Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Welche Rehaklinik für alleinreisende Jugendliche empfehlenswert? 19 Nov 2022 18:02 #119726

  • Immendorfer
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo, welche Kliniken für Jugendliche ohne Elternbegleitung könnt ihr empfehlen? Sylt scheidet leider aus, wegen der sehr begrenzten Angebotszeiten. Wir überlegen Heringsdorf im Januar zu nehmen. War jemand mal im Januar dort? 
LG,
Immendorfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welche Rehaklinik für alleinreisende Jugendliche empfehlenswert? 19 Nov 2022 22:26 #119733

Wir waren jetzt Oktober/November 2022 zur Papa Kind Reha in Heringsdorf. Die Lage ist natürlich toll, die Freizeitmöglichkeiten waren top,  das ist dann allerdings schon das größte Pfund. Therapeutisch hat es uns leider nicht sehr viel gebracht, die Schulungen waren wenig praxisbezogen. Es gab nach unserem Eindruck große strukturelle Probleme innerhalb der Organisation und Durchführung. Technisch gesehen konnten z.B. nicht alle Pumpen ausgelesen werden. Mitarbeiter gingen in den Urlaub, sind krank geworden etc. konnten aber leider nicht vertreten werden.   Bitte nicht falsch verstehen, jeder wird mal krank oder hat sich seinen Urlaub verdient , ein großes Haus muss solche Sachen aber lösen können. Essen können die Jugendlichen in einem separaten Teil des Speisesaales, ob dort in Ruhe gewogen und gerechnet werden kann können wir nicht einschätzen. Für die begleiteten Kinder war es schwierig, Waagen gab es nur am Buffet, wo sich alle tummeln, entsprechend groß ist der Druck und die Unruhe. Verschiedenen Sachen wie ein Entlassungsgespräch mussten erst eingefordert werden. Alle notwendigen Medikamente (Insulin)  und Verbrauchsmaterialien wurden von uns selbst gestellt obwohl normalerweise der Träger dafür aufkommt.  Die pädagogische Betreuung der Jugendlichen kann leider nicht bewertet werden. Alles in Allem war es medizinisch nicht sehr erfolgreich, günstiger kommt man jedoch nicht an die Ostsee! Insofern war es nicht ganz verloren. 
Unsere erste Reha 2020 in Bad Kösen war da erfolgreicher, die Ernährungsberater waren bei den Jugendlichen fast immer mit im Speisesaal dabei und ansprechbar, es gab Waagen am Gruppentisch, die Schulungen wesentlich praxisbezogener und individueller auf den Rehabilitant zugeschnitten. Von der Umgebung her aber leider nicht so toll wie an der See.
Eindeutige Empfehlung von uns : Bad Kösen.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welche Rehaklinik für alleinreisende Jugendliche empfehlenswert? 20 Nov 2022 00:08 #119737

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2953

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Immendorfer,

was meinst mit "begrenzten Angebotszeiten"?
Fachkliniken sind 6-9 Monate Wartezeiten normal.
Wenn mit Januar, den Januar meinst, der jetzt in 2 Monate kommt, macht dich das nicht stutzig wie das gehen kann?

Für Jugendliche ist klar Bad Kösen oder Gaißach zu empfehlen, da extra Jugendgruppen haben, die entsprechend geschult werden.
Oder Bad Mergentheim mit dem vorteil das dies nicht als Reha direkt läuft und damit nur 2 Wochen mit Überweisung und damit etwas kompakter, was jugendlichen, ja auch sehr entgegen kommt.

Cheffchen
Nächstes Treffen 26.11.22 verschoben auf 03.12.2022, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.301 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de