllt die Portion auf und die Betreuerin gibt den Bolus für das gegessen Essen. Bisher kam es mit den Portionen immer ganz gut hin. Ich werde für den Dezember aber auch noch den Umrechnungsfaktor hinzufügen (z.B. 90g Nudeln / 4,5 = 20gKH), da er ab und zu doch mal mehr essen wollte. 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von LoopingFamily.

Schule will feste KE 22 Nov 2022 12:24 #119767

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2953

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Kevin1,

ja, in den weiterführenden Schulen passiert da natürlich nichts mehr und das Küche da was wiegt ist wohl sehr unwahrscheinlich.
Wenn da mit schein kommst, bekommst die Sonderkost ohne alles. die alle bekommen, dann lieber nichts.

Deswegen ist das letzte Jahr Grundschule sehr wichtig, wo mit Schulhelfer Essen wiegen (oder wenigstens Schätzen, man darf ja hoffen) und berechnen unter realen Bedingungen geübt wird.

Eine Diätverordnung bedeutet ja nicht feste Kohlenhydrate, sonst hast bei Linsensuppe ein 10 L Eimer und bei Pfannkuchen nur 1. Wenn diese Sonderkost mit ausgerechneten Kohlenhydrate, was macht er, wenn nicht alles essen möchte oder mehr?

Da bleibt nur selber Wiegen oder schätzen.

Angaben von Küche / Catering würde wir hier nie im Leben ernst nehmen, was ich da schon an angaben gesehen habe und die angaben die @LoopingFamily hier zeigt, sind ja auch teilweise so Lala, teilweise angaben für einzelnes oder ganzes Essen aber das ist nicht erkennbar oder muss ja auch bei Ausgabe abgewogen werden, sonst bringt das ja nichts.

Cheffchen
Nächstes Treffen 26.11.22 verschoben auf 03.12.2022, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schule will feste KE 22 Nov 2022 12:59 #119768

  • LoopingFamily
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 20

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Cheffchen,

der Beispiel-Screenshot ist vielleicht tatsächlich nicht so gut gewählt, weil ich  zum Beispiel die Kartoffel-Gulaschsuppe nicht berechnet habe, weil ich wusste, dass mein Sohn die höchstwahrscheinlich eh nicht isst (hat er auch nicht). Der Plan ist also ziemlich auf die Essgewohnheiten meines Sohnes zugeschnitten. Aber er funktioniert für ihn zuverlässig, da die Küche den Plan versteht und die Portionen genau nach Vorgabe abwiegt. 

Es ging mir auch nur darum ein Beispiel zu geben, damit @Kevin1 vielleicht eigene Ideen zu Lösungs des Problems bekommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schule will feste KE 22 Nov 2022 13:32 #119769

  • Kevin1
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht

 Eine Diätverordnung bedeutet ja nicht feste Kohlenhydrate, sonst hast bei Linsensuppe ein 10 L Eimer und bei Pfannkuchen nur 1. Wenn diese Sonderkost mit ausgerechneten Kohlenhydrate, was macht er, wenn nicht alles essen möchte

Do h genau das wollen sie. Eine Diätverordnung mit festen Kohlenhydraten. 

Drum denke ich ja auch dass das Mumpitz ist, siehe das Beispiel mit der Linsensuppe. 

Ich hatte gehofft hier vielleicht jemanden zu finden dem ähnliches entgegengesetzt wurde, um vielleicht etwas Argumentierungshilfe zu bekommen. 

Ich werde dann auch lieber weiter Schätzen, wenigstens erlaubt die Schule die Kommunikation per Handy. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schule will feste KE 25 Nov 2022 12:31 #119778

  • sonne72
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 239

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Ich halte das für relativen Blödsinn. Im Prinzip müsste die Küche die Kohlehydratangeaben für das Essen haben und rausgeben. Dann kannst Du anhand Foto rechnen.
Unsere Tochte schicht per Wahatsapp ein Foto,meine Frau und sie schätzen. Telefonverbindung schlecht,sie schätzt. Korrigiert wird zu Hause. Außerdem was sollen die Festen Angaben wenn z.B. anschließend Sporrt ansteht, das Essen suboptimal war und nicht vertilgt wird etc.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.360 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de