Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen?

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 16 Jul 2019 12:24 #111823

  • nieov
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 47

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: Andere
Moin beisammen,
eine Freundin von mir ist Gastronomin und kennt unsere DIA Geschichte. Und sie stellte mir die konkrete Frage, ob es was gäbe, was mir unser Leben mit DIA einfacher machen würde, wenn wir essen gehen.
Und diese Frage möchte ich gerne weiterleiten, was würde euch das Leben erleichtern, wenn ihr mit euren Kids essen geht?

Mein Wunsch:

Verlässliche Nährwertangaben. Damit bräuchte ich nich mehr schätzen oder in der APP / Buch buddeln um die KHs der Torte abzuwägen.

Fällt euch noch mehr ein?

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 16 Jul 2019 13:18 #111825

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1886

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ein einfaches Angebot, das Wiegen der relevanten Sachen hilft meiner Meinung am meisten, denn da verhaut man sich am ehesten, was 100g an KH hat weis man eigentlich so ca.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 17.08.19 Pizza Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 16 Jul 2019 15:25 #111826

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1017

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Was mich persönlich am meisten aufregt, dass es nur zuckerfreie Cola gibt, aber NIE zuckerfreie Fanta, dabei gibt es die schon seit Jahren.
Das gehört eigentlich als Alternative mit in die Karte, denn die Kids wollen nicht ständig Wasser trinken. Schon allein vom Kaloriengehalt ist ein großes Glas, wie ein Mittagessen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 16 Jul 2019 15:26 #111827

  • 4You
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 54

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich würde mich über andere light/ zero Produkte, außer Cola für mein Kind freuen. Zwar geht Wasser auch, aber wenn man schon auswärts Essen geht, soll es ja auch mal was Besonderes geben.
Und vielleicht eine Nährwerttabelle der angebotenen Lebensmittel. Auf Nachfrage würde das ja schon ausreichen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 16 Jul 2019 16:48 #111829

  • Leloo
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 200

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Definitiv andere light/zero Produkte, da mein Diakind seinen Geschwistern im Restaurant nicht immer beim Fantatrinken zugucken soll. Im gerade vergangenen Dänemarkurlaub war Sprite light so gut wie Standard, mein Sohn war begeistert :woohoo:
Und dann - ganz klar - zu jedem Essen die entsprechenden KH/BE/FPE Angaben, auf die man sich dann auch verlassen kann B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 17 Jul 2019 09:38 #111835

  • Anni
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Für meine Tochter würde ich mir auch andere Light Getränke wünschen als Cola.

Dadurch das sie spritzt, warten wir bis das Essen da ist und schätzen dann, was sie spritzen muss. Dann geht sie meist auf die Toilette und spritzt dort, weil sie das natürlich im Restaurant nicht vor allen machen möchte. Dabei hatten wir es auch schon, dass das Licht dort so schlecht war, dass sie doch im Flur gespritzt hat. Aber da hatten wir wohl einfach die falsche Lokalität gewählt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 19 Jul 2019 17:10 #111845

  • sonne72
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 140

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

Fanta und/oder Sprite light. Soll nicht immer den anderen Kindern zuschauen müssen und das Essen auch für sie was besonderes sein. Gibt es aber nicht als kleine Gastroflaschen und wenn mit Konzentraten aus Zapfanlagen gearbeitet wird, zu wenig Zapfstellen. Daher nur Cola light.

Frage: Haben sie auch ein anderes Getränk ohne Zucker als Wasser und Cola, unsere Tochter hat Diabetes. Antwort: Apfelsaft.

Bitte keine Pinoccio-/Käptän Blaubär-/Donald Duck-Teller mehr. Übersetztung: Würstchen, Fischstäbchen, Chickennuggets mit Pommes. Es muss doch nicht alles für Kinder aus der Fritteuse kommen!

Haben eine Urlaub auf Usedom gemacht, 10 Tage Hotel mit Frühstück, Abends sind wir Essen gegangen. Übarall die selben Sachen für Kinder, viel Fett und viel Zucker. Tolle Gerichte mit viel Fisch für die Großen, bei den Kleinen geben sich Gastronomen nicht die geringste Mühe.
Alternativ: kleine Schnitzel mit Pommes, Nudeln mit Fertigtomatensauce.

Ausnahme: haben im Bahnhof Ahlbeck gegessen, keine Kinderkarte. Der Wirt fand die üblichen Gerichte doof, desshalb gab es jedes Gericht als halbe Portion zum halben Preis. Alternativ: selbstgemachte Reibekuchen (jaja) aus der Pfanne und keine Kartoffelpufferpattys aus der Fritteuse.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aksana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sonne72.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 19 Jul 2019 17:23 #111846

  • wichtel
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 186

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ja genau, das wäre gut (sind zwar mittlerweile aus der Kinderkarte rausgewachsen, aber da gab es immer nur panierte Sachen .... besonders für Kids mit Zöliakie einfach "doof") - wäre schön, wenn es auch hier Alternativen für Allergiker gäbe...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 19 Jul 2019 17:44 #111847

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3840

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich schließe mich dem Wunsch nach anderen Limonaden in der light-Variante an.

Ich habe mal in einem Gastro-Forum gefragt, warum diese nicht angeboten wurden. Es gab kaum Antworten und die, die es gab, lauteten eigentlich immer nur: "Coca-Cola ist die am meisten nachgefragte Limonade, deshalb gibt es davon auch die light-Variante."

Warum es Fanta light nicht gibt, wusste niemand oder wollte niemand wissen. Ich denke, es ist ein Henne-Ei-Problem. Es steht nicht auf der Karte, also fragt kaum jemand danach. Und weil keiner danach fragt, denken die Wirte, dass es keine Nachfrage gibt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Was wünschen sich DIA´s, wenn sie essen gehen? 19 Jul 2019 18:30 #111848

  • Sadu
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Zusammen,

Wir gehen gerne zum Japaner essen. In dem Restaurant gibt es die Möglichkeit als Buffet einzelne Komponenten zu bestellen und sich sein Essen selbst zusammenzustellen. Es ist nicht alles zusammengematscht und die Lebensmittel sind relativ „pur“ und mit wenig Zusatzstoffen.

Wir empfinden das als sehr angenehm, da sich unsere Tochter dann nur genau das nimmt, was sie will, denn unser Problem ist, daß ihre Augen meist viel größer sind als ihr Hunger in anderen Restaurants ist und wir sie häufig überspitzen.

Unsererseits wünschen wir uns hier mehr Möglichkeiten wie diese... nicht nur beim Japaner oder das Standard-Buffet beim Chinesen

VG Jana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sadu.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login